Kathrin Hanke , Claudia Kröger In der Heide brodelt es

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In der Heide brodelt es“ von Kathrin Hanke

Gefährlich lecker brodelt und duftet es in den Küchen der Lüneburger Heide: In 54 einfachen und aufregend bunten Rezepten präsentieren die Krimi-Autorinnen Hanke & Kröger zusammen mit kulturellen Persönlichkeiten wie Rote Rosen-TV-Star Gerry Hungbauer ihre unschlagbaren Lieblingsgerichte - Speisen, die sie lieben, glücklich machen und unbedingt weiterempfehlen. Vom Hanse-Lachs über Limettenpasta bis hin zum Käsekuchen ohne Boden. Doch nicht nur das. Lüneburg und die Heide haben auch ihre dunklen Seiten. Erfahren Sie außerdem, was die Figuren der erfolgreichen Heide-Krimi-Autorinnen Hanke & Kröger zum Brodeln bringt.

Stöbern in Sachbuch

Ausgestorben, um zu bleiben

Wirklich tolle Zusammenfassung der neuesten Erkenntnisse und Umwälzungen in den letzten 200 Jahren, informativ und hochinteressant

Bibliomania

ANIMA

Ein wunderbarer Traum ist entstanden und präsentiert sich hier. Volle Empfehlung für dieses tolle Buch.

Sikal

Wandern. Radeln. Paddeln.

Ein sehr inspirierendes Buch mit netten Anekdoten, das Lust auf Reisen macht.

beyond_redemption

Vom Anfang bis heute

Weltgeschichte kurz und knackig erzählt, für jung und alt geeignet.

BirPet

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kochbuch der Extraklasse!

    In der Heide brodelt es

    zauberblume

    18. April 2018 um 06:14

    Das Krimi-Autorenduo Kathrin Hanke & Claudia Kröger haben mit dem Kochbuch "In der Heide brodelt es" ein ganz besonderes Meisterwerk geschaffen. Schon das traumhaft gestaltete Cover mit einem "Lieblingsrezept aus der Lüneburger Heide" zieht mich magisch an.Hier ist eine wunderbare Idee entstanden. Eine gelungene Sammlung von vielfältigen Rezepten von inzwischen beliebten Charakteren aus den Heide-Krimis, die fast alle gerne kochen und essen. Aber auch kulturelle Persönlichkeiten, die in der wunderschönen Heideregion arbeiten oder leben, ließen es sich nicht nehmen und habe auch wunderbare Beiträge zu diesem genialen Kochbuch beigesteuert. Und hier werden keine Kalorien gezählt, es handelt sich auschließlich um Liebelingsrezepte und schon beim Durchblättern des Buches bekommt man Lust jedes Rezept auszuprobieren.Begeistert haben mich auch die einzelnen Kapitelüberschriften, wie "Snacks, für die man töten könnte", "Unheimlich leckere Suppen & Eintöpfe" oder "Kriminell gute Fleischgerichte" usw. Lobenswert ist auch die gesamte Gestaltung des Buches. Jedem Krimiautor oder sonstigen Mitwirkenden sind zwei Seiten gewidmet. Man lernt den Autor kennen und dessen Lieblingsrezept, dazu gibt es tolle Bilder und eine einfache Anleitung. Einfach klasse! Mich hat besonders die Asiatische Kürbissuppe und die Spaghetti mit Granatapfelkernen begeistert. Aber die anderen Rezepte sind natürlich auch toll.  Ich bin total begeistert.Dieses traumhafte Kochbuch ist eine große Bereicherung für meine Kochbuchsammlung. Gleich heute werde ich wieder eines der Rezepte ausprobieren. Gerne vergebe ich für dieses Meisterwerk 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.