Kathrin Lange

(1.207)

Lovelybooks Bewertung

  • 1509 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 34 Leser
  • 360 Rezensionen
(509)
(461)
(184)
(35)
(18)

Lebenslauf von Kathrin Lange

Die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin Kathrin Lange kommt 1969 in Goslar im Harz zur Welt. Im Anschluss an ihr Abitur absolviert sie eine Ausbildung zur Verlagskauffrau und Buchhändlerin, und arbeitet in diesem Beruf in den folgenden Jahren. Von 2002 bis 2004 ist Kathrin Lange als Herausgeberin des Autorenmagazins "Federwelt" tätig. Seit 2005 veröffentlicht sie historische Erwachsenen- und Jugendromane. Von 2007 an ist Kathrin Lange als freiberufliche Schriftstellerin tätig und gibt darüber hinaus noch Schreibseminare an Schulen. So leitet sie zwei Schreib-AGs an der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim, welche 2008 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet wird. 2008 wird ihr Roman "Das achte Astrolabium" für den Sir-Walter-Scott Preis nominiert, 2009 wird ihr historischer Jugendroman "Das Geheimnis des Astronomen" mit dem Jugendbuchpreis "Segeberger Feder" ausgezeichnet. Kathrin Lange ist Mitglied im Verein zur Förderung deutschsprachiger historischer Romane und lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen.

Bekannteste Bücher

Ohne Ausweg

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenflügel

Bei diesen Partnern bestellen:

Herz zu Asche

Bei diesen Partnern bestellen:

Herz in Scherben

Bei diesen Partnern bestellen:

Herz aus Glas

Bei diesen Partnern bestellen:

Septembermädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Des Mordes schuldig

Bei diesen Partnern bestellen:

Gotteslüge

Bei diesen Partnern bestellen:

40 Stunden

Bei diesen Partnern bestellen:

Bruderliebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Madonna

Bei diesen Partnern bestellen:

In den Schatten siehst du mich

Bei diesen Partnern bestellen:

Die fünfte Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Florenturna – Die Kinder der Sonne

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Astronomen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verbrannte Handschrift

Bei diesen Partnern bestellen:

Cherubim

Bei diesen Partnern bestellen:

Texte.Medien

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Kathrin Lange
  • Guter Ansatz, interessantes Thema aber zu wenig "wums"

    Ohne Ausweg
    bookweb

    bookweb

    25. July 2017 um 13:49 Rezension zu "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    Inhalt:Faris Iskander, ein Sonderermittler beim LKA Berlin, wird als Undercoveragent in die JVA Karlshorst eingeschleust, nach dem sein Kollege bei Ermittlungen in einer Terrorgruppe ermordet wurde. Faris, als islamistischer Terrorist getarnt, soll im Gefängnis neue Fakten über den eingebuchteten Anführer, Muhammad al-Sadiq, eines Terrornetzwerks in Erfahrung bringen. Doch während er im Gefängnis ermittelt läuft seiner Einheit draußen die Zeit weg. Es sterben immer mehr Menschen durch Giftanschläge. Parallel dazu findet Faris ...

    Mehr
  • Geschichtenzauber in Paris – ein fantastisches Leseerlebnis, das an Romeo und Julia erinnert

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    BookHook

    BookHook

    24. July 2017 um 14:55 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Meine Meinung:"Schreiben wir, was ist, oder ist, was wir schreiben?" (S. 328) Geschichten können magisch sein, die Leser in ihren Bann ziehen, sie verführen und entführen. Geschichten können fesseln, überraschen, erfreuen und bestürzen. Geschichten können uns lachen und weinen lassen, können uns zittern lassen, uns wohlfühlen lassen. Geschichten können so viel – und bei Kathrin Lange können sie dank der „Fabelmacht“ sogar noch ein bisschen mehr: wahr werden! Die Idee der „Fabelmacht“ ist faszinierend und innovativ zugleich: Die ...

    Mehr
  • So leidenschaftlich erzählt!

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    24. July 2017 um 14:18 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Das Cover ist toll geworden und passt prima zur Geschichte. Auch innen im Buch gibt es immer über den neuen Kapiteln passende Details. Dieses Buch ist auf jeden Fall sehr hübsch im Regal. Mila wächst alles über den Kopf. Das Glucken-Verhalten ihrer Mutter nervt sie gewaltig und auch sonst läuft es nicht so. Sie hat die Geheimnisse ihrer Vergangenheit satt und macht sich heimlich auf den Weg nach Paris, zu ihrer Freundin. Gemeinsam wollen sie Licht ins Dunkel bringen. Doch Mila ahnt nicht, dass ihre Reise nach Paris nicht nur ihr ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Arena_Verlag

    Arena_Verlag

    zu Buchtitel "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Liebe Leserinnen und Leser, an diesem Buch zu arbeiten, hat unendlich viel Spaß gemacht, und ich hoffe, es bereitet Euch beim Lesen eben so viel Freude wie mir beim Schreiben. Ich freue mich auf die Leserunde mit Euch. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie Ihr Milas und Nicholas’ Geschichte finden werdet, und ich verspreche Euch ein paar exklusive Informationen über das Buch, seine Figuren und meine Arbeit daran.Viele Grüße,Eure Kathrin Lange Und darum geht‘s:Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft ...

    Mehr
    • 364
  • Wunderschön, überraschend und ganz anders!

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Kady

    Kady

    19. July 2017 um 20:34 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    "Ist, was wir schreiben, oder schreiben wir, was ist?"In Kathrin Langes Jugendbuch "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" wird gelungen eine sehr schöne Geschichte erzählt - leider fehlten mir an manchen Stellen einfach die Hintergrundinformationen.Klappentext: Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft sie einen alten Mann, der ihr diese Frage stellt. Mila ahnt noch nicht, was er längst weiß: Paris wird in ihr eine uralte Fähigkeit wecken. Eine Gabe, mit der sie in ihren Geschichten die ...

    Mehr
  • Ein unheimlich schönes, sehr gut geplotetes Buch!

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Benni_Cullen

    Benni_Cullen

    16. July 2017 um 15:19 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Das Buch kam, ich sah es und es siegte - denn wie kann man an diesem wunderschönen Cover vorbei gehen? Eben, gar nicht. Ein wirklich großes Kompliment an den Designer oder die Designerin, für mich ein wahrer Hingucker. Und was dann hinten auf dem Klappentext drauf steht überzeugt mindestens genauso sehr. Klar, dass ich mir das Buch dann raussuchte, als ich den Instagram-Account des Arena Verlags übernahm, um es gemeinsam mit den Followern zu lesen und meine Eindrücke in den Stories festzuhalten. Ob das eine gute Idee war, erfahrt ...

    Mehr
  • Ohne Ausweg

    Ohne Ausweg
    mamenu

    mamenu

    13. July 2017 um 21:36 Rezension zu "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    KlapptextUm die Terroristen zu Stoppen muss er selbst zu einem werden.Der muslimische Sonderermittler Faris Iskander ist zum Undercoveragent geworden:Weil eine Islamistische Organisation Giftanschläge auf Berlin plant,wird Faris ins Gefängniss eingeschleust.Denn dort sitzt Terroristenanführer al-Sadiq in Haft-wenn es Faris gelingt,sich als Islamisst auszugeben und Sadiqs Vertrauen zu erringen,kann er dem LKA dringend benötigte Informationen beschaffen.Doch während Faris hinter Gittern gezwungen ist,seine terroristischen Absichten ...

    Mehr
  • Ein bildgewaltiger und gelunger Auftakt

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Jashrin

    Jashrin

    13. July 2017 um 10:58 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Obwohl die beiden sich noch nie begegnet sind, sind Mila und Nicholas eng miteinander verbunden, denn schon seit vielen Jahren schreiben die beiden über den jeweils anderen. Als Mila nach einem schicksalshaften Streit mit ihrer Mutter zu ihrer Freundin nach Paris flüchtet, treffen die beiden das erste Mal aufeinander und sogleich wird Mila in eine ganz besondere Geschichte hineingezogen. In eine Geschichte, die Nicholas vor Jahren geschrieben hat und die auf Grund seiner Fabelmacht nun Wirklichkeit wird. Hätte er damals geahnt, ...

    Mehr
  • Die Fabelmacht-Chroniken- Flammende Zeichen

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    22jasmin22

    22jasmin22

    13. July 2017 um 10:49 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Meine Meinung: Die Geschichte wird von einem Erzähler aus wechselnden Sichten von Mila, Nicholas & Eric erzählt. Die Autorin kann sehr gut, Geheimnisse der Vergangenheit anzusprechen & sie trotzdem nicht anzusprechen. Die Autorin kann sehr gut, Geheimnisse der Vergangenheit anzusprechen & sie trotzdem nicht anzusprechen. Mich hat bei diesem Buch zu erst das Cover angesprochen, bevor ich überhaupt erst den Klappentext gelesen hatte. Mila kommt mir für ihre 17 Jahre manchmal noch etwas Naiv vor, sie trifft so manches mal die ...

    Mehr
  • "Schreiben wir, was ist, oder ist, was wir schreiben?"

    Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen
    Ro_Ke

    Ro_Ke

    12. July 2017 um 19:41 Rezension zu "Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen" von Kathrin Lange

    Klappentext (lovelybooks):Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft sie einen alten Mann, der ihr diese Frage stellt. Mila ahnt noch nicht, was er längst weiß: Paris wird in ihr eine uralte Fähigkeit wecken. Eine Gabe, mit der sie in ihren Geschichten die Wirklichkeit umschreiben kann. Und tatsächlich, als sie am Bahnhof auf den geheimnisvollen Nicholas trifft, scheint er direkt ihren Geschichten entsprungen. Doch auch Nicholas beherrscht die Gabe der Fabelmacht - und er hat ebenfalls über Mila ...

    Mehr
  • weitere