Kathrin Passig

 3.9 Sterne bei 122 Bewertungen
Kathrin Passig

Lebenslauf von Kathrin Passig

Kathrin Passig wurde am 4. Juni 1970 in Deggendorf, Niederbayern geboren. Sie studierte Anglistik und Germanistik an der Universität Regensburg und der Freien Universität Berlin. Nach ihrem Stuidum war sie als Übersetzerin und Journalistin tätig. Im Jahr 2000 veröffentlichte sie »Die Wahl der Qual« ein Sachbuch für Sadomasochisten. Großen Erfolg erlangte sei 1001 bis 2003 mit ihren Kolumnen für die tageszeitung und die Berliner Zeitung. Für die Mitarbeit am Weblog »Riesenmaschine« wurde sie 2006 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Ihr literarisches Debüt absolvierte sie mit der Erzählung »Sie befinden sich hier« für die sie 2006 den Ingeborg-Bachmann-Preis bei den Klagenfurter Tagen der Deutschsprachigen Literatur gewann. Passig lebt in Berlin.

Neue Bücher

Vielleicht ist das neu und erfreulich

Erscheint am 08.03.2019 als Buch bei Droschl, M.

Alle Bücher von Kathrin Passig

Sortieren:
Buchformat:
Lexikon des Unwissens

Lexikon des Unwissens

 (31)
Erschienen am 01.11.2008
Internet ? Segen oder Fluch

Internet ? Segen oder Fluch

 (4)
Erschienen am 05.10.2012
Verirren

Verirren

 (4)
Erschienen am 12.03.2010
Das neue Lexikon des Unwissens

Das neue Lexikon des Unwissens

 (3)
Erschienen am 16.09.2011
Weniger schlecht programmieren

Weniger schlecht programmieren

 (2)
Erschienen am 05.12.2013
Standardsituationen der Technologiekritik

Standardsituationen der Technologiekritik

 (1)
Erschienen am 11.03.2013
Die Kunst des Zwitscherns: Unruhe bewahren

Die Kunst des Zwitscherns: Unruhe bewahren

 (1)
Erschienen am 18.10.2012

Neue Rezensionen zu Kathrin Passig

Neu
mangomopss avatar

Rezension zu "Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin" von Kathrin Passig

Dinge geregelt kriegen
mangomopsvor 3 Monaten

Inhalt: 

Sind Sie auch jemand, der ständig Dinge aufschiebt, Abgabetermine verstreichen lässt und sich jeden Abend vornimmt, dass man morgen aber endlich mal jene Aufgabe in Angriff nehmen müsste? Zum Glück gibt es jetzt für uns alle, die darunter leiden, dieses Hörbuch. Kathrin Passig und Sascha Lobo zeigen, wie man sich dem Druck der To-do-Listen entziehen kann und die Dinge trotzdem in den Griff bekommt, ohne sie ständig organisieren zu müssen.

Meine Meinung: 
Die erste CD fand ich ganz schrecklich. Mich hat das Wort: Prokrastination so genervt. Ich habe auch nicht wirklich was verstanden von allem ^^
Aus CD2 lerne ich, dass ich meinen Mann unbedingt vom Fitnessstudio weghalten sollte ;)
Und bei CD3 habe ich festgestellt, dass ich eine Reinigungskraft engagieren sollte.
Aber an und für sich ist das Hörbuch sinnlos.  
Aber nett gesprochen von Florian Lukas.

Kommentieren0
2
Teilen
A

Rezension zu "Verirren" von Kathrin Passig

Endlich ein sinnvoller Ratgeber
anneschuesslervor einem Jahr

Während der Lektüre war ich vor allem dauertrauig, dass ich Kathrin Passig zur Zeit der Buchentstehung noch nicht kannte. Vielleicht war das aber auch ein Glück für Kathrin, denn so konnte ich sie damals nicht fortwährend mit Verirrungs- und Orientierungsanekdoten nerven.

Kathrin Passig und Aleks Scholz haben hier einen Ratgeber zum professionellen und vor allem absichtlichen Verirren. Mit absichtlichem Verirrenkenne ich mich aus, wobei es bei mir strictly speaking immer eher zielloses Rumlaufen ist, das Verlaufen ergibt sich oder eben nicht. Das Buch zeigt die Vorteile des Verirrens auf, hilft Einsteigern bei den ersten Verirrungsversuchen, nimmt die Angst vorm Verirren, indem es Tipps zum Nicht-beim-Verirren-Sterben gibt und es werden Geschichten des Verirrens anderer Personen erzählt, bei denen man sowohl lernen kann, wie man es macht als auch wie man es besser nicht macht.

Schon während des Lesens hatte ich die ganze Zeit Lust, mich mal ordentlich zu verirren und immerhin habe ich jetzt schon damit angefangen, jenseits des Bürgersteigs zu laufen und mich in der Gegend etwas aufmerksamer umzuschauen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich im Blog noch gar nicht die Geschichte erzählt habe, wie wir mal beim Wandern gescheitert sind und irgendwann ohne Handy, aber dafür bei aufziehendem Gewitter an einer Felswand hingen. Die Geschichte hätte ich auch Kathrin Passig damals erzählen können, aber das Buch wurde einfach zu früh geschrieben.

Kommentieren0
0
Teilen
Barbara62s avatar

Rezension zu "Lexikon des Unwissens" von Kathrin Passig

Das Gegenstück zum Großen Brockhaus
Barbara62vor 2 Jahren

Der Umfang dieses Buches täuscht, ist doch das Unwissen in der Welt größer als das Wissen.

Kathrin Passig, u. a. Bachmannpreisträgerin, und Aleks Scholz, Astrophysiker, haben 42 Themen ausgewählt und alphabetisch geordnet. Da geht es um die Fortpflanzung der Aale, die weibliche Ajakulation, Erkältungen, Kugelblitze, Wasser uvm.

Die Artikel sind zwischen drei und acht Seiten lang und stellen zunächst das Problem vor, präsentieren dann verschiedene Lösungsansätze mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen und bieten schließlich ein Quellenverzeichnis mit weiterführender Literatur. Obwohl die Themen z. T. hochkomplex sind, sind die Artikel für Otto Normalverbraucher verständlich und unterhaltsam geschrieben.

Braucht man dieses Buch? Eigentlich nicht, aber es macht trotzdem Spaß, es zu lesen.

Kommentieren0
87
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DieBertas avatar
DieBerta vor 8 Stunden

Ich habe gesehen, dass auf der Wunschliste auch Kathrin Passig und Sascha Lobo mit "Dinge geregelt kriegen" steht

Ich habe ein Taschenbuch - Mängelexemplar, aber sonst ok, noch nicht mal gelesen. Ich stelle mich hier einfach mal an die 9. Stelle.

Das Buch habe ich angehängt.

Die Regeln:

1. Jeder behandelt das Buch so, als ob es das eigene wäre.
2. Jeder hat 2 Wochen Zeit das Buch zu lesen. Sollte es mal nicht reichen, dann bitte Bescheid sagen. Aber bitte nicht danach noch Wochen bunkern, da es den anderen gegenüber sonst nicht fair wäre!
3. Bitte sagt Bescheid, wenn es angekommen und weiter geschickt worden ist. Es wäre nett, wenn der Zustand des das Buches dabei kurz beschrieben würde. Ich schicke es neu, allerdings Taschenbuch, Mängelexemplar los.
4. Jeder fragt eigenständig den nächsten in der Liste nach der Adresse.
5. Wenn das Buch verloren gehen sollte, dann teilen sich Absender und Empfänger die Kosten.

Ich stelle es vorerst für 8 Leser zur Verfügung.

 

1. Morgoth666 gelesen

2. Queenelyza gelesen

3. Frau Maus gelesen 

4. fallacy 10.08 - 

5. Today gelesen

6. Bücherwurm gelesen und viel gelacht ;)

7. gamaschi - unterwegs zu

8. papierelch

9. DieBerta

 Bücherwurm und die Berta haben den Wanderbuchthread kurzerhand mal in ein Lesemarthon-Duo umgewandelt und versuchen ihren Wanderbuchstapel zu reduzieren - hihi

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Kathrin Passig wurde am 04. Juni 1970 in Deggendorf (Deutschland) geboren.

Kathrin Passig im Netz:

Community-Statistik

in 232 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks