Kathinka Engel

 4,3 Sterne bei 2.623 Bewertungen
Autorin von Finde mich. Jetzt, Where the Roots Grow Stronger und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kathinka Engel (©Diane von Schoen)

Lebenslauf

Seit Kathinka Engel mit fünf Jahren lernte zu lesen, prägt die Literatur ihr Leben. Sie studierte Komparatistik in München und arbeitete im Anschluss für eine Literaturagentur, ein Literaturmagazin sowie als Übersetzerin und Lektorin für verschiedene deutsche Verlage.

Wenn sie nicht liest oder schreibt, erfreut sie sich an allem, was bunt ist, Reisen, guten Kneipen, Besuchen im Fußballstadion und am Rascheln trockener Blätter im Herbst. 

Ihr Debüt "Finde mich. Jetzt" ist im Piper Verlag erschienen. Für Infos rund um ihr Schreiben und ihre Liebe zu Büchern folgt Kathinka auf Instagram: https://www.instagram.com/kathinka.engel/

Botschaft an meine Leser

Ich würde gern Danke sagen an alle, die mein Buch schon vorab gelesen haben und sich so große Mühe gemacht haben, es in Szene zu setzen. Ich hab mich über alle Nachrichten so krass gefreut, das glaubt man gar nicht. Und an die, die es jetzt noch lesen, geht ein ebenso großer Dank. Ihr seid einfach der Wahnsinn und ihr macht mich mit jeder Reaktion irre froh!

Neue Bücher

Cover des Buches Elements of Love (ISBN: 9783492065009)

Elements of Love

 (4)
Neu erschienen am 02.05.2024 als Taschenbuch bei Piper.
Cover des Buches Twelve Months of Romance (ISBN: 9783499015960)

Twelve Months of Romance

Erscheint am 13.08.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Das Ende von gestern ist der Anfang von morgen (ISBN: 9783754014547)

Das Ende von gestern ist der Anfang von morgen

 (1)
Neu erschienen am 26.04.2024 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches Das Ende von gestern ist der Anfang von morgen (ISBN: 9783757700249)

Das Ende von gestern ist der Anfang von morgen

 (59)
Neu erschienen am 25.04.2024 als Taschenbuch bei Lübbe.

Alle Bücher von Kathinka Engel

Cover des Buches Finde mich. Jetzt (ISBN: 9783492061711)

Finde mich. Jetzt

 (487)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Where the Roots Grow Stronger (ISBN: 9783492062916)

Where the Roots Grow Stronger

 (300)
Erschienen am 31.08.2021
Cover des Buches Love is Loud – Ich höre nur dich (ISBN: 9783492062244)

Love is Loud – Ich höre nur dich

 (266)
Erschienen am 03.08.2020
Cover des Buches Where the Waves Rise Higher (ISBN: 9783492062923)

Where the Waves Rise Higher

 (197)
Erschienen am 02.12.2021
Cover des Buches This is Our Time (ISBN: 9783492064118)

This is Our Time

 (204)
Erschienen am 30.08.2023
Cover des Buches Love is Bold – Du gibst mir Mut (ISBN: 9783492062251)

Love is Bold – Du gibst mir Mut

 (178)
Erschienen am 05.10.2020
Cover des Buches Halte mich. Hier (ISBN: 9783492061728)

Halte mich. Hier

 (182)
Erschienen am 04.11.2019
Cover des Buches Where the Clouds Move Faster (ISBN: 9783492062930)

Where the Clouds Move Faster

 (164)
Erschienen am 24.02.2022

Kathinka Engel im Interview

Kathinka Engel stellt mit ihrem Debüt "Finde mich. Jetzt" die Liebesroman-Welt auf den Kopf. Frau rettet Mann oder erklärt ihm zumindest die Welt. Dazu gibt es in der zauberhaften Liebesgeschichte um Tamsin und Rhys, die den Vorableser*innen die Köpfe verdreht hat, Bücher, Bücher und nochmal Bücher! Die Münchner Autorin hat LovelyBooks vor der Veröffentlichung verraten, was an ulkig so ulkig ist, worauf wir uns in den Folgebänden freuen dürfen und warum es so schwer ist, sich für ein Buch zu entscheiden.

Liebe Kathinka, dein Debütroman „Finde mich. Jetzt“ verspricht Liebe, Tragik und überraschende Wendungen. Kannst du uns etwas über deine Inspiration erzählen?

Danach werde ich immer gefragt. Und jedes Mal wünschte ich, ich hätte eine spannende Antwort. Aber es ist ein bisschen profan. Ich wollte gerne eine Liebesgeschichte erzählen, in der die typische Rollenverteilung vertauscht ist und die Frau mal dem Mann die Welt erklärt. Und diese Prämisse hat dann den Plot hervorgebracht. Ganz allgemein kommt die Inspiration bei mir durch die Figuren selbst. Aber woher die nun kommen … Irgendwas muss da in meinem Kopf sein, das Figuren produziert, deren Geschichte Konflikte birgt, deren Lösung einen Roman füllt.

Mit welchen Hürden haben deine Figuren Tamsin und Rhys zu kämpfen, mit denen sich die Leser*innen identifizieren können?

Ich hoffe, dass sich meine Leser*innen mit Rhys‘ Hauptproblem nicht identifizieren können. Denn er saß sechs Jahre lang unschuldig im Gefängnis. Deswegen fühlt er sich in der Welt vollkommen fremd. Wobei, das kann man wahrscheinlich auch nachvollziehen, wenn man nicht im Gefängnis war. Er hat große Schwierigkeiten mit dem Tempo des Lebens um ihn herum, mit der Interaktion mit anderen Menschen. Tamsins Hürden sind ein bisschen einfacher nachzuvollziehen, denke ich. Sie wurde betrogen und hat mit ihrem Großvater die wichtigste Bezugsperson verloren. Außerdem kommt sie aus einem Elternhaus, in dem sie nie so sein durfte, wie sie ist. Jetzt fängt sie am anderen Ende des Landes neu an. Sie hat also damit zu kämpfen, dass sie von Männern die Schnauze voll hat, sich von ihren Eltern emanzipieren und sich ganz allein in einer fremden Umgebung und einem neuen Lebensabschnitt zurechtfinden muss.

Du bist selbst ein echter Bücherwurm und Bücher spielen auch in deiner Reihe eine große Rolle. Magst du deinen Leser*innen etwas darüber verraten?

Bücher sind in meinem Leben, seit ich denken kann, präsent. Vielleicht denke ich auch erst, seitdem Bücher in meinem Leben sind – wer weiß schon, in welcher Reihenfolge diese Dinge passieren. Ich lese seit ich fünf bin, und irgendwie hat alles, was ich seither gemacht habe, hierhin geführt. Meine Schulzeit, mein Studium, mein Beruf als Lektorin … Da lag es nahe, dass Bücher auch in meinem Debüt-Roman eine Rolle spielen würden. Für meine Protagonistin Tamsin haben Bücher eine ganz ähnliche Bedeutung wichtig wie für mich: die Möglichkeit, sich an andere Orte zu lesen, obwohl man langweilig daheim sitzt. Wobei man natürlich auch daheim sitzt, um Bücher zu lesen, und das ist dann gar nicht mehr langweilig. Wieder bin ich mir nicht sicher, was zuerst war – die Langeweile oder die Bücher. Aber solange man bei Büchern rauskommt, ist es relativ egal, wie.

Hast du ein Lieblingswort?

Ich mag ulkige Wörter. „Ulkig“ ist zum Beispiel so ein Wort. Antiquierte Wörter, Wörter, die lustig klingen. „Hanebüchen“, „perplex“, Wörter, die einen kurz innehalten lassen, weil sie besonders sind.

Welchen anderen Job würdest du gerne für einen Tag ausüben?

Da gibt es jede Menge! Ich würde gern mal einen Tag als Tierpflegerin arbeiten (bei Säugetieren). Oder als Münchner Busfahrerin. Dann wäre ich den ganzen Tag freundlich zu den Menschen und alle würden sich wundern. Ich wäre gern mal Talkshow-Master, um an den richtigen Stellen die richtigen Fragen zu stellen. Und ich würde ganz allgemein gern mal einen Tag in jedem Beruf meiner Freunde verbringen, um zu wissen, was die den ganzen Tag treiben. Man hat ja immer so eine vage Vorstellung davon, aber so richtig wissen, was die eigentlich machen, tut man nicht.

Welches Buch verschenkst du gerne?

Ihr stellt zu viele Fragen, auf die ihr eine Singular-Antwort erwartet! Das geht so nicht! Denn man kann ja nicht ein und dasselbe Buch an die unterschiedlichsten Menschen verschenken. Es gibt Bücher für Vielleser, für Allesleser, für Wenigleser, für Nichtleser (ja, auch Nichtleser kriegen von mir Bücher. Pech gehabt) … Und dann haben die alle ganz unterschiedliche Interessen. Mit „Vincent“ von Joey Goebel macht man eigentlich nie etwas falsch. „Die geheime Geschichte“ von Donna Tartt ist ein bisschen nischiger, aber absolut großartig. Grundsätzlich schenke ich gerne Bücher, die aktuell bleiben oder es nicht sein müssen. Bücher, die man sich nicht kaufen würde, weil man sie nicht auf Bestsellerlisten findet.

Wohin sollen wir unbedingt einmal reisen und welches Buch soll uns begleiten?

Meine Lektüre passt in den seltensten Fällen zu meinem Reiseziel. Aber ich kann euch auf jeden Fall empfehlen, in die Hochmoore von Yorkshire zu fahren und „Sturmhöhe“ zu lesen. Auf was ich dringend Lust hätte: einen Roadtrip durch die Ukraine zu machen und dabei nochmal „Alles ist erleuchtet“ zu lesen!

Ein Satz über „Finde mich. Jetzt“:

Ihr wollt sicher etwas über den Inhalt, oder? Stattdessen kriegt ihr aber das hier: Es ist mein erstes Buch, das erste Mal, das ich etwas geschrieben habe, und ich wünschte, ich hätte schon viel früher entdeckt, wie großartig das Schreiben ist!

Ein Satz aus „Finde mich. Jetzt“:

„Denn ich bin überzeugt, wenn man lesend einschläft, werden die Träume schöner.“

Kannst du deinen Leser*innen schon einen kleinen Ausblick geben, was uns in den Folgebänden erwartet?

In „Halte mich. Hier“ bekommt man es mit einer Liebe zu tun, die die beiden Protagonisten vollkommen umhaut. Zelda ist eine sehr spannende Figur, finde ich, die sich eigentlich von selbst geschrieben hat. Sie ist eine erstaunliche Mischung aus Extremen. Amy und Sam in „Liebe mich. Für immer“ brauchen ein bisschen länger, bis sie so richtig miteinander funktionieren. Zumindest gilt das für Amy. Denn sie will niemanden in ihr Leben lassen. Es wird auf jeden Fall wieder jede Menge Herzschmerz geben. Und Lustiges. Und starke Frauenfiguren. Und starke Männerfiguren.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Aus dem Bauch heraus: Remus Lupin. Und wir würden wahrscheinlich einfach Tee trinken und uns unterhalten. Das gilt auch für alle anderen literarischen Figuren, die ich gerne treffen würde. Wir würden uns einfach unterhalten, denn wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit, all die Fragen zu stellen, die man schon immer mal fragen wollte? Bei Heathcliff würde ich allerdings versuchen, ihn vor unserer Unterhaltung mal in den Arm zu nehmen. Ich glaube, das bräuchte er ganz dringend.

Neue Rezensionen zu Kathinka Engel

Cover des Buches Love is Loud – Ich höre nur dich (ISBN: 9783492062244)
pinkyliciousbookss avatar

Rezension zu "Love is Loud – Ich höre nur dich" von Kathinka Engel

Mir hat das Setting rund um New Orleans, die Stadt der Musik, sehr gefallen.
pinkyliciousbooksvor 2 Tagen

Mir hat das Setting rund um New Orleans, die Stadt der Musik, sehr gefallen. Auch das Franziska aus Deutschland kam & der Grund für sie nach Amerika zu gesehen waren stimmig & plausibel. Für mich war sie ein super sympathischer & authentischer Charakter.
Lincoln ist ein richtiger good guy aus dem Bilderbuch.

Ich hätte nicht mit einer so unfassbar gut geschrieben Spicy Szene gerechnet & habe mich damit noch mehr in den Schreibstil von Kathinka Engel verliebt.

Ich empfehle euch auch das Hörbuch. (Ich bin zwischen Buch und Hörbuch hin und her gewechselt)
Hört es euch unbedingt bis zum Ende an. Hab jetzt noch einen Ohrwurm. 🎶🎷

Klare Lese- & Hörempfehlung.

Cover des Buches This is Our Life (ISBN: 9783492064125)
belli4charlottes avatar

Rezension zu "This is Our Life" von Kathinka Engel

Sehr guter Abschluss
belli4charlottevor 2 Tagen

"This is our Life" ist der zweite Band und damit auch gleichzeitig der Abschluss der Dilogie von Kathinka Engel.

Band 1 hat ja mit einem Paukenschlag und damit mit einem Cliffhanger geendet, so dass ich auf diesen band sehr gespannt war.

Achtung Spoiler zum Inhalt Band 1:

Rio und Ferne sind nach dem Drehschluss auseinander gegangen und Ferne musste eine Verschwiegenheitserklärung von Rio unterschreiben. Rio ist plötzlich abgetaucht und Ferne blieb mit größtem Liebeskummer zurück.
 Ferne versucht trotz des riesigen Erfolgs der Serie ihr Studium weiter voranzubringen, denn das ist das was sie will. Ihre Ruhe und ein neues Leben beginnen – weg vom Rampenlicht.

Als die zweite Staffel der Serie allerdings angekündigt wird und sie wieder gezwungen ist auf Rio zu treffen, dreht sich ihre Welt wieder in den Strudel aus Filmsets und Intrigen.
 Als die Produktion beschließt eine Fake-Beziehung zwischen den beiden als Promo-Aktion zu nutzen, läuft natürlich alles aus dem Ruder.

 

Meine Meinung:

Band 1 war ganz gut, aber zu vorhersehbar. Sie kommen zusammen, ach doch nicht – sie lieben sich, sie streiten sich. Immer die gleiche Runde und dazu Ferne als naives Girl.

Anders plötzlich hier. Ferne ist erwachsen geworden und offensichtlich hat sie sich ganz schön entwickelt und ist an ihren Aufgaben gewachsen. Gefällt mir deutlich besser.

Dagegen ist Rio zum absoluten Kotzbrocken geworden und der arrogante Arsch hoch 10. Zwei gegensätzlichere Wandlungen hätte es gar nicht geben können. Aber was soll ich sagen: Annemies to Lovers eben.

Rio hat ne Mauer aufgebaut, aber Ferne wäre nicht sie, wenn sie es nicht schaffen würde diese einzureißen und welche Vergangenheit sich dahinter verbirgt ist definitiv nicht vorhersehbar.

Den Twist hat Kathinka Engel mal richtig gut hinbekommen. Definitiv ist dieser zweite Band eine Steigerung zum Ersten, zudem eben die Figuren deutlich erwachsener geworden sind und das gibt ihnen eindeutig mehr Charme.


Mein Fazit:
Überraschend gut und anders, obschon aus der gleichen Feder und der Folgeband.

Cover des Buches Love is Loud – Ich höre nur dich (ISBN: 9783492062244)
tobi101996s avatar

Rezension zu "Love is Loud – Ich höre nur dich" von Kathinka Engel

New Orleans verändert Franzi
tobi101996vor 3 Tagen

In dem Buch Love is Loud: Ich höre nur dich (Love is 1) von Kathinka Engel, geht es um Franziska, welche ein Auslandsjahr in New Orleans machen möchte, bevor sie in ihrem Job im Büro anfängt. In diesem Jahr, soll sie sich um Hugo kümmern, welcher schon älter ist und ziemlich mürrisch. Gleichzeitig kann sie kostenlos bei Faye wohnen, der Frau von Victor. Hugo ist der Vater von Victor. In diesem Jahr lernt sie den Straßenmusiker Link kennen, in den sie sich verliebt. Er zeigt ihr New Orleans von einer anderen Seite und Franzi lernt New Orleans in all seinen Facetten kennen. Was aber macht sie, wenn das Jahr vorbei ist ? Liebt Link sie auch ?


Meine Meinung:

Ich fand die Geschichte spannend geschrieben und flüssig zu lesen. Die Geschichte präsentiert New Orleans von verschiedenen Seiten. Ich war noch nie dort und kenne es auch nur von Serien, wie The Originals oder der Geschichte jetzt. New Orleans wurde einfach wunderschön beschrieben lustig,  laut, frei und noch so viel mehr. Ich habe die Stimmung dort in der Geschichte geliebt, jetzt möchte ich natürlich New Orleans in Echt besuchen. Franzi als Protagonistin hat eine große Entwicklung in der Geschichte durchgemacht und ist jetzt freier. Link konnte ich manchmal nicht ganz in seinen Handlungen verstehen und er war auch manchmal ein Arsch. Trotzdem habe ich beide Charaktere, sowie auch viele andere sehr gemocht. Ich konnte die Liebe zwischen den Zeilen fühlen, die Freiheit, die Musik, aber auch die Trauer. Obwohl ich nicht geweint habe, war auch dennoch teilweise traurig, besonders am Ende. 


Fazit:

Ein aufwühlendes Buch mit einer tollen Geschichte. Ich empfehle es jedem der New Orleans kennenlernen möchte oder eine Sommergeschichte lesen möchte. Ich bin gespannt auf die nächsten Charaktere in den nächsten Bänden der Trilogie. 

Gespräche aus der Community

Hallo Leute, 

ich suche Bücher, indenen sich zwei Menschen aus verschiedenen Gesellschaften kennen lernen.
Sozusagen sollen sie aus ,,verschiedenen Welten‘‘ kommen.
Ich liebe so Liebesromane, die im laufe des Buches zeigen, dass es egal ist woher ein Mensch kommt❤️

Danke für eure Empfehlungen 

Zum Thema
6 Beiträge
samy_evils avatar
Letzter Beitrag von  samy_evilvor 3 Jahren

Hi Leony

Ich liebe Kindl-Bücher 📚 die über die Funktion "Whispersync for Voice" verfügen . Gleichzeitig hören und im Buch mitlesen.

Auf Grund dessen liebe ich Romane mit 2 oder mehr Protas bzw. Stimmen. Zu meinen liebsten gehören die Bücher von

  • Penny L Chapman
  • Jessica Winter
  • Mila Olsen
  • L. J. Shen
  • T. M. Frazier
  • Josie Litton
  • Ella Gold
  • Don Both
  • Mika D Mon
  • Anna Zaires
  • Charmaine Pauls

Die Bücher dieser Autoren* handeln meistens von zwei Protas.

Ich habe von jedem Autor* mein Lieblingsbuch angehängt, diese Bücher gebt es auch als Hörbücher

LG Samy 😈💜😈

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks