Kathleen O'Neal Gear , Michael Gear Das letzte Gebet

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(8)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das letzte Gebet“ von Kathleen O'Neal Gear

Ägypten im 4. Jahrhundert. Seit langer Zeit beschäftigen sich Mönche mit heiligen Schriften, die ein radikal anderes Bild Jesu zeichnen, als es die Kirche propagiert. Plötzlich lässt Kaiser Konstantin diese Schriften verbieten, und ein tödliches Ringen um eine Wahrheit beginnt, die die Welt für immer verändern kann Der alte Mönch Barnabas besitzt eines der verbotenen Schriftstücke. Als Konstantins Mörder sein Kloster überfallen, muss er mit seinen Vertrauten Cyrus und Zarathan fliehen. Die drei Mönche machen sich daran, das alte Schriftfragment zu entziffern. Sie sind die letzten, die verhindern können, dass das wahre Bild Jesu auf alle Zeit vor der Menschheit verborgen wird.

Hat mir bestens gefallen. Es stellt den Christlichen Glauben doch sehr infrage. Welches Evangelium entspricht in etwa der Wahrheit?

— Manfred_SH

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Verstörend, beklemmend und mit einem Wahnsinnsplot!

Johanna_Torte

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Sehr schlechter Anfang, wurde dann aber etwas besser. Trotzdem nicht warm geworden

ReadAndTravel

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

Stille Wasser

spannender Thriller, Wahnvorstellung oder Realität?

janaka

Hex

unglaublich fesselndes Buch

Sandra1978

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Rezension zu "Das letzte Gebet" von Kathleen O'Neal Gear

    Das letzte Gebet

    simoneg

    22. September 2010 um 22:49

    Ägypten im 5. Jahrhundert. Bruder Cyrus fertigt Abschriften dreizehn heiliger Schriftrollen an. Der Mönch ist fasziniert von dem radikalen und ketzerischen Bild Jesu, das sich vor seinen Augen entfaltet. Als Papst Leo der Große die Schriften verurteilt und Anweisung gibt, sie zu verbrennen, versteckt Cyrus seine Abschriften in Tongefäßen, versiegelt diese und vergräbt sie auf dem Klosterfriedhof. Er weiß, dass die Informationen aus den Schriftrollen unvollständig sind. Um den heiligsten Ort auf Erden zu finden, muss Cyrus die restlichen Fragmente aufspüren. Er ahnt nicht, dass seine Suche beobachtet wird und dass die Kirche alles tut, um zu verhindern, dass er ans Ziel gelangt... Interessante Story, die sich mit der Frage beschäftigt, was die Kirche eigentlich verbirgt. Was stand in den Schriften, die verbrannt wurden und warum mußte ein Beschluß darüber verfaßt werden, welche Evangelien gelten und welche nicht? Seine eigenen Gedanken zum Inhalt muß man sich letzendlich aber selbst machen. Spannend und, wie immer bei diesen Autorenpaar, gut recherchiert.

    Mehr
  • Rezension zu "Das letzte Gebet" von Kathleen O'Neal Gear

    Das letzte Gebet

    Bokmask

    31. August 2008 um 15:01

    [b]Meine Meinung[/b] Mit diesem Buch des Autorenehepaars Gear & Gear habe ich das zweite der Beiden gelesen. Leider hat es nicht das inne gehabt was ich erwartet hatte. Das erste hatte wirklich Biss und Spannung. Beides kam in dieser Geschichte nicht richtig zum Zuge. Dennoch war es sehr interessant zu lesen, ging es hier doch um Pergamente die aus der Welt geschafft werden sollten nach dem Tode von Jesus Christus. Es soll wesendlich mehr Bücher gegeben haben, als die 27 die uns in der heute gültigen Bibel überliefert worden sind. Und genau diese Bücher sie eben nicht übernommen worden sollten vernichtet werden. Weil es dadurch ans Licht gekommen wäre das Jesus wohl nicht in dem Lichte gestorben ist wie die heutige Bibel es uns im 2. Testament weiß machen möchte. In einem Kloster werden 99 Mönche durch weißes Arsen umgebracht, als es ihnen ins Essen gemischt wurde. Nur drei Mönche haben dies Massaker überlebt weil sie sich in der Bibliothek befunden hatten und fasten mussten zur Strafe eines Vergehens gegen die Klosterregeln. Mit diesen drei Mönchen gelang auch der Waschfrau des Klosters die Flucht, und nun machten diese drei sich auf die Suche das der sagenumwobenen „Perle“. Keiner weiß so genau was diese Perle darstellt.

    Mehr
  • Rezension zu "Das letzte Gebet" von Kathleen O'Neal Gear

    Das letzte Gebet

    Butterfly

    15. April 2008 um 13:51

    Ein historisch belegter Roman, der durch seine Authentizität besticht. Wer war Jesus wirklich? Hier ist die Antwort. Nach Dan Brown wieder ein Roman, der an der Kirche rüttelt. Spannend verpackt in eine Geschichte aus dem 4. Jahrhundert zur Zeit des römischen Konzils, geht es um die Bewahrung verbotener Schriftstücke, die ein ganz anderes Bild von Jesus zeichnen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks