Kathleen Brandhofer-Bryan Lernen mit allen Sinnen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lernen mit allen Sinnen“ von Kathleen Brandhofer-Bryan

70 spielerische Übungen für den Fach- und Sprachunterricht sowie die Weiterbildung, bei denen es vor allen Dingen um eine multisensorische und lebendige Wissensvermittlung geht. Alle Spiele sind aus dem Stehgreif und ohne großen Aufwand oder Material im Unterricht oder Training einzusetzen. Das Buch besticht durch die unkomplizierte Nutzbarkeit der vorgestellten Spiele und die klare Gliederung in drei Anwendungsbereiche: • Erster Kontakt mit neuen Vokabeln, Fachbegriffen, Fakten etc. • Bearbeitung und Vertiefung des Lernstoffs auf kreative und assoziative Weise • Wiederholung und Integration des gesamten Lernstoffs

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lernen mit allen Sinnen" von Kathleen Brandhofer-Bryan

    Lernen mit allen Sinnen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. September 2010 um 15:50

    "Lernen mit allen Sinnen" stellt zahlreiche Lernspiele vor, die Wissen mit zahlreichen Erfahrungen und Emotionen verknüpfen, so dass dieses Wissen schneller und sicherer abgespeichert wird. In drei Kategorien werden in diesem Buch Spiele vorgestellt, die das Lernen von Begriffen, Jahreszahlen, Fakten, Vokabeln, Regeln etc. unterstützen: => Mit dem Stoff Bekanntschaft schließen (sich mit recht neuer Thematik auseinandersetzen, Begriffe kennen lernen, ...) => Freier mit dem Stoff umgehen (Wissen festigen, übertragen, flexibles Wissen, Anwendung, ...) => Zusammenholen und integrieren (Transfer, Zusammenfassung, ...) Die Spiele sind Gruppenspiele, die meisten sind aber schon ab 2 Spielern zu spielen. Auf je einer Doppelseite wird ein Spiel erklärt. Neben dem gut beschriebenen Spielablauf wird eine Möglichkeit der Anmoderation vorgeschlagen, es gibt Spieltipps und einen Infokasten: => Gruppengröße => Material => Dauer => Energielevel Aufgelockert werden die Seiten durch kleine Bildchen und Zitate zum Thema Wissen, Lernen und Spielen. Das Buch richtet sich an Lehrer, Trainer, Coachs, Eltern, Erzieher, ... Ich als Grundschullehrerin konnte zahlreiche Spiele aus dem Buch schon anwenden, z.T. leicht modifiziert. Ein Großteil der Spiele richtet sich durch seine Anforderungen hauptsächlich an Jugendliche und Erwachsene. Die Autorin erwähnt bereits in der Einleitung unterschiedliche Lerntypen, die für effektives, erfolgreiches Lernen berücksichtigt werden sollten. Diese werden im Anhang ausführlicher vorgestellt. Des Weiteren finden sich im Anhang Beispiele für gut rhythmisierte Spielabfolgen, Literaturhinweise und eine alphabetische Liste der Spiele sowie eine Liste der Spiele, nach Spielkategorien sortiert. Wer im weitesten Sinne im Rahmen der Wissensvermittlung mit Menschen arbeitet, dem sei dieses Buch wirklich empfohlen. Die Spiele sind sehr abwechslungsreich und regen auch eigene Ideen zur Spielerweiterung oder -abwandlung an. Eine gute Sache, so macht auch Vokabellernen wieder Spaß!

    Mehr