Kathleen MacMahon Liebe ist ein Meer aus Träumen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe ist ein Meer aus Träumen“ von Kathleen MacMahon

Ein Mann kommt nach Irland, auf der Suche nach seinen Wurzeln – Bruno, fast 50 Jahre alt und desillusioniert. Die Karriere des Amerikaners wurde jäh beendet, und er steht vor dem Nichts. Da begegnet ihm Addie, verletzt und verletzlich. Vom Leben enttäuscht, tröstet sie sich mit Schwimmen und langen Spaziergängen am Meer mit ihrem Hund. Zunächst erkennt sie Bruno nicht als das, was er ist: die Liebe ihres Lebens. Vorsichtig nur, tastend und voller Angst bewegen sich die beiden aufeinander zu und erleben das Wunder der Liebe. Doch da ist es beinahe schon zu spät …

Stöbern in Romane

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Dieser wundervolle Roman ist ein französischer, lebensbejahender Charmebolzen, der zart berührt und gleichzeitig auch sehr lustig ist.

talisha

Kleine große Schritte

Nachdem ich vom letzten Picoult Buch sehr enttäuscht war, finde ich, dass dieses ihr bestes geworden ist. Spannend, ergreifend, bewegend.

troegsi

Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere

Eine Geschichte wie aus einer untergegangenen Welt und doch gegenwärtig.

jamal_tuschick

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe ist ein Meer aus Träumen" von Kathleen MacMahon

    Liebe ist ein Meer aus Träumen

    achterbahnmaedchen

    18. July 2015 um 19:18

    Dieses Buch habe ich gewonnen, als das liebe Lovelybooks-Team sein Regal ausräumte - danke nochmal an dieser Stelle! :) Addie und Bruno waren mir sehr sympathisch. Allerdings muss ich sagen, dass mir bei dieser Geschichte etwas die Nähe gefehlt hat? Irgendwie waren beide Charaktere so ... steif? Ich konnte nicht wirklich mitfühlen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich eher etwas länger gebraucht hab, um in das Buch zu finden. Die Liebe zum Meer fand ich sehr toll. Auch die Landschaftsbeschreibungen fand ich sehr detailliert und glaubhaft. Durch das Buch habe ich nur noch mehr Lust auf Irland bekommen. ._. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen und lud zum Lesen ein. Die Charaktere waren gut beschrieben und facettenreich. Hugh fand ich sehr interessant und gut dargestellt. Ihn konnte ich mir besonders gut vorstellen. Addies Familie fand ich insgesamt sehr interessant, etwas chaotisch, aber doch liebevoll. Irgendwie hat mir aber die Familiengeschichte ein bisschen gefehlt? Alles wurde nur etwas oberflächlich angekratzt und man erfuhr nur stellenweise etwas über die Familiengeschichte. Der große "Boom", der eigentlich (schon allein aufgrund des Klappentextes) zu erwarten war, kam dann auch. Auch in der Form, wie ich es schon erwartet hatte. Auch das war zwar gut beschrieben, aber auch hier etwas distanziert. Addie ging irgendwie viel zu gut damit um? Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Ich fand es aber gut, wie es dann zum Schluss war. Die Schritte, die sie eingeleitet hatte und was noch passiert ist. Das Ende war traurig, aber doch schön. Traurigschön. Und ich hatte ein paar Tränchen in den Augen, die ich wegzwinkern musste. Alles in allem ist das Buch lesenswert, aber es hat mich - ehrlich gesagt - leider nicht vom Hocker gehauen. Es war okay. Aber nichts, was mich weiter beschäftigen wird. :/

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks