Kathrin Lichters Kopfüber verliebt

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kopfüber verliebt“ von Kathrin Lichters

Endlich! Backstage Love geht in die nächste Runde! Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein … New Adult made in Germany: eine emotionale Achterbahnfahrt! 'Kopfüber verliebt' ist der dritte Teil der Backstage Love Reihe von Kathrin Lichters. Backstage Love 1: Unendlich nah, Backstage Love 2: Für immer vertraut.

Nicht der Knaller, dennoch gut zu lesen

— Abby90

Eine wunderschöne Liebesgeschichte

— sky121

Stöbern in Liebesromane

Herzmuscheln

Eine bewegende Geschichte über einen Neubeginn

Sandra_l01

Ein Sommer fürs Leben

Eine schöne leichte Lektüre für den Sommer.

Sandra_l01

Der Duft von Pinienkernen

Greta auf den kulinarischen Spuren ihrer Vorfahren

baerin

Rock my Soul

Wieder ein klasse Buch und eine tolle Geschichte, die aber leider leicht der des zweiten Bands gleicht, wenn auch ohne den ganzen Sex.

Kitty_Catina

Das Leben fällt, wohin es will

Ein Buch, das ich nur jedem ans Herz legen kann!

nici_12

Berühre mich. Nicht.

Bin absolut begeistert! Tolles Buch, tolle Handlung, tolle Figuren.

Friederike278b

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Abschluss

    Kopfüber verliebt

    Abby90

    21. June 2016 um 08:03

    Meine Meinung: Auch in diesem Band erwarten den Leser wieder neue Protagonisten, die man jedoch auch in den vorherigen Bänden bereits hat kennenlernen dürfen. Das finde ich unglaublich gut gemacht, denn so entdeckt man immer wieder Neues. In diesem Band lernt man Lizzy genauer kennen, die ein alles andere als glückliches Händchen bei der Männerwahl aufweist und so meist eher neidisch und neurotisch zugleich wirkt, was man in ihren Entscheidungen oft wiedererkennt. Allerdings hat mich auch sehr vieles, was ihr passiert ist, zum Lachen gebracht, auch wenn Lizzy das oft nicht wirklich lustig gefunden zu haben scheint. John hingegen mochte ich seiner Art wegen sofort. Ich hab ihn mir immer als Sunnyboy schlechthin vorgestellt, was seinen Charme in meinem Kopfkino noch unterstrichen hat. Warum das so war, müsst ihr allerdings selbst nachlesen. Alles in allem hat mir auch der Abschluss dieser Trilogie wunderbar gut gefallen, denn diese zeigt hervorragend, wie stark Familie, Liebe und Freundschaft doch einhergehen, ohne wirklich allzu schnulzig zu wirken. Das hat vor allem der wunderbar flüssige Schreibstil hervorgehoben, der für mich inzwischen das Markenzeichen von Kathrin Lichters geworden ist. So kann und muss ich diese Trilogie allen Fans des Genres ‚Young Aduld‘ ans Herz legen, denn hier werdet ihr finden, was ihr sucht. Für diesen wirklich schönen Abschluss vergebe ich auch ganze 9 Stöberkisten, da ich mich wie zu Hause gefühlt habe.

    Mehr
  • Leserunde zu "Kopfüber verliebt: Backstage-Love 3 (German Edition)" von Kathrin Lichters

    Kopfüber verliebt

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Liebe feelings-Ladies und Lovelybooker, auch zum drittenTeil der Backstage-Love-Reihe Kopfüber verliebt von Kathrin Lichters starten wir wieder eine Leserunde, zu der wir euch herzlich einladen. Dazu verlosen wir 12 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 16.11.2015. Die Autorin Kathrin Lichters wird auch teilnehmen und gerne eure Fragen beantworten. Endlich! Backstage Love geht in die nächste Runde! Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken, sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zu trinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Je mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein … New Adult made in Germany: eine emotionale Achterbahnfahrt! feelings-Skala (1=wenig, 3=viel): Gefühlvoll: 3, Witzig: 1, Erotisch: 2 »Kopfüber verliebt« ist der dritte Teil der Backstage Love Reihe von Kathrin Lichters. Backstage Love 1: Unendlich nah, Backstage Love 2: Für immer vertraut.

    Mehr
    • 94
  • Kopfüber verliebt

    Kopfüber verliebt

    sky121

    26. December 2015 um 13:30

    Inhalt : Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein. Meine Meinung: Obwohl dies mein erstes Buch dieser Reihe war bin ich gleich super gestartet. Es lässt sich sehr flüssig lesen und der Schreibstil ist echt klasse. Man bekommt nicht nur einen Einblick in Lisas Leben sondern auch in das Leben der anderen Protagonisten. Lisa und John haben mir zusammen echt super gefallen. Die zwei haben einige Hürden zu meistern um sich zu finden aber genau das macht das Buch zu etwas Besonderem. Auch Liam und Lizzy sind ein super Paar. Obwohl Lizzy es in diesem Band nicht ganz einfach hat, hat man diese Verbindung zwischen den Beiden richtig gespürt. Meiner Meinung nach ist das Buch aber auch mit vielen kleien Details geschmückt. Zum Beispiel spielt auch die Familie und Freundschaft eine große Rolle. Am allerbesten aber hat mir das Ende gefallen einfach klassen ! Fazit: Mich hat diese Geschichte überzeugt und deswegen freue ich mich auch schon auf die weiteren Bände.

    Mehr
  • Kopfüber verliebt

    Kopfüber verliebt

    Adora

    25. December 2015 um 17:49

    Endlich! Backstage Love geht in die nächste Runde! Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequila, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein … New Adult made in Germany: eine emotionale Achterbahnfahrt! 'Kopfüber verliebt' ist der dritte Teil der Backstage Love Reihe von Kathrin Lichters. Backstage Love 1: Unendlich nah, Backstage Love 2: Für immer vertraut. Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist wie immer einfach und lässt sich sehr flüssig lesen. Schon die anderen Bände hab ich nur so verschlungen. ich mag es, wenn in Romanen bekannte Personen immer wieder auftachen. Das hat schon irgendwie etwas geborgenes. Vieles war irgendwie vorhersehbar, was ich aber nicht so schlimm finde. Immerhin ist es ein einfacher Roman, den man so nebenbei lesen kann, was sehr entspannend ist. Ich werde sie denk ich immer mal wieder zur Hand nehmen und lesen.

    Mehr
  • Ein Buch voller Höhen und Tiefen,aber mit Happy End :)

    Kopfüber verliebt

    YaBiaLina

    02. December 2015 um 21:43

    Wenn man denkt,mehr Achterbahn der Gefühle geht nicht,dann hat das Buch alles getoppt :) Lisa will doch endlich nur eine Familie haben,wo sie dazu gehört und glücklich ist,nicht wo sie die "andere" ist,mehr wünscht sie sich nicht.Leider hat sie in ihrem Leben immer negative Erfahrungen gesammelt und das Buch startet auch direkt mit einer. Sie muss viel durch machen mit den Männern,doch dann hat sie endlich Hoffnung das es anders werden könnte....mit John,dem Rockstar,der 2 süße Mädchen als Töchter hat und eine Furie als Exfrau.... Durch die Reporter wird ihr es auch nicht gerade leichter gemacht und Ethan,naja,der versucht ihr auch immer wieder eins rein zu würgen. Nebenbei erfährt man auch wie es mit Lizzy&Liam weiter geht,die mit einer harten Nachricht zurecht kommen müssen,und dann die Katze.....mir liefen die Tränen (musste auch meine Katze einschläfern lassen :( ). Bei Mia&Nic lässt der Kindersegen auch nicht nach,gut Nerven wünsche ich den 2 ;) Wir durften auch etwas mehr von Abby und Jim erfahren,was ich sehr gut fand und ich auf ein 4. Teil hoffen lässt. Die Aufteilung der Perspektiven hat mir hier viel besser gefallen. Mich haben alle 3 Bücher der Backstage Reihe überzeugt und ich hoffe auf viele weitere der Autorin,denn sie hat einen neuen Fan :) Vielen lieben Dank nochmal das ich dein Buch gewonnen haben und es lesen durfte.

    Mehr
  • Spannend, Emotional und mit dem richtigen Pfiff geschrieben

    Kopfüber verliebt

    franzi271

    30. November 2015 um 10:14

    Kurzbeschreibung Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein … Meine Meinung Auch der dritte Teil von Backstage Love konnte mich überzeugen. Kathrin Lichters Schreibstil ist flüssig. Die Emotionen werden sehr schön dargestellt und die Geschehnisse sind authentisch und greifbar. In dem Buch stehen mehrere Protagonisten im Vordergrund – nicht nur die Liebe und das Verlangen von Lisa und John. Kathrin schaffte es, durch mehrere Sichten zu unterschiedlichen Themen/Konflikten innerhalb des Buches, dem Ganzen die nötige Spannung zu verleihen – ohne „schnulzig“ zu wirken. Denn „schnulzig“, wie manch andere Liebesromane, ist dieses Buch nicht. John wird zwar sehr feinfühlig und als Familienmensch dargestellt, aber dennoch als richtiger Mann mit Ecken und Kanten. Ich will jetzt nicht zu viel verraten, aber es wird wirklich sinnlich zwischen John und Lisa. Auch die Intrigen werden gut dargestellt und die anderen Probleme von den anderen Protas. Für mich was rundum ein voller Lesegenuss und vergebe herzliche 5 Sterne.

    Mehr
  • Romantisch,Dramatisch, herzerwärmend. Tolle Liebesgeschichte mit Hindernissen und viel Familiennähe.

    Kopfüber verliebt

    sabrinchen

    28. November 2015 um 03:21

    Der 3. Teil um die Rocker der Swores und ihre Frauen und Familie. Das Cover passt wie Faust aufs Auge und spiegelt die Handlung wider. Der Klappentext weist die Richtung und muss nicht erklärt werden. Der Schreibstil ist locker leicht und sehr angenehm zu verköstigen. Kathrin Lichters findet die richtigen Worte um die Geschichte spannend und mitreissend zu erzählen. Mit Gefühl, Dramatik und Sinnlichkeit ist die Handlung im richtigen Gleichgewicht. Die Protagonisten sind im richtigen Maße sympathisch, witzig, charismatisch sexy und interessant. Auch die schon bekannten Charaktere bekommen noch mehr Tiefe und runden die Handlung ab. Zwischen Lisa und John knistert es, aber eine einfache Liebesgeschichte  wäre ja langweilig. Abby ist in diesem Teil meine Lieblingsfigur und muss ihre eigene Geschichte bekommen. Deswegen darf das nicht der Abschlussband sein. Die Swores haben noch einige Mitglieder :D. Backstage Love 3 ist Wohlfühllektüre vom Feinsten und erwärmt das Herz auf bezaubernde Weise. Deswegen gibt es 5 romantische Sterne von mir.

    Mehr
  • Lisa und John oder ganz einfach Backstage Love3

    Kopfüber verliebt

    ejtnaj

    23. November 2015 um 14:59

    Lisa hat kein glückliches Händchen bei Männern, auch bei ihrem letzten Freund war sie nur die andere Frau, wie sie leider feststellen musste. Aus diesem Grund will sie sich bei der Verlobungsfeier von Lizzy und Liam betrinken, allerdings macht ihr da John der Bandkollege von Liam einen Strich durch ihren schönen Plan. Ganz gegen ihren Wollen findet Lisa gefallen an ihm und auch John scheint mehr von ihr zu wollen als eine kurze Affäre. Allerdings hat John ein Päckchen mit sich herum zu tragen, denn er hat nicht nur zwei entzückende Kinder, sondern auch eine Ex-Frau die immer noch Ansprüche stellt. Doch Lisa ist eins klar, die andere Frau will sie nie wieder sein und deshalb weiß sie auch nicht wohin das Ganze führen soll. Nun hat die Autorin Kathrin Lichters mit diesem Buch den 3. Band ihrer Backstage Love Reihe auf den Markt gebracht. Man kann zwar jeden Teil eigenständig für sich lesen, doch für das bessere Verständnis wäre es schon besser sie der Reihe nach zu lesen, da auch vieles überlappend erzählt wird. Da ich schon die ersten beiden Teile mehr verschlungen als gelesen habe, hatte ich mich auch auf diesen Teil gefreut und wurde nicht enttäuscht. Der Einstieg in das Buch ist mir recht leicht gefallen und ich war auch gleich mitten im Geschehen und es war fast so als hätte ich das letzte Buch erst zur Seite gelegt so präsent war mir alles gleich wieder. Nur die vielen wechselnden Erzählstränge waren mir dann doch etwas zu viel und haben mich ein klein wenig in meinem Lesefluss aufgehalten, wobei die Geschichte so natürlich noch runter wurde. Auch der Handlungsaufbau war klar strukturiert und man konnte sehr gut folgen, gut bei der einen oder anderen Entscheidung ist man als Leser garantiert anderer Meinung, aber so soll es ja auch sein. Die meisten Figuren kannte man ja schon und wenn nicht, waren doch alle so mit viel Liebe zum Detail beschrieben, dass man sie sich beim Lesen sehr gut vorstellen konnte. Da ich noch nie in England war und das Land nur aus Filmen oder Büchern kenne, fand ich die Beschreibungen sehr gut. Man konnte sich etwas darunter vorstellen und auch vor dem inneren Auge beim Lesen entstehen lassen. Man muss bei diesem Genre allerdings bedenken, dass das Ende eigentlich schon zu Beginn bekannt ist und hier der Weg bis dahin das spannendste ist mit seinen Irrungen und Wirrungen. Wenn ich jetzt wirklich etwas suchen wollen würde um etwas zum Meckern zu haben, dann würde mir nur einfallen, dass man Lisa in England mit „z“ schreibt. Aber das ist dann schon meckern auf sehr hohem Niveau und das will ich nicht. Ich hoffe nur, dass es noch wenigstens einen weiteren Band geben wird, denn Abby und Jim hätten nach diesem Teil auch noch eine eigene Geschichte verdient. Alles in allem hat mir das Buch wieder sehr gut gefallen und ich bin beim Lesen regelrecht durch die Seiten geflogen. Aus diesem Grund vergebe ich sehr gerne die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Sehr gelungener Abschlussband

    Kopfüber verliebt

    Missi91

    15. November 2015 um 00:33

    Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man ist die ganze Zeit im Geschehen drin und fühlt mit. Meine Meinung: Lisa hat bei Ethan einen Verlobungsring gefunden und wirft sich in Schale um ihn auf seiner Arbeit zu überraschen. Doch sie findet ihn nicht alleine auf, sondern bemerkt das nicht Sie die Freundin ist sondern seine Affäre ist und der Verlobungsring nicht für sie gedacht war. Lisa ist am Boden zerstört, geht aber trotzdem zur Verlobungsfeier von Lizzy und möchte dort ihre Sorgen mit Alkohol verdrängen, was aber nicht klappt da John, Liams Bandkollege Interesse an ihr findet und sie gemeinsam ihre Sorgen teilen und eine wunderbare Nacht miteinander verbringen. Ich finde die erotischen Szenen angenehm, sie gehen nicht zu sehr ins Detail. Sie finden sich anziehend und haben eine Affäre wie Lisa zu Lizzy meint, vlt wird ja auch mehr daraus ;) Die drei Freundinnen halten zusammen und sind immer füreinander da, auch wenn sie ihre Probleme für sich behalten, bemerken es die Freundinnen. Allerdings muss man nicht die vorherigen Bände gelesen haben, außer man möchte Mia und Lizzy besser kennenlernen und wissen wie ihr Liebesleben zu stande kam. Bei diesem Band hier erfährt man wie es bei den zwei weitergeht. Manchmal gibt es auch Ausschnitte von den zwei zu lesen, aber das Hauptaugenmerk liegt bei Lisa. Die Gefühle kommen auch nicht zu kurz, man fühlt in jeder Lebenslage mit, egal ob es schön oder traurig ist. Fazit: Ich finde ein sehr gelungener Abschlussband. Muss man gelesen haben :)

    Mehr
  • gelungener Abschlussband

    Kopfüber verliebt

    Missi91

    29. October 2015 um 19:41

    Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man ist die ganze Zeit im Geschehen drin und fühlt mit. Meine Meinung: Lisa hat bei Ethan einen Verlobungsring gefunden und wirft sich in Schale um ihn auf seiner Arbeit zu überraschen. Doch sie findet ihn nicht alleine auf, sondern bemerkt das nicht Sie die Freundin ist sondern seine Affäre ist und der Verlobungsring nicht für sie gedacht war. Lisa ist am Boden zerstört, geht aber trotzdem zur Verlobungsfeier von Lizzy und möchte dort ihre Sorgen mit Alkohol verdrängen, was aber nicht klappt da John, Liams Bandkollege Interesse an ihr findet und sie gemeinsam ihre Sorgen teilen und eine wunderbare Nacht miteinander verbringen. Ich finde die erotischen Szenen angenehm, sie gehen nicht zu sehr ins Detail. Sie finden sich anziehend und haben eine Affäre wie Lisa zu Lizzy meint, vlt wird ja auch mehr daraus ;) Die drei Freundinnen halten zusammen und sind immer füreinander da, auch wenn sie ihre Probleme für sich behalten, bemerken es die Freundinnen. Allerdings muss man nicht die vorherigen Bände gelesen haben, außer man möchte Mia und Lizzy besser kennenlernen und wissen wie ihr Liebesleben zu stande kam. Bei diesem Band hier erfährt man wie es bei den zwei weitergeht. Manchmal gibt es auch Ausschnitte von den zwei zu lesen, aber das Hauptaugenmerk liegt bei Lisa. Die Gefühle kommen auch nicht zu kurz, man fühlt in jeder Lebenslage mit, egal ob es schön oder traurig ist. Fazit: Ich finde ein sehr gelungener Abschlussband. Muss man gelesen haben :)

    Mehr
  • Turbulente und liebenswerte Fortsetzung der Backstage-Reihe um Mia und ihre Freunde

    Kopfüber verliebt

    IraWira

    09. September 2015 um 21:44

    Backstage-Love: Kopfüber verliebt ist die turbulente und herzerwärmende Fortsetzung der Reihe um Mia, Lizzy, Lisa und die Bandmitglieder der  "Swores", einer erfolgreichen Rockband. Wie auch die vorhergehenden Bände, ist der Schreibstil flüssig und unterhaltsam und trotz der teilweise doch sehr emotionalen Szenen (Taschentücher nicht vergessen!), wirkt es nie wirklich kitschig, sondern einfach sehr warmund menschlich. An manchen Stellen hätte ich die lieben Protagonisten gerne einmal etwas geschüttelt, weil sie schon wieder meinten, genau das machen zu müssen, was ich am wenigsten sinnvoll fand (um es höflich zu formulieren), aber die authentischen Charaktere, haben mich auch diesmal wieder schnell für sich eingenommen. Auch wenn sie sich manchmal doof angestellt haben. Oder vielleicht auch gerade deshalb, wer weiß. Diese Gruppe von Menschen zeigt außerdem auch wieder wunderbar, dass Familie nicht immer unbedingt durch eine Butsverwandtschaft definiert werden muss, sondern man manchmal auch das Glück hat, sich seine Familie selber aussuchen zu können. Mia und Nic sind immer noch glücklich miteinander und es ist sogar schon wieder Nachwuchs im Anmarsch, während Lizzy und Lisa es leider ein wenig schwerer haben, auch wenn Lizzy und Liam sich doch eigentlich gerade erst verlobt haben. Während Lizzy einen heftigen Schicksalsschlag verkraften muss, der sie erst einmal aus der Bahn wirft, sind es bei Lisa wieder einmal die Männer, die ihr das Leben schwer machen. Eine gut gesponnene und gut geschriebene Story, liebenswerte Charaktere, Mitfiebern und das eine oder andere mitfühlende Tränchen - doch, ich mochte das Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks