Kathrin Gerlof

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(13)
(13)
(1)
(4)
(0)

Lebenslauf von Kathrin Gerlof

Kathrin Gerlof, geboren 1962 in Köthen/Anhalt, machte zuerst ein Volontariat beim Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst in Potsdam, bevor sie Journalistik an der Leipziger Karl-Marx-Universität studierte. Danach arbeitete sie als Redakteurin bei verschiedenen Tageszeitungen. Gerlof lebt als freie Filmemacherin, Journalistin und Autorin in Berlin.

Bekannteste Bücher

Das ist eine Geschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kommunalen

Bei diesen Partnern bestellen:

Teuermanns Schweigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Lokale Erschütterung

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Puzzle deutscher Geschichte

    Das ist eine Geschichte
    Lilli33

    Lilli33

    10. August 2017 um 10:38 Rezension zu "Das ist eine Geschichte" von Kathrin Gerlof

    Gebundene Ausgabe: 396 SeitenVerlag: Aufbau Verlag; Auflage: 1 (17. Februar 2014)ISBN-13: 978-3351035631Preis: 19,99€auch als E-Book erhältlichEin Puzzle deutscher GeschichteInhalt:Warenberg, ein kleiner Ort in der ehemaligen DDR nach der Wende. Viele Einwohner hatten ihr kleines Häuschen gekauft. Doch nun heißt es von oben: Rückgabe vor Entschädigung. Damit erhalten die ursprünglichen Eigentümer das Recht, ihre Immobilien zurückzuverlangen. Im Fall der Bewohner der Salomon-Weinreb-Straße ist das die Erbengemeinschaft ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das ist eine Geschichte" von Kathrin Gerlof

    Das ist eine Geschichte
    aba

    aba

    Rezension zu "Das ist eine Geschichte" von Kathrin Gerlof

    Der Jude ist wieder da Das Leben nach dem Mauerfall hatten sich die Anwohner der Salomon-Weinreb-Straße ganz anders vorgestellt. Besser, einfacher, auf jeden Fall im Einklang mit Helmut Kohls "blühenden Landschaften". Die Salomon-Weinreb-Straße befindet sich in einem Dorf in der ehemaligen DDR, und deren Anwohner leben in der Angst, ihre Häuser zu verlieren. Die Erben des Straßennamengebers haben Anspruch auf Besitz aller Grundstücke erhoben, die sich in dieser Straße befinden. Die Sache ist sehr kompliziert. Man muss sich ...

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Teuermanns Schweigen" von Kathrin Gerlof

    Teuermanns Schweigen
    Gargoyle

    Gargoyle

    25. February 2013 um 22:31 Rezension zu "Teuermanns Schweigen" von Kathrin Gerlof

    Ich liebe Bücher und bewundere jeden, der die Gabe besitzt, ein gutes zu schreiben. Ganz genau kann ich mich deshalb an den Tag erinnern, als ich mal wieder meinen Tagesfrust in einem Kaufrausch ertränken wollte. Der Ort meiner Wahl: Dussmann – der Bücherkonsumtempel schlecht hin. Ich streife dort also so durch die Gänge, bleibe an diesem Regal stehen, mal an jenem. Plötzlich entdecke ich auf einem der Büchertische einen Namen, den ich kenne. Kathrin Gerlof steht da. Und ich nehme das Buch in die Hand und denke „Das gibt es doch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Alle Zeit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. June 2011 um 09:31 Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Klappentext: „Es kann gut möglich sein, dass Klara lebt. Dann hätte ich wenigstens eine Großmutter.“ Kathrin Gerlof erzählt die traurig-schöne Geschichte von fünf Frauen, die einander sehr viel näherstehen, als sie glauben: ein berührender Roman über das Altwerden und Neugeborensein, das Erinnern und Vergessen und eine Liebe am Ende des Lebens. Meine Meinung: Katrin Gerlof hat hier einen recht anspruchsvollen und interessanten Generationsroman geschrieben. Sie berichtet über 5 Frauen in 5 Generationen, die sich nur bedingt nahe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Alle Zeit
    moni_angekommen

    moni_angekommen

    01. May 2011 um 14:04 Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Ein wunderschönes, trauriges, intensives Buch, das nicht ganz einfach zu lesen ist- sich aber lohnt. Ein Sternchen extra für die sensible, nachempfindenswerte und aufwühlende Beschreibung der Altersdemenz einer der Protagonistinnen- die mich absolut betroffen gemacht hat.

  • Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Alle Zeit
    Milena

    Milena

    04. May 2010 um 21:33 Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    fünf Frauengestalten - fünf Generationen das Leben von Klara, Henriette, Elisa, Juli und Svenja wird in unterschiedlichen Erzählsträngen berichtet. Kriegs- und Nachkriegszeit, Schuld und Entfremdung, die Suche nach Wiederannäherung und Aussöhnung, Unglück und Tod, aber auch Liebe im Alter, die das Abgleiten in die Demenz kurz verzögern kann. Jede der vier erwachsenen Frauen ist auf der Suche nach Nähe und Zugehörigkeit. Was sie letztendlich finden, soll der Leserin, dem Leser nicht vorweggenommen werden. Ein durchaus lesenswertes ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    Alle Zeit
    Kathchen

    Kathchen

    06. February 2010 um 02:08 Rezension zu "Alle Zeit" von Kathrin Gerlof

    “Alle Zeit” ist der zweite Roman der Autorin Kathrin Gerlof. In diesem kurzem Roman schildert sie die Geschichte von etwa fünf verschiedenen Frauen. Da wären die an Alzheimer leidende Klara, die zusammen mit Aaron eine neue Liebe im Alter erfährt oder die junge Juli, die hochschwanger ist und Klara zwar an einem winterlichen Tag begegnet, aber nicht weiß, wer sie ist oder was sie eigentlich verbindet. Zuerst scheint die Geschichte ziemlich durcheinander und merkwürdig, doch je weiter man liest, desto mehr Geheimnisse erschließen ...

    Mehr