Kathrin Rüegg

 4.5 Sterne bei 26 Bewertungen

Alle Bücher von Kathrin Rüegg

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Kathrin Rüegg

Neu
W

Rezension zu "Dies ist mein Tal, dies ist mein Dorf" von Kathrin Rüegg

Tagebuch über ein neu gefundenes Lebensgefühl
Waschbaerinvor einem Jahr

Vor einigen Tagen fand ich dieses Buch beim Räumen in meinem Bücherregal, versteckt in der 2. Reihe wieder. Ich wollte nur mal kurz reinschauen und schon versank ich erneut in diesen Tagebuchaufzeichnungen. Kathrin Rüegg war ehemals eine erfolgreiche Innenausstatterin und Geschäftsfrau, bevor sie ihr Leben völlig umkrempelte und zur Aussteigerin wurde.

Abseits eines Dorfes im Tessin kaufte sie sich ein verfallenes Haus mit Land, um ihren Traum von einem gutgehenden Gästehaus zu verwirklichen. Es sollte kein mondänes Hotel werden, sondern eine freundliche Unterkunft.

Doch dann entwickelt es sich anders. Nachdem sie ihr neues Domizil bezogen hatte, kam sie auf den Geschmack des einfachen Lebens. Zuerst kam sie auf den Hund und einige Katzen. Später gestellten sich noch andere Tiere dazu. Kathrin wurde zur Selbstversorgerin und fing an Bücher über ihr neu gefundenes Lebensgefühl zu schreiben.  Sie wurde zur Aussteigerin und fühlte sich wohl.

Im Dorf traf sie auf einen ganz eigenen Menschenschlag, der ihr früher in ihrem eleganten Laden nie begegnet wäre. Es waren einfach Menschen, mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Zwar wurde sie anfangs belächelt, doch nach und nach zollte man ihr Respekt, schenkte ihr Freundschaft, als sie ihr Vorhaben gegen noch so große Widerstände durchzog.

Kathrin Rüegg lebte zwar die meiste Zeit allein, war aber nicht einsam in ihrem abgelegenen Haus, inmitten der Natur.

Ich bin mir nicht sicher, ob es dieses Buch noch im Handel gibt. Aber bei all dem Erfolg dieser Landzeitschriften, gedruckt auf Hochglanzpapier, haben diese mit der Realität dieses Buches nur wenig zu tun. In diesem Buch wird keine Landidylle medienwirksam vorgespielt, sondern die harte Arbeit, die mit dem Landleben einhergeht vorgelebt. Es war nicht immer einfach für die Autorin, trotzdem blieb sie. Später wurde sie den Fernsehzuschauern des SWR 3 mit der Sendung "Was Großmutter noch wusste", die sie zusammen mit einem Kollegen moderierte, bekannt.

Wer sich für das Leben einer Aussteigerin in einem abgelegenen Landstrich interessiert, wird dieses Buch mit Vergnügen lesen.






Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks