Kathrin Gottschick , Thomas Bruckschen Dann bäckt das Christkind Plätzchen!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dann bäckt das Christkind Plätzchen!“ von Kathrin Gottschick

Warum bäckt man eigentlich Stollen? Was hat es mit dem Lichterbogen auf sich? Warum bastelt man Strohsterne und wieso soll man Zweige ins Gefrierfach legen? Diesen und vielen anderen Symbolen und Bräuchen geht Kathrin Gottschick in einem ganz besonderen Adventskalender auf die Spur. Denn vom Weihnachtsgebäck bis zu den Weihnachtsfarben Rot und Grün steckt dahinter die Botschaft von Weihnachten. Die Geschichten und Gedichte rund um die Symbolik sind mal heiter und fröhlich, mal nachdenklich und besinnlich. Wie kleine verborgene Schätze bereiten sie auf das große Fest vor und verwandeln das Warten auf Weihnachten in eine Vorfreude auf die Heilige Nacht. Zu jedem Tag gibt es eine passende Idee oder Anregung, die man mit in den Tag nehmen kann.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen