Katherine Woodfine Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz“ von Katherine Woodfine

London, 1900. Sophie kann ihr Glück kaum fassen, als sie in der Hutabteilung bei Sinclair’s angestellt wird, dem prächtigsten Luxuskaufhaus der Stadt. Sophie taucht ein in eine Welt aus Samt und Seide. Doch ihr Traum endet jäh, als ein Kleinod, ein prächtiger Spatz, gestohlen und sie selbst verdächtigt wird. Zusammen mit ihren Freunden kommt Sophie dem wahren Dieb auf die Schliche - und einem spektakulären Geheimnis ...

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

— Buchraettin

Atemberaubende Juwelendiebjagd mit exklusiver Kulisse und starken Charakteren. Nichts für schwache Nerven!

— black_horse

Ein richtig tolles Kinderbuch welches seinen eigenen Charme hat. Das Buch fesselt von Anfang an und man nimmt viele Eindrücke aus 1909 mit.

— BeaSurbeck

Spannend und bezaubernd!

— Buchgespenst

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

— kruemelmonster798

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

— Alina1011

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Spannende Krimigeschichte in London Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Setting ist echt super!

— CorniHolmes

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Kaufhaus der Träume

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    Sancro82

    26. November 2017 um 20:41

    Sophie kann ihr Glück nicht fassen, als sie im prächtigsten Kaufhaus von ganz London in der Hutabteilung angestellt wird. Sie fühlt sich sehr wohl bei ihrer Arbeit und es kommt ihr immer noch vor wie ein Traum. Bis eine kostbare Spatzfigur gestohlen wird und Sophie verdächtigt wird diese gestohlen zu haben. Für Sophie und ihre Freunde steht fest, dass es bei diesem Diebstahl nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Werden Sophie und ihre Freundin den Dieb festnehmen können oder wird er weiterhin das Kaufhaus an der Nase herumführen? Die Geschichte spielt am Anfang des 20. Jahrhundert und ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Das Buch hat 5 Teile, dass in 27 Kapiteln unterteilt ist. Der Schreibstil ist leicht verständlich und sehr schnell zu lesen. In der Geschichte dreht es sich hauptsächlich um die Suche des wahren Diebes der Spatzenfigur. Sophies Leben und das Umfeld wird auch näher beschrieben und wie nah sie ihren Freunden steht. Im großen ganzen eine tolle Geschichte für Kinder und wird mit 4 Sternen bedacht.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2570
  • Ein neues Leben

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    Buchgespenst

    28. October 2017 um 16:04

    Sophie kann sich glücklich schätzen. Nach dem Tod ihres Vaters steht sie verarmt auf der Straße, hat es aber geschafft eine Anstellung im neuen Kaufhaus Sinclair zu bekommen. Als berufstätiges junges Mädchen hat man es im London Anfang des 20. Jahrhunderts nicht einfach und die anderen Verkäuferinnen schikanieren Sophie, der man ihre vornehme Herkunft trotz allem noch anmerkt. Ihr tapferer Versuch es mit den veränderten Umständen aufzunehmen wird von einem Einbruch ins Kaufhaus überschattet. Die kostbaren Ausstellungsgegenstände wurden gestohlen und ausgerechnet Sophie gerät unter Verdacht. Eine der besten Neuerscheinungen des Jahres im Kinderbuchbereich! Ein Kinderkrimi, ein Mädchenbuch, ein Berufsroman und so viel mehr. Zeit- und Kulturgeschichte mischen sich mit politischen Spannungen der Zeit und einer spannenden Kriminalhandlung zu einem unwiderstehlichen Abenteuerbuch. Der Fokus liegt auf Sophie, aber mit dem Ladenjungen Billy und dem Straßenjungen Joe bekommt man einen großen Querschnitt durch alle Gesellschaftsschichten. Die Kriminalhandlung dominiert und doch wird von so viel mehr erzählt. Das Buch ist in 5 Teile gegliedert, die jeweils von einem zeitgenössisch anmutenden Werbespruch der damaligen Hutmode eingeleitet wird. Dieser stimmt auf die großartige Geschichte ein, die den Leser direkt in die Zeit transportiert. Es wird so realistisch und farbig erzählt, das man jede Einzelheit vor Augen hat, jeden Charakter vor sich sieht und selbst durch das prachtvolle Kaufhaus zu flanieren scheint. Mit Zeitungsartikeln, Briefen und Notizzetteln, die als Grafik eingefügt sind, werden die 370 Seiten aufgelockert. Auf weitere Illustrationen wird leider verzichtet. Der erste Band umfasst eine in sich abgeschlossene Geschichte, die man gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Gleichzeitig  hat der Leser mit der Zeit den Verdacht, dass sich einige scheinbare Fakten in Folgebänden zu größeren Themenkomplexen entwickeln werden. Man hat jedoch am Ende nicht das Gefühl, mit offenen Fragen zu einem Folgeband verlockt zu werden. Man will ihn aber trotzdem lesen, da einem alle Charaktere ans Herz gewachsen sind und man unbedingt mehr über sie erfahren will. Eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt.

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    Buchraettin

    18. October 2017 um 07:41

    Ein schönes Detail waren die zu Beginn der Abschnitte, in die sich das Buch einteilt auftauchende Details zu den damaligen Hüten oder auch die Abendgarderobe der Dame. Die kleinen Zeichnungen über den Kapitelanfängen mit den Hüten, das hat mir auch sehr gut gefallen.Die Perspektive wechselt zwischen der Erzählung von Sophie, die als Verkäuferin in diesem neu eröffneten Kaufhaus arbeitet und ihrem Freund Billy, der auch hier angestellt ist als Laufbursche. Im Laufe der Geschichte tauchen noch 2 Charaktere auf, die Freunde der beiden werden.Gut gefallen haben mir die abgebildeten Zeitungsartikel zur Eröffnung des Kaufhauses, aber auch weitere Dokumente. Das lockert das Buch toll auf und es sind tolle Details im Buch, wie auch die vielen kleinen Zeichnungen im Buch.Das Kaufhaus an sich wird auch toll beschrieben. Der Duft des neuen Kaufhauses, die Magie der vielen verschiedenen Dinge, wie z. B. Hölzer, der Leckereien, der gesamte Flair, dieser damaligen Zeit. Es ist der Autorin gelungen, diesen Flair des Kaufhauses und der damaligen Zeit sehr gut einzufangen.Farbenfroh und voller Bilder wurden hier auch die Eröffnung des Kaufhauses beschrieben- wie ein kleines Wunderland des Konsums.Nun zum Kriminalfall, der findet sich auch in diesem auch durchaus spannenden Buch. Es ist eine Geschichte zum Mitermitteln. Gerade mit den Codes, die hier zur Anwendung finden, das fand ich, war eine tolle Idee. Dieser Einbruch, die Verdächtigungen, hier wird es spannend.Auch die zwischenmenschlichen Gefühle, wie Zickereien und Eifersüchteleien zwischen den Arbeitskollegen von Sophie, Freundschaft zwischen den Jugendlichen, Hilfsbereitschaft auch das ist ein Thema im Buch.Auch Sophie als Figur hat mir gut gefallen. Sie ist ca. 14 / 15 Jahre alt, der Vater vor kurzen gestorben, nun muss sie sich selbst versorgen. Die damalige Zeit, ich schätze die Geschichte spielt so Anfang des 20. Jahrhunderts, die Regeln, Sitten, Umgangsformen, werden dem Leser hier nahe gebracht. ( Laut Klappentext in London 1900)Ich würde das Buch so an der Grenze zwischen Kinder –und Jugendbuch sehen und so ab ca. 11 Jahren empfehlen.Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt. Ein besonderer Flair entsteht durch das Kaufhaus, das hier eine Art magischen Tempel des Konsums darstellt und die Freundschaft der Figuren, das wird toll dargestellt.Ich freue mich auf den zweiten Band dieser Reihe- vollste Leseempfehlung.

    Mehr
  • Funkelnder Krimispaß

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    PrinzessinButterblume

    13. October 2017 um 17:28

    Im London des Jahres 1900 steht das Luxuskaufhaus Sinclair kurz vor seiner Eröffnung. Fieberhaft arbeiten die Angestellten daran, alles für die große Feierlichkeit vorzubereiten. Unter ihnen befindet sich auf die junge Sophie, die einen der begehrten Arbeitsplätze in der prächtigen Hutabteilung des Kaufhauses ergattern konnte. Doch ihr Traum von einem glücklichen Leben endet je, als noch vor der Eröffnung geschieht das Undenkbare: die wertvolle Skulptur eine Spatzes wird gestohlen - und Sophie ist die Hauptverdächtige. Gemeinsam mit ihren Freunden begibt Sophie sich auf die Jagd nach dem echten Dieb.Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichten erzählt. Die Haupfigur ist jedoch Sophie, die während des Abenteuers Höhen und Tiefen durchleben muss. Sie war mir sehr sympathisch und ich mochte sie auf Anhieb. Nach und nach findet Sophie im Kaufhaus drei Freunde, die aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten kommen und die ebenfalls eigene Abschnitte bekommen. Alle Personen sind äußerst liebenswert und individuell. Ich habe sie alle sehr gerne begleitet und mit ihnen gemeinsam gerätselt, wer hinter dem Einbruch stecken könnte."Das Kaufhaus der Träume" ist ein absolutes Wohlfühlbuch. Die Handlung ist spannend, nie langweilig und sowohl für Kinder als auch Erwachsene äußerst unterhaltsam. Das alte London ist atmosphärisch sehr gelungen und wird glücklicherweise auch nicht durch eine hypermoderne Sprache verdorben.Bei dem Buch handelt es sich um den Auftakt zu einer Reihe. Auch wenn nicht alle Fragen beantwortet werden, ist das Abenteuer um den Spatz abgeschlossen und die Geschichte hat mich zufrieden zurückgelassen. Nichtsdestotrotz fiebere ich bereits jetzt schon dem nächsten Band entgegen und freue mich sehr darauf, wieder auf Sophie und ihre Freunde zu treffen. Ich kann das Buch uneingeschränkt allen großen und kleinen Lesern empfehlen, die Freude an einer liebenswerten und spannenden Geschichte habe - das perfekte Buch für einen gemütlichen, verregneten Nachmittag :)

    Mehr
  • Traumhafte Jagd nach dem Juwelendieb

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    black_horse

    10. October 2017 um 23:17

    London 1909 - das exklusive Kaufhaus Sinclair steht kurz vor der Eröffnung und mittendrin im geschäftigen Vorbereitungstrubel Sophie, Verkäuferin in der Hutabteilung, Billy, Laufbursche und Lil, Mannequin. Doch kurz vor Ultimo geschieht das Unfassbare: die werrtvollen Juwelen und ein einzigartiger mechanischer Spatz werden gestohlen. Sophie gerät unter Verdacht, denn sie wurde nach Feierabend noch in der Ausstellung gesehen ...Die Autorin entführt die jungen Leser in ein wahrlich traumhaftes Ambiente, das sie sehr eindrücklich schildert und dem Leser die Pracht vor Augen führt. Die 14-jährige Sophie, erst vor kurzem Waise und mittellos wurde, ist froh, eine so tolle Anstellung gefunden zu haben. Doch ihre Kolleginnen in der Hutabteilung sind gar nicht gut auf sie zu sprechen. Dafür findet sie in dem lesebegeisterten Billy und der taffen Lil, die Schauspielerin werden möchte, echte Freunde.Nach dem Der Übersetzerin ist es gut gelungen, die Ausdrucksweise passend zur Zeit zu wählen. So konnten wir viele Begriffe entdecken, die heute kaum noch gebräuchlich sind, wie Mannequin, Boudoir oder Korsett. Auch die Gestaltung des Buches ist sehr gut gelungen. Jedem Buchteil ist ein kurzes "Hutportrait" vorangestellt, die Seitennummern sind mit Schleifenbändern verziert und Notizen und Zeitungsausschnitte lockern den Text auf. Fast ein bisschen schade finde ich, dass das Cover ziemlich eindeutig Mädchen anspricht. Zu den drei jungen Leuten gesellt sich nämlich noch Streuner Joey, so dass ein gut gemischtes Team versucht, das Rätsel um den verschwundenen Spatz zu lösen und Sophies Ruf zu retten.Und diese Ermittlungsarbeit ist sehr gefährlich, denn die vier kommen dem berühmteberüchtigen Baron zu nahe ...Das Finale ist wahrlich nichts für schwache Nerven, vielleicht sogar etwas zu heftig für die Zielgruppe ab 10 Jahre. Ein wirklich toller Auftakt einer neuen Reihe, der ein überzeugendes Ende liefert, aber nichtsdestotrotz noch einige Fragen offen lässt für den angekündigten Teil 2.

    Mehr
  • Leserunde zu "Kaufhaus der Träume, Band 1: Das Rätsel um den verschwundenen Spatz" von Katherine Woodfine

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    NetzwerkAgenturBookmark

    TRETEN SIE EIN, IN EINE WELT AUS SAMT, SEIDENSCHLEIFEN UND STRAHLENDEN SCHAUFENSTERN. DOCH HINTER DER LUXURIÖSEN FASSADE TREIBT EIN VERBRECHER SEIN UNWESEN.Herzlich willkommen zu einer neuen Kinderbuch-Leserunde. Reist gemeinsam nach London und lüftet ein spektakuläres Geheimnis in der Leserunde.Kinderbuch ab ca 10 JahrenLondon, 1900. Sophie kann ihr Glück kaum fassen, als sie in der Hutabteilung bei Sinclair’s angestellt wird, dem prächtigsten Luxuskaufhaus der Stadt. Sophie taucht ein in eine Welt aus Samt und Seide. Doch ihr Traum endet jäh, als ein Kleinod, ein prächtiger Spatz, gestohlen und sie selbst verdächtigt wird. Zusammen mit ihren Freunden kommt Sophie dem wahren Dieb auf die Schliche - und einem spektakulären Geheimnis ...Leseprobe via Blick ins BuchKatherine Woodfine gewann bereits während ihres Studiums der Anglistik an der Bristol University Schreibwettbewerbe und führt seitdem den preisgekrönten Kinderliteraturblog Follow the Yellow. Sie arbeitete als Projektmanagerin für die hochkarätige britische Auszeichnung Children's Laureate und schreibt mittlerweile selbst Kinderbücher.Wir suchen 10 Leser, die bei spannenden Kinderbüchern mitfiebern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Bewerbungsaufgabe: Welchen Eindruck hast du von der Leseprobe? *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewähltGewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

    Mehr
    • 147
  • Das Kaufhaus der Träume

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    Nik75

    08. October 2017 um 12:15

    Meine Meinung:Bei diesem tollen Kinderroman ist mir zuerst das tolle Cover aufgefallen. Als ich es sah, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen will. Als ich den Klappentext dazu gelesen habe, wusste ich dass es ein Buch nach meinem Geschmack sein wird.Genauso war es auch. Ich wurde von dieser Detektivgeschichte nicht enttäuscht.Die vier Hauptprotagonisten des Buches Sophie, Lil, Billy und Joe waren einfach nur sympathisch. Jeder von ihnen hat ein anderes Leben. Sie kommen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und doch verbindet sie nach kurzer Zeit eine tiefe Freundschaft.Gemeinsam versuchen sie den Fall des gestohlenen Spatzes im Kaufhaus zu lösen.Ich mochte im Buch aber nicht nur die Protagonisten. Auch das Kaufhaus hat mich fasziniert. Es muss ein ganz tolles, modernes Kaufhaus sein und beim Lesen hat man sofort Lust bekommen dort einzukaufen. Ich war beim Lesen gleich fasziniert davon und konnte die Atmosphäre die dort herrscht richtig spüren.Der Roman war wirklich fesselnd geschrieben und ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen. Die Schrift ist relativ groß gehalten, was ich perfekt für junge Leser finde. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Buch besonders Kindern gefällt, die eine detektivische Ader haben. Empfohlen ist dieses Buch ab einem Alter von 10 Jahren. Dem kann ich nur zustimmen. Es ist ein Buch für Mädchen und Jungs gleichermaßen. Es ist ein fesselnder, spannender Roman in dem keine Langweile aufkommt. In jedem Kapitel passiert immer wieder etwas Unvorhergesehenes und die Spannung bleibt bis zum Ende der Geschichte erhalten.Ich habe auch gelesen, dass noch weitere Bänder von „Kaufhaus der Träume“ erscheinen werden. Der nächste anscheinend im März 2018. Ich weiß jetzt schon, dass ich auch den nächsten Band wieder lesen werde.Von mir bekommt dieses tolle Kinderbuch 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Toller erster Band der Detektivreihe rund um das "Kaufhaus der Träume"

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    BeaSurbeck

    08. October 2017 um 07:56

                    KAUFHAUS DER TRÄUME "Das Rätsel um den verschwundenen Spatz" Inhaltsangabe / Klappentext: TRETEN SIE EIN, IN EINE WELT AUS SAMT, SEIDENSCHLEIFEN UND STRAHLENDEN SCHAUFENSTERN. DOCH HINTER DER LUXURIÖSEN FASSADE TREIBT EIN VERBRECHER SEIN UNWESEN.London, 1900. Sophie kann ihr Glück kaum fassen, als sie in der Hutabteilung bei Sinclair’s angestellt wird, dem prächtigsten Luxuskaufhaus der Stadt. Sophie taucht ein in eine Welt aus Samt und Seide. Doch ihr Traum endet jäh, als ein Kleinod, ein prächtiger Spatz, gestohlen und sie selbst verdächtigt wird. Zusammen mit ihren Freunden kommt Sophie dem wahren Dieb auf die Schliche - und einem spektakulären Geheimnis ... Meine Meinung: WOW was für ein toller erster Band der neuen Kinderbuchreihe rund um das "Kaufhaus der Träume“. Der Schreibstil ist altersgerecht und zaubert einem immer wieder schöne Bilder vor Augen. Man fängt an zu lesen und taucht im 19. Jahrhundert  wieder auf. Dort trifft man auf die 14 jährige Sophie die einem sofort ans Herz wächst. Sie ist sympathisch, man kann sich in sie rein versetzen und fühlt mit ihr. Ihr Leben hat eine drastische Wendung genommen - ihr Vater stirbt plötzlich und lässt sie unversorgt zurück. Sie, die früher alles hatte muss nun alleine für ihren Lebensunterhalt sorgen. Eine neue Erfahrung und schon die Suche nach Arbeit wird für sie zur Herausforderung. Aber dann hat sie Glück, sie bekommt im "Kaufhaus der Träume" eine Stelle, aber nun muss sie sich bewähren und das ist gar nicht so einfach. Ein richtig tolles Kinderbuch das mich vom ersten Moment an verzaubert hat. Besonders gut gefallen hat mir der flüssige, aber auch fesselnde Schreibstil. Ich konnte mir alles gut vorstellen, hatte zu jeder Zeit Bilder vor Augen. Eine Geschichte die mit viel Herz geschrieben wurde, jede Menge Charme hat, bei der man richtig viel aus dem Leben im 19. Jahrhundert mitnimmt und die dazu noch richtig spannend ist. Die Kids kommen einem viel reifer und erfahrener vor, vermutlich liegt das daran das sie in einer anderen Zeit aufwachsen oder eben das sie schneller erwachsen werden mussten. Es lastete viel Druck auf ihren Schultern, aber ein anderer wie ihn die Kids von heute erleben. Man grübelt darüber dann auch nach. Es macht einfach Spaß mit Sophie und ihren neuen Freunden Lil, Billy und Joe – sie lernen sich kennen und bauen eine Freundschaft auf. Es fühlt sich an als wäre man ganz nah dabei und sie sind alle sehr sympathisch. Jeder von ihnen hat sein Päckchen zu tragen, aber man merkt das es Freunden alles viel leichter geht. Mein Fazit: Kaufhaus der Träume  - " Das Rätsel um den verschwundenen Spatz" ist ein Detektivroman für Kinder ab 10 Jahren. Der Autorin ist es unheimlich gut gelungen eine spannende und fesselnde Geschichte zu schreiben bei der Freundschaft/ Zusammenhalt eine große Rolle spielen und bei der die jungen Leser nebenher noch richtig viel aus einer anderen Zeit aufsaugen können. Ich empfehle das Buch uneingeschränkt allen jungen und jungebliebenen Lesern und vergebe fünf Sterne. Wieder einmal ein richtig tolles Buch aus dem Hause Ravensburger, ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Mehr
  • Spannend

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    connychaos

    01. October 2017 um 17:12

    Sophie kommt aus vornehmem Hause, doch durch einen Schicksalsschlag muss sie nun selbst für ihren Unterhalt sorgen. Im neu eröffneten Kaufhaus Sinclair darf sie in der Hutabteilung arbeiten. Als ein wertvolles Stück aus der Ausstellung gestohlen wird, gerät sie unter Verdacht. Zum Glück hat Sophie Freunde, die an sie glauben und ihre Unschuld beweisen wollen. Der Schreibstil liest sichnsehr angenehm. Bildhaft wird die Geschichte erzählt und man taucht förmlich ab ins London um 1900. Sophie ist ein sehr sympathisches Mädchen, man kann sich gut in sie hineinversetzen und mitfiebern. Ihre Freunde Lil, Billy und Joe werden auch sehr authentisch beschrieben. Sehr gut gefallen haben uns auch die kleinen Zeitungsausschnitte, die die Geschichte ergänzen. Ein sehr spannender Detektivroman für Jungen und Mädchen ab etwa 10 Jahren.

    Mehr
  • Das Rätsel um den verschwunenen Spatz: eine spannende Zeitreise

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    kruemelmonster798

    21. September 2017 um 23:30

    Die Hauptdarstellerin Sophie hat es nicht leicht. Nach dem plötzlichem Tod ihres Vater ist sie gezwungen, sich ihr Einkommen selbst zu verdienen. Da erscheint es als großes Glück, dass sie ausgerechnet eine Stelle im neueröffneten Kaufhaus - dem prächtigsten in ganz London - bekommen hat.Wir reisen in das Jahr 1900 und können Sophie jeden Tag begleiten. Das Buch beschreibt sehr bildhaft das Leben der damaligen Zeit - sowohl den unglaublichen Luxus des Kaufhauses als auch das harte Leben derjenigen, die sich diesen Luxus nicht leisten können, sondern jeden Tag ums Sattwerden kämpfen müssen.Alle Kapitel lassen die Szenen vor dem inneren Auge lebendig werden, so detailreich sind sie beschrieben. Zum Auftakt eines jeden Teiles wird ein Hut beschrieben, das stimmt bereits nostalgisch auf den folgenden Teil ein und hat mir gut gefallen. Die Seidenhaube zum fünften Teil ist mein persönliches Highlight!  Außerdem wird das Buch immer wieder optisch durch Zeitungsauschnitte aufgelockert.   Die weitere Handlung ist - neben den wirklich gelungenen Schilderungen der damaligen Luxus-Kaufhauswelt -sehr spannend. Denn plötzlich wird eine kostbare Figur gestohlen und Sophie und ihre Freunde machen sich an die Aufklärung des Falles...Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel und letztendlich kann man das Buch dann kaum mehr aus der Hand legen. Das empfohlene Lesealter von 10 Jahren und älter sollte m.E. hier aber auf jeden Fall eingehalten werden, für jüngere Leser sind manche Szenen noch nicht geeignet. Mein Fazit: eine spannende Detektivgeschichte, verbunden mit einem Ausflug in eine längst vergangene Zeit, liebevoll gestaltet, mit ganz vielen schönen Details .Ein sehr gelungener Auftakt für diese neue Reihe!

    Mehr
  • Eine fabelhafte Buchreihe über Sophie und das Kaufhaus der Träume

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    Alina1011

    20. September 2017 um 20:31

    „Kaufhaus der Träume -Das Rätsel um den verschwundenen Spatz“ von Katherine Woodfinde, ist ein zauberhaftes Kinderbuch ab 10 Jahren. Es erschien 2017 in der deutschen Fassung im Ravensburger Buchverlag. Inhalt: Sophie arbeitet im Londoner Kaufhaus Sinclair in der Hutabteilung. Es sind nur noch wenige Tage, bis das berühmte Kaufhaus seine Pforten öffnet. Alle Angestellten arbeiten auf Hochtouren, damit alles perfekt ist für die Eröffnung. Doch dann werden kostbare Schätze aus der Galerie Sinclair´s entwendet, darunter der wertvolle mechanische Spatz. Sophie gerät in Verdacht, die fehlenden Sachen gestohlen zu haben. Kann sie gemeinsam mit ihren Freunden den wahren Dieb fassen? Cover/Buchgestaltung: Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Zum einen kann man ein Schaufenster sehen, in dem sich viele verschiedene Hüte befinden. Dies ist der Bezug zu Sophies Arbeit. Zum anderen erkennt man den mechanischen Spatz und eine Hand die ihn mit nehmen will. Dies deutet den Diebstahl an. Im Vordergrund sieht man die Protagonistin Sophie. Ihre Kleidung verrät in welchem Jahr das Buch spielt. Das Buch ist in 5 Teile, mit insgesamt 27 Kapiteln gegliedert. Jeder Teil beginnt mit einer Erklärung über einen Hut und für welchen Anlass er genommen wird. Dies ist ein sehr liebevolles Detail im Buch, was mir sehr gut gefällt. Auch die Zeitungsausschnitte und Briefe die man im Buch findet sind eine schöne Abwechslung. So stelle ich mir ein Buch ab 10 Jahren vor. Thema: Das Hauptthema ist der Diebstahl und die Suche nach dem Täter. Aber es zeigt auch Sophies Einsamkeit. Sie hat keine Familie mehr, der sie ihre Sorgen und Ängste anvertrauen kann. Aber auch die anderen Ladenmädchen machen es Sophie nicht gerade leicht und reden offensichtlich über sie. In Billy und Lil hat sie wahre Freunde gefunden. Durch ihre Unterstützung gewinnt Sophie immer mehr an Selbstvertrauen. Handlungsaufbau/Schreibstil: Das Buch ist in der auktorialen Erzählperspektive geschrieben. Als Leser erfährt man immer als erstes was passiert. Dadurch würde man am liebsten in das Buch springen und Sophie und ihre Freunde vorwarnen. Diese Erzählweise ist wirklich klasse. Die Spannungsaufbau ist sehr gut durchdacht. Im vierten Teil des Buches erreicht er seinen Höhepunkt. Ab da kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil von Katherine Woodfine ist sehr detailreich und flüssig, dadurch lässt sich das Buch leicht von der Hand lesen. Die ausführlichen Beschreibungen zu dem Kaufhaus,der Mode und die verschiedenen Gesellschaftsgrade versetzen einem sofort ins 20. Jahrhundert. Charaktere: Sophie und ihre Freunde sind alle sehr gut beschrieben, der Charakter, das Aussehen und die Kleidung. Ich hatte sofort von jedem ein Bild vor mir. Ihre Charaktere sind bei allen sehr stark und mutig und trotzdem total verschieden. Besonders Lil hat mir neben Sophie sehr gut gefallen. Sie ist ein fröhlicher Typ und nimmt niemanden etwas böse. Fazit: Alles in allem kann ich jedem Kind ab 10 Jahren dieses Buch sehr ans Herz legen. Es zeigt, dass man niemals den Mut verlieren soll, egal wie aussichtslos einem auch alles erscheinen mag. Das Buch ist eine sehr spannende „Detektiv-reihe“ mit einigen Wendungen und Überraschungen.Auch Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil.

    Mehr
  • ein toller Auftakt

    Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

    MarTina3

    20. September 2017 um 17:11

    Die Geschichte spielt in London, Anfang des 20. Jahrhunderts. Sophie arbeitet als Ladenmädchen bei Sinclair´s, einem riesigen Luxuskaufhaus. Sie ist mit ihrer Anstellung zufrieden, da sie sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen kann. Doch dann wird im Kaufhaus eine wertvolle Figur gestohlen und Sophie gehört zum Kreis der Verdächtigen. Sophie ist entsetzt und versucht - zusammen mit ihren neuen Freunden - ihre Unschuld zu beweisen. Dazu müssen sie den wahren Dieb finden. Doch dann stellen sie fest, dass es um weit mehr geht, als nur um einen Diebstahl und geraten in Gefahr...Meine Meinung:Sophie war mir sofort sympathisch. Sie versucht, das Beste aus ihrer Situation zu machen, auch wenn das, vor allem in dieser Zeit, nicht immer leicht ist. Doch bald bekommt sie moralische Unterstützung von ihren neuen Freunden. Auch diese mochte ich sofort. Sie sind alle völlig verschieden und verstehen sich trotzdem wunderbar. Es hat wirklich Spaß gemacht, sie bei ihrem Abenteuer zu begleiten.Mir gefiel auch die detaillierte Beschreibung der Schauplätze sehr. Man hatte sofort ein Bild vor Augen und die Geschichte bekam eine ganz eigene Atmosphäre. Auch die Beschreibung der Charaktere, mit ihren verschiedenen Stellungen in der Gesellschaft oder auch die Arbeitsbedingungen machen die Geschichte sehr interessant und lassen den Leser in die damalige Zeit eintauchen.Daneben ist die Geschichte auch spannend. Sophie und ihre Freunde wissen nicht recht, wem sie denn trauen können. Das macht ihre Nachforschungen natürlich nicht leichter. Da die Freunde so verschieden sind, hat jeder seine ganz eigenen Stärken. Das nutzt ihnen dann bei ihren Ermittlungen. Doch auch die Gegenspieler sind nicht auf den Kopf gefallen, sondern raffiniert und gefährlich. Man rätselt hier auch selbst ein bisschen mit, wer wohl nicht nur Gutes im Schilde führt. Der Schreibstil selbst ist leicht, flüssig und mitreißend. Ich war bald mit dem Buch fertig, da ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht. Das Ende hat mir gefallen, auch wenn noch ein paar Fragen übrig bleiben. Auf die Auflösung muss man dann wohl auf den Folgeband warten.Fazit:Ein unterhaltsames und spannendes Abenteuer mit sympathischen Hauptpersonen. Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks