Katherine Webb Das Versprechen der Wüste

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Versprechen der Wüste“ von Katherine Webb

Oman, 1958Der ferne Orient, die Weite der Wüste und der Traum einer jungen ArchäologinDie Archäologin Joan Seabrook ist fasziniert von der arabischen Welt und begleitet ihren Verlobten in den Oman. Doch das Land befindet sich im Krieg und die ersehnten Erkundungen der Wüste scheinen unmöglich. Dann lernt sie die Entdeckerin Maude Vickery kennen. Die Geschichten der berühmten Dame beeindrucken Joan und ziehen sie in die Geheimnisse des Landes hinein. Bis sie ein Versprechen gibt, das sie für immer verändert …Gefühlvoll gelesen von Anna Thalbach und Gabriele Blum(6 CDs, Laufzeit 7h 2)

Lange nicht so geheimnisvoll wie gedacht und mit einer ziemlich langweiligen, wenig ausgeklügelten Handlung.

— Svenjas_BookChallenges
Svenjas_BookChallenges

Beeindruckende Frauen, lebendig erzählt, doch hat es teilweise Längen!

— Nelebooks
Nelebooks

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Literarische Weltreise 2017

    Reise um die Welt
    Ginevra

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine literarische Weltreise im Jahr 2017? Dann lasst uns gemeinsam durch 21 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der LIterarischen Weltreise 2016:  https://www.lovelybooks.de/autor/Lily-King/Euphoria-1117239512-w/leserunde/1210564360/ Dann wünsche ich uns allen... Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise! TeilnehmerInnen: ambermoonArgentumverde Arietta Aleida ban-aislingeach Bellis-Perennis Beust black_horse britta70 buchjunkie Buchraettin Buecherwurm Caroas carathisCaro_LesemausChattysBuecherBlog Code-between-lines Cornelia_RuoffCorsicana CosmoKramer danielamariaursula Elke elmidi faanie fasersprosse Fjordi Florenca Fornika Gela_HK Gelinde Ginevra Gruenente gst Gwendolina haberland86 Hamburgerin hannelore259 Harlequin histeriker Hortensia13 Igela Igelchen Isador Jari jeanne1302 lehmasLeonoraVonToffieFee leselea lesebiene27 lieberlesen21 Jisbon JuliB kingofmusic kleinechaotin krimielse LibriHolly Luiline marpije miss_mesmerized monerlnaninka Nelebooks  niknak Nisnis paevalill Pagina86 papaverorosso parden peedee Petris PMelittaM postbote saku Schlehenfee schokoloko29 seschat Sikal StefanieFreigericht sursulapitschi TanyBee TraubenbaerulrikerabeValabe vanessabln vielleser18 wandablue waschbaerin Wedma Wermoewe Wichellawidder1987 WollyYolande

    Mehr
    • 1152
  • 2 Frauen in Oman

    Das Versprechen der Wüste
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    08. February 2017 um 16:56

    Für Joan Seabrook geht ein Traum in Erfüllung, als sie gemeinsam mit ihrem Verlobten Rory die Gelegenheit erhält, in den Oman zu gehen. Dort will sie nicht nur ihren Bruder Daniel besuchen, der dort als Soldat stationiert ist, sondern sie will auch ihr großes Idol Maude Vickery treffen. Diese ist eine bekannte und inzwischen gealterte Entdeckerin des Oman, hat diesen bereist und ihn entdecken dürfen. Es kommt auch zu einem Treffen, aber Joan kommt von diesem sehr ernüchtert wieder zurück. Maude gab sich ihr gegenüber sehr abweisend und hat ihr auf den Kopf zugesagt, was sie von deren Entdeckerlust hält.  Es wird weitere Treffen geben und die beiden Frauen freunden sich ein wenig an. Dann wird Maude sie eines Tages um einen Gefallen bitten... Die Autorin Katherine Webb entführt den Leser in die arabische Welt, in den Oman ins Jahr 1958.  Während Joan voller Elan in den Oman fährt, mit der Hoffnung, dass sie diesen bereisen und erkunden darf, muss sie feststellen, dass im Land Krieg herrscht und sie ihre Wünsche zurückschrauben muss. Ihr einziger Hoffnungsschimmer liegt nunmehr an einem Treffen mit ihrem Vorbild Maude Vickery, die sie seit jeher bewundert. Während sie diese ab und an besuchen darf, entfremdet sich ihr Verlobter ihr gegenüber immer mehr und obwohl sie hinter den Grund kommt, hält sie an ihm fest. Erst der britische Kommandant Charlie Elliott macht es ihr möglich, dass sie sich im Land umsehen und sie auch Abenteuer erleben kann. Die Geschichte wird in zwei Zeitsträngen erzählt.  Der eine Erzählstrang liegt im Jahr 1958 und spiegelt die gegenwärtigen Ereignisse um Joan und Maude dar. Ein weiterer Erzählstrang spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in dem man Maude als junge Frau erleben kann, wie sie die Wüste durchquerte. Das allein war schon eine gewaltige Leistung, dass sie eine Frau war, machte die Sache noch interessanter. Aus der anfänglich ein wenig naiven Joan wird im Laufe der Geschichte eine selbstbewusste junge Frau, die weiß, was sie will und das auch durchzusetzen versteht. Bei einigen Dingen in ihrem Leben braucht sie zwar einen kleinen Anstupser, aber einmal in die Spur gebracht, bringt sie die Dinge auch zu Ende. Als Leser ist man bei allem nahe dabei, erkundet mit den Frauen den Oman und steht ihnen bei ihren Entscheidungen zur Seite. Auch wenn das Buch einige Längen hat, ist man gepackt von der Geschichte, die einen nicht mehr loslässt. Man möchte wissen, wie sie ausgeht und verschlingt die Seiten. Mit dem Handlungsort Oman ist die Autorin einmal andere Wege gegangen als in ihren vergangenen Büchern, die bislang immer in England spielten. Sie hat sich mit dem Oman auseinandergesetzt und sehr gut recherchiert, was sich auch im Buch wiederspiegelt. Die Autorin vermittelt in ihrem Buch auch ein wenig arabisches Zeitgeschehen, das man so, zumindest ich, nicht kannte. Ich habe dieses Buch als Hörbuch erleben dürfen und somit den Stimmen von Anna Thalbach und Gabriele Blum lauschen dürfen. Die beiden geben Joan und Maude ihre Stimme und machen so das Gehörte ein wenig plastischer. Es ist ein Vergnügen, ihnen zuzuhören. Ein etwas anderer Roman der Autorin, fernab von England, aber nicht weniger spannend als ihre herkömmlichen Bücher.

    Mehr
  • Leider ziemlich enttäuschend

    Das Versprechen der Wüste
    Svenjas_BookChallenges

    Svenjas_BookChallenges

    27. January 2017 um 18:31

    Geschichte und Erzählstil:Um ehrlich zu sein, höre bzw. lese ich Katherine Webbs Romane immer nur zwischendurch, weil sie für mich alleine von ihren Ideen her nicht an Autorinnen wie Lucinda Riley und Kate Morton herankommt. Das Versprechen der Wüste hat mich in dieser Annahme auf jeden Fall noch einmal bestärkt. Anfangs wusste ich nicht so recht, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln würde und habe Joans Abenteuer im Oman einfach mal auf mich zu kommen lassen. Leider blieb der große Knall aber aus und die Handlung war lange nicht so geheimnisvoll und mitreißend, wie ich mir das erhofft hatte.Thematisch klang Das Versprechen der Wüste zunächst vielversprechend, denn mit dem Oman hat Katherine Webb einen Schauplatz gewählt, den ich bisher noch gar nicht kannte und der mich mit seiner einzigartigen Landschaft und Geschichte sofort in seinen Bann gezogen hat. Interessant fand ich auch, dass die Protagonistin Joan Seabrook Archäologin ist und in der Wüste auf die Suche nach längst vergessenen Geheimnissen und Zivilisationen gehen will. Mit Maude Vickory wird ebenfalls eine spannende Persönlichkeit eingeführt, denn die betagte Entdeckerin scheint doch so manches Geheimnis zu hüten und bei ihren Touren einiges entdeckt zu haben. Die Ausgangssituation hat also durchaus gestimmt und Lust auf eine verschlungene Geschichte vor einem faszinierenden Setting gemacht.Allerdings blieb die Handlung insgesamt eher dürftig. Was Maude Vickory verheimlicht, konnte man schon ziemlich früh erahnen und auch ihre Rivalität mit ihrem ehemaligen Jugendfreund und mittlerweile pensionierten Entdecker Nathaniel hat sich für mich recht schnell erklärt. Die Handlung in den 1950er Jahren wird immer wieder durch Sequenzen aus Maudes Leben unterbrochen, die ich allerdings recht langatmig und wenig spannend fand. Leider passiert auch in der "Gegenwart" relativ wenig, denn Joan bekommt tatsächlich keine Chance, ihrer Leidenschaft nachzugehen - Geheimnisse der Wüste aufdecken? Pustekuchen! Das liegt zwar daran, dass der Oman sich 1958 im Kriegszustand befand und man als Privatperson wohl kaum eine Reiseerlaubnis bekam, dann frage ich mich allerdings, wieso Webb sich für diese Zeit entschieden und ihrer Protagonistin obendrein einen Beruf gegeben hat, der so gar keine Relevanz für die Geschichte hat. Dieser Aspekt verläuft leider im wahrsten Sinne des Wortes im Sande, was für mich ziemlich enttäuschend war.Im Großen und Ganzen dreht es sich vor allem um Joans Beziehung zu ihrem Verlobten Rory, der sich plötzlich von ihr distanziert und sich weigert, ein Datum für die Hochzeit festzulegen, und um Maude Vickorys Beziehung zu Nathaniel Elliot. Beide geben vielleicht anfangs Rätsel auf, aber wie gesagt: Als Leser blickt man doch recht schnell durch und so fand ich die Handlung insgesamt leider zu geradlinig und flach. Große Überraschungen und Plot Twists blieben aus und auch das Auftauchen von Nathaniels Sohn Charles brachte nicht wirklich mehr Schwung in die Geschichte. Schade, denn das Szenario hätte eigentlich viel Potenzial gehabt, scheiterte aber letztlich an der Umsetzung.Sprecher:Das Versprechen der Wüste hat zwei Erzählerinnen: Zum einen Anna Thalbach und zum anderen Gabriele Blum. Anna Thalbach liest die Sequenzen im Jahr 1958 und zieht einen mit ihrer etwas speziellen, aber ausdrucksstarken Stimme in ihren Bann. Der schleppend in Gang kommenden Handlung hat sie wieder etwas Pepp gegeben. Gabriele Blum steht dazu im krassen Gegensatz, denn ihre Stimme ist eher gewöhnlich und so wirkten die Abschnitte, in denen es um Maude Vickorys Vergangenheit ging, besonders einschläfernd auf mich. Meiner Meinung nach eine durchwachsene Vertonung mit nicht ganz optimaler Besetzung.Mein Fazit:Katherine Webbs neuester Roman Das Versprechen der Wüste konnte mit einem faszinierenden Schauplatz und einer vielversprechenden Ausgangssituation punkten, scheiterte für mich aber an der Umsetzung. Es gab einfach zu wenig Überraschungen - die Handlung hat mich die meiste Zeit über schlichtweg gelangweilt. Auch die Vertonung konnte mich letztlich nicht wirklich vom Hocker reißen. Schade!

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2017

    Der Vorleser
    Ginevra

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2017 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 01.01. und 31.12.2017 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. Neu: Bis zu drei Hörspiele dürfen auch kürzer als drei Stunden sein! (sonst ist es zu schwierig, welche zu finden). 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind.  Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: Aglaya ban-aislingeach black_horse BellastellaBuchgeborene   Buecherwurm Cathy28 capcola ChattysBuecherblog ChrischiD Cornelia_Ruoff CorniHolmes danielamariaursula Foerdebuch Gelegenheitsleseratte Ginevra Gruenente HeyyHandsome Joolte Kleine1984 Kuhni77 lenisvea leniks Lesebiene27 Letanna loveYouknowMe Luiline LunaLuo Meiky MelE Michicorn MissWatson76 MissStrawberry monidaMrslaw MsChili Nelebooks Nele75 OnlyHope1990 parden Pucki60 robberta sChiLdKroEte Schluesselblume Schnapsprinzessin Seelensplitter Smilla507 Steffi_LeyererTalathiel Thaliomee walli007 Wedma zazzles

    Mehr
    • 535
  • in der Wüste

    Das Versprechen der Wüste
    Nelebooks

    Nelebooks

    04. January 2017 um 18:22

    Allgemein: Das Cover finde ich sehr gelungen - es ist harmonisch und ansprechend. An die beiden Erzählerinnen musste ich mich erst gewöhnen, doch das ging recht schnell. Meinung: Ich bin gut in die Geschichte hinein gekommen. Es werden zwei Zeitstränge gleichzeitig erzählt. Die Schauplätze sind sehr lebendig beschrieben und man hat das Gefühl, dabei zu sein. Joan ist eine starke Frau, die ihre Träume verfolgt - das zeugt von Stärke und und ist beeindruckend. Die anderen Charaktere waren mir meist nicht wirklich sympathisch, was teilweise bestimmt erwünscht war. Auch sind sie nicht so lebendig beschrieben, wie es bei den Schauplätzen der Fall ist (was der Geschichte jedoch keinen Abbruch tut). Die Archäologie kommt teilweise etwas kurz. Auch habe ich mich manchmal wieder auf das Zuhören konzentrieren müssen, da es manchmal etwas langatmig wurde. Fazit: Eine Geschichte von 2 starken Frauen, die sich gegen Männer behaupten! Es ist für alle abenteuerlustigen Frauen für zwischendurch zu empfehlen! (c) Nelebooks

    Mehr
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 846
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 16.08.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                  11                          22                      64,00€PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€Kirschbluetensommer     182                         181                    39,00€ annlu                                        59                         100                   196,00€Nelebooks                            773                        703                   79,10€ulrikeu                                      81                          50                    19,00€Oanniki                                    27                          38                      23,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     75,10€ Kurousagi                             328                        251                     -5,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€

    Mehr
    • 239