Kathleen Martin Penny Maybe

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Penny Maybe“ von Kathleen Martin

Penny Maybe ist 16 Jahre alt und steht ganz allein da: ihre Eltern sind tot, ihre Ziehmutter will sie rauswerfen. Penny würde verrückt werden, wenn sie nicht eine Sehnsucht hätte: Sie will den riesigen Ontariosee durchschwimmen. Als sie beginnt, ihren Traum in die Tat umzusetzen, ändert sich ihr Leben radikal. "Penny Maybe" ist die rührend-komische Geschichte eines eigenwilligen Mädchens in Seenot.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Penny Maybe" von Kathleen Martin

    Penny Maybe
    Saari

    Saari

    31. August 2008 um 16:48

    Penny Maybe ist ein kurzweiliges Buch - absolut komisch geschrieben, frech, dennoch sensibel und immer fesselnd - und jede weibliche Leserin wird sich in der Hauptfigur ein Stück weit wiedererkennen. Ein nahezu perfektes Buch also - wenn das Ende nicht wäre, das mich leider ein wenig ratlos zurückließ und das ich mir anders gewünscht hätte. Ich vergebe dennoch 5 Sterne, da dieses Ende nur den allerletzten Satz umfasst und der ganze Rest einfach umwerfend war!

    Mehr