Kathleen Becker , Sally Roy Baedeker SMART Reiseführer Lissabon

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baedeker SMART Reiseführer Lissabon“ von Kathleen Becker

Der Baedeker SMART Lissabon führt mit perfekten Tagesprogrammen durch die einzelnen Stadtviertel der portugiesischen Hauptstadt und zeigt die beliebtesten Attraktionen, jeweils mit Tipps für kleine Pausen in Cafés, Restaurants oder Bars.

Den Auftakt bilden die TOP 10 Lissabons: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man unbedingt gesehen haben muss, von der absoluten Nummer eins bis zur nicht mehr ganz so wichtigen Nummer zehn. Lissabon emotional zu erleben- dabei helfen die Tipps des "Lissabon Gefühls", zum Beispiel an einer Tour entlang der vielen Filmschauplätze Lissabons teilnehmen oder einen abwechslungsreichen Tag am Meer genießen.

"Das Magazin" erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten über das Leben in der weißen Stadt. Vorgestellt wird die allseits unterschätzte Küche Lissabons, welche tatsächlich reich an Tradition, Kultur und vor allem Vielfalt ist, von reichhaltigen Fischgerichten über eine wunderbare Kaffeekultur bis hin zu unschlagbar süßem Backwerk. Erzählt wird auch von elegant-melancholischer Musik, von schmuckhaften, mit Keramikfliesen bedeckten Häuserfassaden und von altertümlichen Seil- und Straßenbahnen.

In fünf nach Stadtvierteln gegliederten Kapiteln werden die wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und auf erlebnisreichen Tagestouren erkundet, die natürlich auch Zeit für genussvolle Pausen einplanen. Detailreiche 3D-Grafiken blicken in den Torre de Belém oder in das Mosteiro de Jeronimos. Abgeschlossen werden die einzelnen Kapitel mit den Beschreibungen ausgewählter Restaurants, der besten Shoppingmeilen und der attraktivsten Ausgeh-Adressen. Auf Ausflügen an die Westküste oder nach Sintra entdeckt man die nähere Umgebung Lissabons, und auf detailliert beschriebenen Stadtspaziergängen kann man die vielen verschiedenen Facetten der portugiesischen Hauptstadt kennenlernen.

Zum Schluss laden die amüsanten "10 Gründe wiederzukommen" zu einem weiteren Besuch der Stadt ein - schließlich bietet Lissabon immer wieder Neues.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hätte ich mal diesen Reiseführer mitgenommen ...

    Baedeker SMART Reiseführer Lissabon

    R_Manthey

    29. November 2016 um 10:06

    Vielleicht ist es nicht ganz fair, zwei Reiseführer zu vergleichen, wenn man einen dabei hatte und nicht völlig zufrieden war, und den anderen erst im Nachhinein betrachtet, nachdem man die Stadt schon etwas kennt. Ich bin einem Marco-Polo-Reiseführer nach Lissabon gekommen und fand ihn recht unstrukturiert. Natürlich ist das auch eine Frage der persönlichen Sicht, des Geschmacks und der Erwartungen, die man an einen solchen Führer stellt. Was ich suchte, war eine strukturierte erste Führung durch Lissabon oder durch einzelne Teile der Altstadt. Der Beadeker hätte das wunderbar geleistet. Lissabon, insbesondere die Altstadt, besteht aus einem auf den ersten Blick reichlich verwirrenden Geflecht von zum Teil extrem engen Gassen. Die Stadt am Tejo liegt auf vielen Hügeln, was ihrer Struktur noch unübersichtlicher macht. Eine überall empfohlene Straßenbahnfahrt mit der historischen Linie 28 macht das erst richtig deutlich. Die einzige Orientierung ist immer der Tejo. Ihn sieht man immer wieder von oben, sodass man eigentlich kaum verloren gehen kann. Wenn man nur einen oder zwei Tage Zeit zum Kennenlernen hat, dann braucht man Orientierung. Und die bietet dieser Reiseführer in der Tat. Da nimmt man auch eventuelle partielle Ungenauigkeiten in Detailfragen vielleicht in Kauf. Fehler passieren, und auch dieser Reiseführer ist sicher nicht frei davon. Nach zwei Einführungskapiteln zur Geschichte, zu kulturellen Fragen und zu praktischen Dingen unterteilt sich das Weitere geografisch in fünf nachfolgende Kapitel, die jeweils gleich strukturiert sind: erste Orientierung, an einem Tag, TOP 10, nicht verpassen!, nach Lust und Laune! (weitere Empfehlungen) und Tipps für Essen und Trinken, Einkaufen und Ausgehen. Es folgen ein Kapitel mit Ausflugstipps zu Zielen weit außerhalb von Lissabon und eines mit Vorschlägen für Spaziergänge und Touren innerhalb des alten Lissabons, die die geografische Ordnung der vorherigen Kapitel sprengen. Danach kommen praktische Tipps und der Cityatlas im Buch, der auch noch einmal zum Entnehmen vorhanden ist. Diesen braucht man wohl auch, denn die Skizzen, die man in den fünf geografisch geordneten Kapiteln vorfindet, sind zum Teil etwas gewöhnungsbedürftig klein. Merkwürdigerweise kommt man nach Lissabon nach Ansicht der Macher dieses und anderer Reiseführer immer nur mit dem Auto, der Bahn oder dem Flieger. Lissabon ist aber auch eine Hafenstadt und inzwischen Ziel verschiedener Kreuzfahrtrouten. Und der Hafen liegt direkt vor der Altstadt. Wenn man also wenig Zeit hat und dennoch relativ viel sehen möchte, eignet sich dieser Reiseführer nach meiner Erfahrung sehr gut, denn er enthält gut absolvierbare Tagestouren durch jeweils eine der fünf Regionen der Stadt. Wenn man sich für eine dieser Regionen vorher entscheidet, kann man sich mit diesem Reiseführer sehr gut orientieren und ist weniger verwirrt von dieser hügligen und nur auf den ersten Blick unübersichtlichen Stadt. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks