Internet ? Segen oder Fluch

von Kathrin Passig und Sascha Lobo
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Internet ? Segen oder Fluch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

PiaZiefles avatar

Ohne Umschweife: lest dieses Buch.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Internet ? Segen oder Fluch"

Der Siegeszug des Internets ist unaufhaltsam. Doch auch die Debatte zwischen Netzoptimisten und Kritikern verschärft sich. Ob Google Street View, der digitale Mob oder die heiklen Datenmassen auf Facebook und Wikileaks - das Internet verändert unseren Alltag und sorgt für gesellschaftspolitische Diskussionen mit teils kulturkampfartigen Zügen: Macht uns das Smartphone freier oder abhängiger? Sind soziale Medien gut oder schlecht für das Sozialleben? Beeinflusst das Netz unsere Wahrnehmung, unser Denken? Hilft es den Kreativen, oder zerstört es geistiges Eigentum? Unterstützt es die Demokratisierung der Welt, oder erlaubt es Diktaturen die totale Überwachung?
Kathrin Passig und Sascha Lobo, der "dem digitalen Zeitalter in Deutschland ein Gesicht gegeben hat" (Süddeutsche Zeitung), kennen die Streitfälle und Positionen zum Netz. Nun, nach der ersten großen Welle der digitalen Revolution, ziehen sie Bilanz: Sie erörtern klug, unterhaltsam und mit enormer Sachkenntnis alle wichtigen Probleme, geben Antworten und wagen den Ausblick, wohin sich unsere vernetzte Welt entwickeln wird. Ein wichtiger, klärender Beitrag zur Debatte, eine glänzende Analyse unserer Gegenwart und ein Blick in die Zukunft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783871347559
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Rowohlt Berlin
Erscheinungsdatum:05.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    PiaZiefles avatar
    PiaZieflevor 6 Jahren
    Kurzmeinung: Ohne Umschweife: lest dieses Buch.
    Lest dieses Buch

    Ohne Umschweife: lest dieses Buch. Das so schön daherkommt mit einem fehlenden Fragezeichen im Titel und daher auch keine weichgespülten Antworten hat. Nirgendwo irgendwelche Thesen, die man auf Powerpointfolien packen könnte. Stattdessen ein höchst gelungener Text für Skeptiker und Optimisten, für Internetzöglinge und -zögernde.

    Spürbar gewachsen ist das Buch vor dem Hintergrund schrecklich ermüdender Wiederholungen in den immergleichen Onlinediskussionen, mit den immerselben “Ich Ich Ich”-Rufern in schlammigen und weniger schlammigen Forenästen – und nach Gesprächen mit (wahrscheinlich klonbaren) Kulturpessimisten im Offline.

    Ich habe das Buch mit großer Spannung erwartet gehabt – über manches darin gab es in den letzten Monaten größere Debatten auf G+, an denen beide Autoren beteiligt waren, und ja: dicke Leseempfehlung.

    Es gibt dieses Buch als Papierbuch in jeder Buchhandlung. Im Kaufpreis enthalten ist aber eine eBook Version, und zwar in allen Formaten. Das ist einen eigenen Hinweis wert, denn wer einmal versucht hat, “irgendwas mit eBook” in einem herkömmlichen Verlag zu bewegen, der weiß, wie dick die Bretter sind, die man für sowas bohren muss.

    Sascha hat außerdem einen nicht weniger lesenswerten Beipackzettel geschrieben.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Rowohlt_Verlags avatar
    Rowohlt_Verlagvor 5 Jahren
    C
    chrisskovor 5 Jahren
    mezzomixs avatar
    mezzomixvor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Es gibt Bücher, die man zur Kenntnis genommen haben muss, weil Buch und Zeitgeist zueinander passen, und das trift auf «Internet - Segen oder Fluch» von Kathrin Passig und Sascha Lobo zu.

    Toll. Lesenswert. Allen Computer-Spackos und auch denen, die es nicht werden wollen, sei dieses Buch empfohlen.

    In der anstrengenden Debatte um die digitale Zukunft weisen Kathrin Passig und Sascha Lobo den Weg ... Wer weiter uninformiert und verbiestert argumentiert, hat keine gute Ausrede mehr.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks