Kathleen Reithel Wunsch des Blutes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wunsch des Blutes“ von Kathleen Reithel

Es ist immer schwer sich von seiner Vergangenheit zu lösen. Vor allem dann, wenn man mehrere Generationen auf der Erde weilt. So geht es Yuu, einem Jungen, der nicht altert und ursprünglich zusammen mit seinem Bruder Naoki und ohne seine Eltern aufwächst. Vor ihrer Familie mussten sie fliehen, weil diese deren außerordentliche Gaben zu Machtzwecken missbrauchen wollte. So müssen sie sich alleine durchs Leben schlagen und lernen dabei Fokonume, der eigentlich einer großen Armee vorsteht, kennen. Zunächst müssen sie diesen aufpäppeln, weil er einen heimtückischen Virus in sich trägt. Aber im Laufe der Genesung werden die drei zu einer richtigen Familie. Sie können aber nicht verhindern, dass sie von den Schergen der alten Familie der Zwillinge getrennt werden. Als Yuu, der als Einziger ein selbstbestimmtes Leben weiterführen kann, schließlich auch seine Freundin und Seelenverwandte verliert, gerät er in einen Zustand des Verharrens in der Vergangenheit. Auf der Suche nach der Antwort auf die Frage, warum er alle von ihm geliebten Menschen verlieren muss, lernt er eine neue Frau, Tae, kennen, die ihn an seine erste Liebe erinnert. In ihr liegt der Schlüssel für ihn, ein vorwärtsgewandtes Leben führen zu können. Wird sie ihm helfen können? Anhand einer tiefgründigen Geschichte zeigt das Buch auf, wie man durch schwerwiegende Probleme in der Vergangenheit gehalten wird und sich dadurch blockiert. Aber es macht ebenso deutlich, dass es Möglichkeiten gibt, diese Probleme zu überwinden und im Hier und Jetzt zu leben, ohne die Vergangenheit zu ignorieren. Neben der spannenden Handlung bietet die Geschichte somit auch eine darüber hinausgehende Perspektive, über die es nachzudenken gilt.

Stöbern in Fantasy

Die Magie der Lüge

Die neuen Charaktere bringen neuen Schwung und neue Geschichten mit, konnten mich aber leider nicht so gut mitziehen, wie die vorherigen.

denise7xy

Der Galgen von Tyburn

Aaronovich kehrt mit diesem Band zu alter Größe zurück. Spannend, humorvoll und gut durchdacht.

Morag_McAdams

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Opfermond ist ein Roman, den man nicht so einfach wieder aus den Händen legen kann.

Kitsune87

Die Stadt der verbotenen Träume

Wow.. mal was völlig anderes.. Interpetationen sind erlaubt ;)

littleturtle

Die wundersame Welt der Fabelwesen. Abigail & Darien

Lass Dich verzaubern von der wundersamen Welt der Fabelwesen, und tauche ein in die Welt von Elfen, Einhörnern und Drachen.

Angela_Matull

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Toller Auftakt der Reihe

vonnee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen