Kathrin Corda

 4.1 Sterne bei 85 Bewertungen
Kathrin Corda

Lebenslauf von Kathrin Corda

In Hamburg geboren, studierte Kathrin Corda in Lünebürg Wirtschaftswissenschaften. Heute arbeitet sie als frei Projektmanagerin in verschiedenen Verlagen und Werbeagenturen. "Cappuccino fatal" ist ihr Debütroman und erscheint im April 20120. Die Autorin lebt mit Mann und kleinem Sohn irgendwo zwischen Rom, Hamburg und Sardinien.

Alle Bücher von Kathrin Corda

Cappuccino fatale

Cappuccino fatale

 (51)
Erschienen am 01.04.2012
Amore macchiato

Amore macchiato

 (34)
Erschienen am 14.05.2013

Neue Rezensionen zu Kathrin Corda

Neu
L

Rezension zu "Amore macchiato" von Kathrin Corda

...Bella Italia...
Lesebegeistertevor 10 Monaten

Annika soll ein Mega Event auf der wunderschönen Insel Sardinien organisieren. Dort angekommen erwarten sie aber jede Menge Probleme. Auch der Gutaussehende Riccardo bringt Annika ganz schön durcheinander. Witziger, romantischer Italien Roman. Ideale Urlaubslektüre.



Kommentieren0
1
Teilen
L

Rezension zu "Cappuccino fatale" von Kathrin Corda

...hat mir recht gut gefallen...
Lesebegeistertevor 10 Monaten

Mein zweites Buch von dieser Autorin. Eine herrliche Geschichte die in Mailand spielt. Witzig, romantisch und ein Liebeschaos gibt’s auch noch. Das Happy-End fand ich toll. Idealer Lesestoff für den bevorstehenden Urlaub.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Amore macchiato" von Kathrin Corda

Im sommerlichen Bella Italia die Gedanken auf Urlaub schicken!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Annika braucht viel Geduld, bei ihrem Job in Sardinien. Als Deutsche hat sie definitiv eine andere Mentalität und Lebenseinstellung, als jene italienischen Geschäftspartner, mit welchen sie ab dem 2. Tag ihres Aufenthaltes, zutun hat.

Sie muss sich durchwühlen, Chaos klären, ihre Frau stehen und geduldiger werden. Die Bürokratie steht ihr trotz der sehr lässigen Einstellung der Italiener mehr im Weg, weil sie irgendwie "schlabberig und nicht greifbar scheint."

Man erlebt jeden Moment, als wäre man mit dabei... direkt in Italien.

Riccardo ist ihr rettender Anker. Er kann ihr helfen das Chaos zu beseitigen und zeigt ihr auch noch wie das "Dolce farniente" - das süße italienische Leben, mit Familie funktioniert und lässt sie an allem teilhaben.

Da beginnt auch die Erotik, die eher romantisch wirkt und wirklich aufhellend.

Mehr will ich wie üblich nicht verraten, sonst ist der ganze Zauber dahin!
Flüssig geschrieben, in der Ich-Form bzw. auch mit Rückblicken und Erzählung über Annika. Gut verständlich, aber auch mit vielen Fachausdrücken.

Lest es selbst!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Kathrinccs avatar
Liebe Lovelybooks-Gemeinde,

zweites Buch, zweite Leserunde, neues Glück: Ich möchte gerne eine neue Leserunde mit Euch starten! Dieses Mal geht es in meinem Roman um Annika, die sich beruflich in Sardinien durchschlagen soll und auf der Insel ganz andere Erfahrungen macht, als sie erwartet hatte - Turbulenzen, gutes Essen und Amore anbei. Dazu ganz viel Büro, Büro mit ihren Unternehmenskollegen aus der biederen Heimatstadt, so wie wir es alle kennen.

Es darf jeder mitmachen, der Spaß am Thema hat, leichte Unterhaltung mit einer Prise Mittelmeerwind liebt oder das Buch vielleicht sogar schon gelesen hat. Allerdings sponsert uns mein Verlag für diese Aktion 15 Bücher, die ich unter allen Teilnahmebewerbern verteilen möchte.

Also: Wer mitmachen will, gebe dies bitte bekannt und schreibe uns   eine kurze Notiz über das, was er von Sardinien kennt, liebt oder schon immer einmal wissen wollte. Mich interessiert brennend, was Ihr über die Heimat meines Herzens denkt!

Ich freue mich auf Euch, liebe Grüße
Kathrin Corda
Zur Leserunde
Kathrinccs avatar

Liebe Lovely Books Community,

es gibt eine neue Leserunde. Mal was Leichtes dieses Mal: Wer von Euch hat Lust, an der Leserunde für CAPPUCCINO FATALE mitzumachen? 25 Testleser können mitmachen, die druckfrische 3. Auflage zu lesen, zu bewerten und darüber zu diskutieren.

***Wovon handelt das Buch? - INHALT***

Die junge Nina muss vorübergehend nach Mailand. Zusammen mit dem italienischen Partnerbüro soll sie eine Marketingkampagne für eine neapolitanische Kaffeemarke entwickeln. Der Umzug gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet: Die via Internet gefundene Wohnung befindet sich ausgerechnet über dem angesagtesten Klub der Modemetropole, der neue Verehrer entpuppt sich als abgedrehter Kampfvegetarier, und die Kollegen scheinen Espresso lieber zu trinken, als Werbestrategien dafür zu entwerfen. Doch dann taucht Paolo auf der Bildfläche auf. Ein absoluter Traummann. Dumm nur, dass er ausgerechnet der Vertriebschef des neapolitanischen Kaffeekunden ist.

***Bewerbung für Testexemplar***

Möchtest Du mitmachen? Dann schreib uns bitte bis morgen, den 5.9. einen oder auch gerne ein paar mehr Gedanken zu "Dolce Vita - Gibt es das noch?" auf. Wir sind gespannt!

Wer das Buch bereits hat, kann natürlich auch gerne mitdiskutieren!

Ich freue mich auf die Leserunde mit Euch, viele Grüße

Kathrin

 

 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 113 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks