Cover des Buches Frau Kain regt sich auf (ISBN: 9783739288406)M
Rezension zu Frau Kain regt sich auf von Kathrin Schröder

Biblische Geschichten - kurz und prägnant

von mabuerele vor 7 Jahren

Review

M
mabuerelevor 7 Jahren

„...aber die Erwachsenen müssen ja alles erklärt bekommen...“

Die Autorin erzählt 30 Geschichten aus der Bibel neu. Aus dem Alten Testament finden sich unter anderen die Erzählungen von Noah, Abraham, Esau und Jakob, Joseph und König David.

Im Neuen Testament handelt die erste Geschichte von Jesu Geburt, dann kommen verschiedene Gleichnisse. Der Bogen spannt sich bis zu den letzten Tagen Jesu auf der Erde und in die erste Zeit danach.

Dabei bleibt die Autorin zwar nahe am biblischen Geschehen, betrachtet es aber in jeder Geschichte durch eine ganz eigene Brille. Gekonnt findet sie die Stellen, wo die Bibel Raum für selbstständige Ergänzungen legt. Erzählt wird selten von der betreffenden biblischen Person, sondern in der Regel von Außenstehenden. Dadurch ergibt sich ein völlig neuer Blickwinkel. Häufig sind Kinder oder Frauen die Erzählenden.

Sicher ist es möglich, dass Sarai nicht begeistert war, in ein neues Land ziehen zu müssen. Jakob hat Esau um den väterlichen Segen betrogen. Wenige Jahre später musste er selbst erleben, wie bitter es ist, wenn man hintergangen wird. Das sind nur zwei Beispiele. Aber genau solch besondere Zusammenhänge hat die Autorin in kurzen und prägnanten Abschnitten thematisiert.

Obiges Zitat stammt aus Kindermund. Der Junge hatte kein Problem damit, dass mehr als fünftausend Menschen von 5 Broten und zwei Fischen satt geworden sind, die Erwachsenen schon.

Der Schriftstil der Erzählungen ist eher sachlich. Emotionen wird durch Handlungen, weniger durch Worte ausgedrückt. Und doch sind die Themen so gehalten, dass sie zum Nachdenken anregen. Auch eine Prise Humor ist ab und an zu finden.

Eine Geschichte aber weicht von diesem Rahmen ab. Das ist die erste. Das Geschehen von der Schöpfung bis zum Sündenfall wird zum einen von keinem Menschen erzählt, sondern von einem himmlisches Wesen, zum zweiten ist sie sehr gefühlvoll und berührend geschrieben. Zwei Dinge werden dabei besonders herausgearbeitet. Die Menschen haben durch ihr Verhalten unendlich viel verloren, und sie haben ihrem Schöpfer viel Schmerz zugeführt. Wunderschöne Metapher veranschaulichen die Zeit des Anfangs.

Das in verschiedenen Gelb- und Orangetönen gehaltene Cover wirkt erfrischend .Klatsch und Tratsch unterm Sternenhimmel werden schön dargestellt.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es erlaubt einen ungewöhnlichen Blick auf bekannte biblische Geschichte. Wegen ihrer Kürze eignen sich die Erzählungen auch zum Vorlesen oder Vortragen in größerer Runde.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks