Kathleen Brooks Bluegrass Undercover (Bluegrass Brothers Book 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bluegrass Undercover (Bluegrass Brothers Book 1)“ von Kathleen Brooks

This is the first book in the New York Times Bestselling Bluegrass Brothers series. This series is the follow-up series to Kathleen Brooks' bestselling Bluegrass Series. When danger and passions flare it's best to find cover...   Cade Davies is a former Special Forces soldier who is now a high school teacher and football coach. And something is trying to kill his players. He's been too busy trying to keep his players alive, while also avoiding the Davies Brothers marriage trap set by half the town, to pay attention and to the fiery redhead who has swept into his small town.   DEA Agent Annie Blake was undercover to bust a drug ring that preys on high school athletes in the adorable, small town ofKeeneston. She had thought to keep her head down and listen to the local gossip to find the maker of this deadly drug. What Annie didn't count on was becoming the local gossip. With marriage bets being placed and an entire town aiming to win the pot, Annie looks to Cade for help in bringing down the drug ring before another kid is killed. What she didn't intend on was becoming the next target.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Undercover

    Bluegrass Undercover (Bluegrass Brothers Book 1)
    walli007

    walli007

    22. December 2016 um 18:54

    Die Drogenfahnderin Annie Blake hat schon mehrere undercover Einsätze hinter sich. Sie ist eine gute Agentin, deren Arbeit häufig von Erfolg gekrönt ist. Allerdings hat Annie ein kleines Problem, sie fasst die zukünftigen Gefangenen manchmal etwas roh an und das kann die Verhandlung eines Falles schon mal erschweren. Und nun hat ihr Chef genug, Annie wird von Miami strafversetzt in eine Kleinstadt in der Provinz. Sie soll dort als eine Art Ansprechpartnerin für die Schüler arbeiten und gleichzeitig herausfinden, wer der Boss des Drogenringes ist, der auch in dieser Stadt sein Unwesen treibt. Schnell gerät Annie mit dem Coach der Schulmannschaft aneinander, der ausgesprochen attraktiv ist. Annie, deren Mutter früh verstorben ist, ist teilweise in Heimen aufgewachsen. Sie hat gelernt, dass es besser ist enge Beziehungen zu vermeiden. So macht es ihr auch nichts aus, an anderen Orten eingesetzt zu werden. Das Leben in der Kleinstadt ist ihr fremd, jeder scheint jeden zu kennen. Und als schon bald Wetten auf ihr Hochzeitsdatum mit dem Coach abgeschlossen werden, findet sie das doch sehr seltsam. Cade, der gerade erst angefangen hat, die Schulmannschaft zu trainieren, ist dagegen ein richtiger Familienmensch. Er hat mehrere Geschwister und seine Eltern sind richtig stolz auf ihn. Und manche Frauen sind hinter ihm her. Annie ist da ganz anders, sie hält ihn auf Abstand. Was mag wohl ihr Geheimnis sein. Drogenmissbrauch an einer Schule, der aufgeklärt werden muss, und eine anheimelnde Liebesgeschichte machen aus diesem Roman eine kurzweilige Unterhaltungslektüre. Zwar erscheint Annie manchmal etwas überirdisch, wenn sie mehrere Unholde niedermacht und ihren Cade mal wieder retten muss. Und die Drogengeschichte wirkt manchmal etwas sprunghaft und manches mal fragt man sich, wie es denn nun zu diesem oder jenem Ereignis kommt. Doch insgesamt fühlt man sich nach dem Lesen des Buches wie nach einem kleinen Abenteuerurlaub mit Happyendgarantie - erholt und lächelnd.

    Mehr