Kathleen Weise

 3,8 Sterne bei 361 Bewertungen
Autorin von Blutrote Lilien, Aschenputtels letzter Tanz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kathleen Weise (©)

Lebenslauf von Kathleen Weise

Phantastische Krimis: Kathleen Weise, geboren 1978 in Leipzig, ist eine deutsche Schriftstellerin und Lektorin, die hauptsächlich Jugendbücher des Phantastik- und Krimigenres veröffentlicht. Sie studierte zwischen 1997 und 2000 Prosa und Dramatik/ Neue Medien am deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Seit 2003 ist sie freiberufliche Autorin und Lektorin. Sie arbeitete langjährig im Literaturbüro Leipzig e.V., für das sie Textwerkstätten und Schullesungen für Jugendliche organisierte. Ihre Werke wurden schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 2011 bekam sie für den historischen Jugendroman „Blutrote Lilien“, die Auszeichnung „Buch des Monats“ von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. Außerdem erhielt sie das Aufenthaltsstipendium des Hausacher Leselenz. Unter dem Pseudonym Cay Winter schreibt sie für den Lyx Verlag. Heute lebt die Autorin mit ihrem Partner, dem Autor Boris Koch und der gemeinsamen Tochter in Leipzig.

Alle Bücher von Kathleen Weise

Cover des Buches Blutrote Lilien (ISBN: 9783551311634)

Blutrote Lilien

 (178)
Erschienen am 20.06.2014
Cover des Buches Aschenputtels letzter Tanz (ISBN: 9783522503013)

Aschenputtels letzter Tanz

 (79)
Erschienen am 21.03.2012
Cover des Buches Im Land des Voodoo-Mondes (ISBN: 9783522502634)

Im Land des Voodoo-Mondes

 (40)
Erschienen am 20.09.2011
Cover des Buches Wenn wir nach den Sternen greifen (ISBN: 9783764170936)

Wenn wir nach den Sternen greifen

 (32)
Erschienen am 15.03.2019
Cover des Buches Der Königsschlüssel (ISBN: 9783570401064)

Der Königsschlüssel

 (15)
Erschienen am 03.11.2011
Cover des Buches Der vierte Mond (ISBN: 9783453320826)

Der vierte Mond

 (13)
Erschienen am 08.02.2021
Cover des Buches Das falsche Grab (ISBN: 9783958192270)

Das falsche Grab

 (6)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Code S2 (ISBN: 9783407740526)

Code S2

 (2)
Erschienen am 01.10.2007

Neue Rezensionen zu Kathleen Weise

Cover des Buches Blutrote Lilien (ISBN: 9783551311634)
lese-monsters avatar

Rezension zu "Blutrote Lilien" von Kathleen Weise

Was würdest du tun, wenn du an einem Königshof voller Intrigen leben würdest?
lese-monstervor 9 Monaten

Der historische Jugendroman "Blutrote Lilien" handelt von der fünfzehnjährigen Charlotte de Montmorency. Diese zieht anlässlich ihrer Verlobung mit de Bassompierre an den königlichen Hof nach Paris. Dort angekommen werden allerdings all ihre Hoffnungen an eine glückliche Ehe mit de Bassompierre zerstört. Außerdem merkt Charlotte schnell, dass der königliche Hof voller Intrigen steckt, in die sie im Laufe des Buchs verwickelt wird.


"Blutrote Lilien" entführt einen in das frühe Pariser 17. Jahrhundert. Eigentlich sind Historienromane nicht mein bevorzugtes Genre, allerdings hat mir das Eintauchen in diese vergangene Welt sehr viel Spaß gemacht.


Ich konnte mich auch gut in die Protagonistin Charlotte einfühlen. Meiner Meinung nach war sie für ihr Alter die perfekte Mischung aus erwachsen und naiv-jugendlich.


Lange ist die übergeordnete Handlung des Buches undeutlich. Es werden zwar häufiger die generellen Konflikte am Hof (Katholiken gegen Protestanten) erwähnt und auch ein schwieriger werdendes Verhältnis zwischen Charlotte und ihrem Bruder, aber lange ist der einzige Anhaltspunkt des Buches ihr Liebesleben. Dieses wird immer wieder thematisiert, während sie gleichzeitig als Spielball zwischen König und Königin missbraucht wird. Mir als Leser ist es etwas schwer gefallen herauszufinden, was der Schwerpunkt des Buches ist. Charlottes Liebesleben oder die Intrigen am Hof? Auch das Ende ist diesbezüglich sehr unbefriedigend. Die Handlung nimmt auf den letzten 100 Seiten sehr viel Fahrt auf, allerdings dachte ich mir die ganze Zeit beim Lesen "das kann man doch nicht noch alles auflösen". Kann man auch nicht und daher hat mich das Buch mit einem sehr unbefriedigendem Ende zurückgelassen.


Alles in allem habe ich "Blutrote Lilien" gerne gelesen, da mir das Eintauchen in das frühe 17. Jahrhundert sehr gefallen hat und mir der Schreibstil sehr gut gefallen hat. Leider hat mich das Ende mit vielen Fragezeichen zurückgelassen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der vierte Mond (ISBN: 9783453320826)
MsGeanys avatar

Rezension zu "Der vierte Mond" von Kathleen Weise

Sehr langatmig und langweilig
MsGeanyvor 10 Monaten

Achtung, dieser Text kann Spoiler enthalten!





 Ich habe mir wirklich, wirklich viel von diesem Buch versprochen. Die Story an sich hätte so viel Potential gehabt, auch auf dem Jupitermond, auf den Raumstationen usw.


Am Ende war es aber leider eine reine Aneinanderreihungen von politischen Gesprächen, nervigem hin und her und langweiligen Einzelheiten, habe ich das Buch zum Ende hin nur noch überflogen. Am Ende war es eine reine Kostenrechnung und der ganze Spannungsbogen blieb für mich leider aus.


Auch fand ich das Ende alles andere als passend und zu erzwungen, als das ich diesem Buch noch lange nachhing, auch wenn der Stil wirklich gut war.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der vierte Mond (ISBN: 9783453320826)
miss_amanogawas avatar

Rezension zu "Der vierte Mond" von Kathleen Weise

Ein so la la Roman über ein bedrohliches Virus
miss_amanogawavor 2 Jahren

Science Fiction ist ein schwieriges Genre. Wobei, nein, eigentlich nicht. Es gibt viele besonders gute und innovative Umsetzungen dieses Genres.

Leider hat mich "Der vierte Mond" enttäuscht, weshalb ich nach der Hälfte abgebrochen habe.


Zu stark lag mir der Fokus auf den Charakteren, die auf der Erde leben. Nicht die Besatzung der besagten Mission.

Wir begleiten ehemalige oder aktuelle Spaceworker des Unternehmens Space Rocks und deren Geschäfts- und PR-Leute, sehen, wie die Fäden gezogen werden, um eine Katastrophe globalen Ausmaßes in Form einer unbekannten, gefährlichen Krankheit zu verhindern. Jede Figur hängt mit Space Rocks und dem Weltraumunglück irgendwie zusammen.


Ein Drittel Science Fiction, der Rest eher Polit- oder Wirtschaftsthriller, so würde ich den von mir gelesenen Teil zusammenfassen. Etwas vorhersehbar vielleicht, schließlich möchte jeder seine Hände in Unschuld waschen.

Hinzu kommen Storysprünge nach jedem Kapitel, zwar mit Länderverweis, um die Namen der Charaktere schneller zuordnen zu können, jedoch bleiben diese Charaktere nur blasse Figuren vor meinem inneren Auge. Ich konnte keinerlei Beziehung zu ihnen aufbauen.

Die angedeutete Beschreibung der mysteriösen Krankheit und ihre Entdeckung ließen mich etwas sauer aufstoßen, konnte ich (vermutlich in meiner eigenen Interpretation) Parallelen zum Corona-Virus erkennen.


Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Keine wüsten Beschimpfungen, keine Gefühlsausbrüche der unnatürlichen Art. Die Sprachmelodie und der Ton haben mir hier sehr gut gefallen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























934 Beiträge
FranziskaBo96s avatar
Letzter Beitrag von  FranziskaBo96vor einem Tag

Da hast du ja viel Schönes gefunden. "Soul Food" und "We are the Wildcats" hätte ich glaube ich auch behalten.

Freue mich schon, wenn das Paket zu mir kommt :)

Zum Thema

Wie viel bist du bereit zu geben, um deine Träume zu verwirklichen? In Kathleen Weises emotionalem Jugendroman lernt Ianthe auf schmerzliche Weise, was es bedeuten kann, wenn Wünsche in Erfüllung gehen. Denn jeder Traum hat seinen Preis …


Komm mit auf eine Reise ins Jahr 2039 und erlebe eine Zeit zwischen Aufbruch und Abschied. In »Wenn wir nach den Sternen greifen« macht sich Ianthes Vater zur ersten bemannten Mars-Mission auf und verlässt für seine Sehnsucht nach dem Unbekannten die eigene Familie. Doch zwischen Trauer und Wut klopft auch Ianthes eigener Traum an ihr Herz und droht es zu zerreißen.

Über das Buch:

Ianthe ist 17 und hat ein außerordentliches musikalisches Talent. So sehr, dass sie sogar ein Angebot von einem Musiklabel in der Tasche hat. Der einzige Haken daran: Sie müsste dafür nach Seattle ziehen. Doch kann sie das tun, wenn schon ihr Vater bald die Familie – nein, sogar die Erde! – verlässt? Und alles nur, um sich seinen Traum zu erfüllen und als einer der ersten Menschen, den Mars zu betreten …  Sieben letzte Tage hat sie, um sich von ihm zu verabschieden – und das unter den Augen der ganzen Welt. Ianthe weiß, dass es vielleicht die letzten sieben Tage sind, die sie mit ihrem Vater erlebt. Und doch muss auch sie sich die Frage stellen: Welche Opfer wollen wir wirklich erbringen, damit sich unsere Träume erfüllen?

Neugierig auf Kathleen Weises Roman? Dann beantwortet bis zum 24. März die folgende Frage und gewinnt mit etwas Glück eines von 25 Printexemplaren!


Welcher Traum von Dir wartet noch darauf, in Erfüllung zu gehen?

Für all diejenigen unter euch, die niemals aufgeben, ihren Träumen nachzujagen!

PS: Kathleen Weise wünscht euch viel Glück und freut sich auf euer Feedback zu »Wenn wir nach den Sternen greifen«. 
Habt ihr Fragen an die Autorin? Dann nutzt die Chance, euch mit ihr in der Leserunde auszutauschen! 
Weitere Informationen über Kathleen Weise findet ihr hier: 
www.kathleenweise.de


471 BeiträgeVerlosung beendet
H
Letzter Beitrag von  Hikivor 4 Jahren
Ich bin auf jeden Fall auch schon gespannt auf dein nächstes Buch und freue mich, eine so tolle und vor allem auch liebe Autorin wie dich kennen gelernt haben zu dürfen. (Ist das deutsch? xD) Vielen Dank, ich wünsche dir auch einen schönen Sommer! Tatsächlich ist der Regen das wenigere Problem, dafür hab ich ständig Insekten auf meinen Büchern. ^^ Letztes Jahr hab ich am Bodensee gelesen (echt schön dort!) und mir gedacht, ich sollte mein Buch wegpacken (was ich dann auch direkt getan habe) und keine 2 Sekunden später fielen die ersten Regentropfen. Da hatte ich wirklich ein sehr gutes Timing :)
Kann mir jemand gute historische Bücher für Jugendliche ab 14 Jahren empfehlen? So etwas in der Art wie "Blutrote Lilien" zum Beispiel... Danke euch schonmal!
6 Beiträge
ballerinchens avatar
Letzter Beitrag von  ballerinchenvor 11 Jahren
Abby Lynn von R.M.Schröder Boston Jane von Jenniffer L.Holm Das sind beides Serien. Sehr toll! :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Kathleen Weise wurde am 11. September 1978 in Leipzig (Deutschland) geboren.

Kathleen Weise im Netz:

Community-Statistik

in 604 Bibliotheken

auf 110 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks