Kathleen McGowan

 3.9 Sterne bei 282 Bewertungen
Autorin von Das Magdalena-Evangelium, Das Jesus-Testament und weiteren Büchern.
Kathleen McGowan

Lebenslauf von Kathleen McGowan

Kathleen McGowan wurde in Hollywood, Kalifornien geboren. Bereits als Teenager wurden ihre journalistischen Arbeiten ausgezeichnet. Mit einundzwanzig Jahren ging McGowan als Reporterin nach Nordirland und bereiste für einige Jahre Europa und den Nahen Osten. Sie studierte Mythologie und Folklore der Alten Welt. Sie kehrte in die USA zurück und arbeitete u.a. für die Irish News und später für die Walt Disney Corporation. McGowan lebt zusammen mit ihrem Mann, dem irischen Sänger und Liedermacher Peter McGowan und ihren Kindern in Los Angeles.

Alle Bücher von Kathleen McGowan

Sortieren:
Buchformat:
Kathleen McGowanDas Magdalena-Evangelium
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Magdalena-Evangelium
Das Magdalena-Evangelium
 (194)
Erschienen am 01.01.2010
Kathleen McGowanDas Jesus-Testament
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Jesus-Testament
Das Jesus-Testament
 (49)
Erschienen am 14.01.2011
Kathleen McGowanDas Magdalena-Vermächtnis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Magdalena-Vermächtnis
Das Magdalena-Vermächtnis
 (28)
Erschienen am 25.11.2011
Kathleen McGowanVater unser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vater unser
Vater unser
 (4)
Erschienen am 14.10.2011
Kathleen McGowanDas Magdalena-Evangelium
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Magdalena-Evangelium
Das Magdalena-Evangelium
 (5)
Erschienen am 01.12.2009
Kathleen McGowanDas Jesus-Testament
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Jesus-Testament
Das Jesus-Testament
 (2)
Erschienen am 12.02.2008
Kathleen McGowanThe Expected One
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Expected One
The Expected One
 (0)
Erschienen am 25.07.2006
Kathleen McGowanThe Poet Prince
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Poet Prince
The Poet Prince
 (0)
Erschienen am 25.05.2010

Neue Rezensionen zu Kathleen McGowan

Neu
Anni84s avatar

Rezension zu "Das Magdalena-Evangelium" von Kathleen McGowan

Das Maria Magdalena Evangelium
Anni84vor 7 Monaten

Klappentext:
Wer war Maria Magdalena? Sünderin? Braut Christi? Oder gar die Herrin der Kirche?Diese Fragen stellt sich Maureen Paschal, eine junge amerikanische Journalistin, die sich durch nichts erschüttern lässt. Bis zu dem Tag, als ihr eine verschleierte Frau erscheint und sie über den Abgrund der Zeit um Hilfe anruft.Irgendwo in den Pyrenäen liegt ein Schatz verborgen - tödliches Geheimnis und Hoffnung für die Zukunft zugleich. Nur eine ganz besondere Person kann ihn heben. Ist Maureen Paschal die Verheißene?

Meinung:
Also ich habe hier mehrere Rezensionen gelesen, das dass Buch nicht gut ist oder sogar sehr schlecht.

Ich kann das jetzt nun nicht nachvollziehen. Das Buch ist ein Roman, wo es um das Christentum geht. Ich fand es ganz interessant und auch spannend. Es ist kein Thriller was ich zuerst gedacht habe aber ich wurde trotzdem nicht Enttäuscht. Also ich persönlich, kann das Buch nur weiter empfehlen. Ich wollte es auch garnicht aus der Hand legen weil ich immer wissen wollte wie es jetzt weiter geht. Die Geschichte um Maria Magdalena hat mich sehr berührt.
Daher kann ich es nur weiterempfehlen!

Kommentieren0
4
Teilen
TanteGhosts avatar

Rezension zu "Das Magdalena-Vermächtnis" von Kathleen McGowan

Eine Geschichte, anders als erwartet, aber trotzdem spannend
TanteGhostvor einem Jahr

Nicht der Kirchensturz, den ich erwartet habe, aber dafür gelebte Geschichte pur!

Inhalt:
Gelebte Geschichte aus Florenz in einem Buch.
Im Prinzip geht es um einen Teil der Geschichte von Florenz. Um das Schicksal der Familie Medici, die durch ihre Beliebtheit auch Neider auf den Plan gerufen hat.
Die Familie war nicht gläubig im Sinne der Kirche, sondern gehörte einem kirchenähnlichen Orden an. Ein Orden, der bis in die Gegenwart besteht und auch noch heute nach den alten Schriften glaubt und versucht zu leben.
Berenger ist, nach dem Glauben des Ordens, unter einem besonders günstigen Stern geboren. Er soll der nächste Großmeister des Ordens werden. Das ruft ein neidisches Model auf den Plan, die ihn und seinen Seelenzwilling auseinander bringen will. Und als ob das noch nicht genug wäre, plant eine fanatische Kirchentussi, die selber lügt und betrügt, einen Anschlag auf Mauren, die ihrer Meinung nach eine Gotteslästerin ist. - Doch den Orden vernichtet sie nicht.

Der erste Satz:
"Antoninus Pius, der römische Kaiser, war kein Schlächter."

Der letzte Satz:
"Bald schon, dass wusste sie, würde sie eine neue Version dieses Dramas enthüllen – eine Geschichte, die ihrer harrte, begraben unter fünf Jahrhunderten Lüge."

Fazit:
Ich habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich in der Handlung drin war. Dazu haben mehrere Faktoren beigetragen. Zum einen haben die Handlungsstränge ewig gebraucht, bis sie für mich zusammen gefunden haben und die beiden Zeiten einen Sinn ergeben haben. Und dann haben mich diese ganzen italienischen Namen total aus dem Konzept gebracht. Die waren so lang und kompliziert die habe ich nie behalten. Dem entsprechend ist es mir schwer gefallen, die Personen auseinander zu halten.
Nachdem ich dann auf die Namen nicht mehr so viel gegeben habe, hat sich mir, trotz allem, eine farbenprächtige Welt eröffnet. In dem Moment hat mich dann auch die geschwollene Sprache nicht mehr gestört. Ich war einfach drin und dem realen Leben vollkommen entrückt.
Ich habe an dem Buch förmlich geklebt. Die etwas über 400 Seiten waren somit in gerade mal 2 Tagen durchgelesen. Zum einen, weil ich vor lauter Spannung Dauerlesen gemacht habe, und zum anderen auch, weil ich gerade eben die Zeit hatte. - Ich war ja schließlich krank geschrieben.

Von der Autorin hatte ich bis dato noch nichts gehört. Sie war mir vollkommen unbekannt. Aber sie hat mich am Ende dann doch positiv überrascht. Ein wirklich tolles Buch, was jede Menge Recherchearbeit gekostet haben muss.
Bei dem Buch muss es sich auch um eine Reihe handeln. Im Nachwort war jedenfalls die Rede davon, dass es eine Trilogie werden sollte, die dann aber doch noch weiter geführt werden sollte, weil eben noch jede Menge Stoff zur Verfügung war. - Wenn ich mal richtig Lust habe, werde ich mal suchen, was ich da noch so finden kann.
Alles in allem ein Buch, was ich so nicht erwartet hatte, was mir am Ende dann aber doch so richtig gefallen und Spaß gemacht hat.

Recherche und Umsetzung waren einfach nur Top! Ein wirklich ergiebiger Stoff, der auch noch hochgradig interessant umgesetzt war. Es hat einfach nur den totalen Spaß gemacht, das Buch zu lesen.
Anders als erwartet, deswegen aber nicht weniger gut!

(Auszüge des Textes sind auch auf meiner Website und in meinem Blog zu finden.)

Kommentieren0
142
Teilen
MelanieFreudenbergers avatar

Rezension zu "Das Jesus-Testament" von Kathleen McGowan

Für jene, die Ohren haben zu hören und jene, die im Geiste eins sind und im Fleische zwei!
MelanieFreudenbergervor einem Jahr

Das Jesus Testament ist das vollendete Werk, jene Offenbarung der größten Liebe, welches mich dazu eingeladen hat, mich an jene Liebe zu erinnern, die ich in mir liegend, dennoch vergessen hatte.
Es ist jene Liebe, die alle Grenzen des Menschseins überwinden lässt, jene, die dem Tod zulächelt und ihn sanft empfangend zu einer Erfahrung der Neugeburt werden lässt.
Jene, die Ohren haben zu hören, werden hören - denn sie werden in der Tiefe aller Tiefen in und zwischen den Zeilen, die wahre Offenbarung jener erhören, die im Geiste eins sind und im Fleische zwei.
Bevor ich dieses wundervolle Buch las, arbeitete ich an meinem Manuskript, in dem ich über Zwillingsseelen schreibe und ich durfte erkennen, dass die Essenz beider gleich sind. Als ich begann, das Jesus Testament zu lesen, weinte ich, staunte und hoffte, darauf, dass alle Menschen, die ihrer Zwillingsseele begegnen, dieses Werk lesen und erkennen werden.
Es hat eine Sehnsucht in mir erneut entflammt, jene Sehnsucht, die tiefe Verbundenheit in der Trennung jenes Menschen zu erfahren, mit dem ich eins bin.
Die Geschichte von Mathilde von Tuszien und ihrem Papst eröffnet Horizonte, denn sie offenbart, für jene, die Ohren haben zu hören, die wahre Offenbarung jener Verbindung. Sich achtsam zu begegnen, sich uneingeschränkt zu lieben und sich gemeinsam einsam in der irdischen Trennung zu erfahren, den anderen respektvoll zu begegnen und ihn zu schätzen, ihm zu blind zu vertrauen und alles zu ehren, was mit ihm verbunden ist, lässt jene über die Trennung erheben, die es verstehen, was es bedeutet, wahrhaftig im Geiste eins zu sein.
Mich hat es eingeladen, mich zu erinnern, nochmals in die Tiefe jener Liebe hinabzutauchen und für das gemeinsame Erwachen zu beten.
Gleichermaßen hat es mich eingeladen, mich ganz tief in Gottes Schöpfung fallen zu lassen und auch dann, wenn es Stellen im Buch gibt, an denen mein Verstand im Widerstand war, da mein Herz im Schmerz, so waren es ebenso jene Stellen, die mich in meine Tiefe geführt haben, so dass ich meine selbstauferlegten Fesseln abstreifen konnte.
Das Jesus Testament ist nicht nur ein mitreißender Roman, es ist ebenso wie das Magdalena Evangelium eine wahre Offenbarung der Lehre des rechten Weges - jener, der durch die Handlungen der Liebe geebnet wird.
Liebt euch, so werdet ihr frei werden!
Mein herzlicher Dank geht an Kathleen McGowan, die als eines der größten medialen und großartigsten sowie anmutigsten Frauen jene Schriften verfasst hat, um uns einzuladen, die Augen des Herzens wieder zu öffnen. Gerne nehme ich diese Einladung an.
Vielen lieben Dank, in Schwesternliebe Melanie Freudenberger

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kathleen McGowan im Netz:

Community-Statistik

in 381 Bibliotheken

auf 24 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks