Kathrin Schrocke

(176)

Lovelybooks Bewertung

  • 249 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 68 Rezensionen
(76)
(65)
(27)
(5)
(3)

Lebenslauf von Kathrin Schrocke

Kathrin Schrocke wurde 1975 in Bayern geboren, studierte Literaturvermittlung und Psychologie und arbeitete für einige Jahre als Pressereferentin, ehe sie sich 2003 als Autorin selbstständig machte. Bekanntheit erlangte die Schriftstellerin vor allem durch ihre Jugendbücher. Ihr Schwerpunkt sind gesellschaftskritische Themen, die bislang selten oder gar nicht im Jugendbuch bearbeitet wurden. So schrieb sie 2006 mit „Finding Alex“ einen der ersten Jugendromane über Transsexualiät. 2010 erschien „Freak City“ - über die Lebensrealität gehörloser Jugendlicher in Deutschland. Ihr Roman „Verdammt gute Nächte“ (2014) befasst sich mit medialen Frauenbildern, Internetpornografie und der Liebe eines Teenagers zu einer wesentlich älteren Frau. Heute lebt Kathrin Schrocke in Berlin und Nürnberg und teilt sich ein Autorenatelier mit ihren Kollegen Salah Naoura und Milena Baisch. www.kathrin-schrocke.de

Bekannteste Bücher

Dorfprinzessinnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Freak City

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben und andere Katastrophen

Bei diesen Partnern bestellen:

Willkommen im Pferdeparadies

Bei diesen Partnern bestellen:

Pferde, Sommer, Sonnenschein

Bei diesen Partnern bestellen:

Verdammt gute Nächte

Bei diesen Partnern bestellen:

Freak City

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geistervilla

Bei diesen Partnern bestellen:

Vier Freunde in geheimer Mission

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Pferd im Gepäck

Bei diesen Partnern bestellen:

Falsche Cowboys, wahre Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Lolle und die furchtlosen Zwillinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Andi Erbsenbein und das Humperdock

Bei diesen Partnern bestellen:

Leselöwen-Sternschnuppengeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Lesetiger-Zaubergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Lesetiger-Zaubergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleine Geistergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Bankraub mit Folgen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Kathrin Schrocke
  • eBook Kommentar zu Mein Leben und andere Katastrophen von Kathrin Schrocke

    Mein Leben und andere Katastrophen
    Felicitas H.

    Felicitas H.

    18. July 2017 um 14:07 via eBook 'Mein Leben und andere Katastrophen' zu Buchtitel "Mein Leben und andere Katastrophen" von Kathrin Schrocke

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es mit einem nicht ganz einfachen Thema sehr liebevoll umgeht ud die Leser sensibilisiert. Man kann es ganz toll lesen und es sollte unbedingt für Jugendliche empfohlen werden .

  • Unglaublich berührende Geschichte

    Freak City
    buechermaus88

    buechermaus88

    04. August 2016 um 08:50 Rezension zu "Freak City" von Kathrin Schrocke

    Dieses Buch werde ich behalten und mit Sicherheit noch öfter lesen. Lest diesen Beitrag! Ein absolutes Jahreshighlight.  Mir gefiel das Cover schon vor dem Lesen des Buches, aber danach verstehe ich es auch. Und es passt einfach so gut und macht so viel Sinn. Mika wurde von Sandra verlassen. Der flippigen, beliebten und erfolgreichen Sandra. Sie ist Frontsängerin der Schulband, bildhübsch und absolut cool. Und nach einem Jahr Beziehung macht sie einfach so Schluss, weil Mika ihr zu langweilig ist. Mika hat sein erstes Mal mit ihr ...

    Mehr
  • Humorvoll und dennoch tiefgründig

    Mein Leben und andere Katastrophen
    MelE

    MelE

    10. January 2016 um 07:03 Rezension zu "Mein Leben und andere Katastrophen" von Kathrin Schrocke

    In "Mein Leben und andere Katastrophen" begleiten wir Bernadette, genannt Barnie. Barnie ist 13 und das ist ein Alter, in dem man sich in der Selbstfindungsphase befindet. Man verliebt sich, man nimmt miteinander an einem "Babyprojekt" teil und setzt sich mit Homosexualität auseinander. Barnie ist die Tochter zweier Väter und das ist ja doch schon außergewöhnlich genug. In ihrer Familie gibt es ganz viel Liebe und Harmonie, was ich als sehr schön empfunden habe, denn es ist ein Ausgleich zu dem, was Barnie täglich erleben muss. ...

    Mehr
  • Witzig, schräg und mit viel Gefühl geschrieben!

    Mein Leben und andere Katastrophen
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    22. November 2015 um 21:17 Rezension zu "Mein Leben und andere Katastrophen" von Kathrin Schrocke

    Barnie ist ein 13-jähriges Mädchen und eigentlich auch ein ganz normaler Teenager in ihrem Alter. Sie besitzt eine beeindruckende Radiergummisammlung und hat ein bisschen Liebeskummer, wenn sie an Sergej aus ihrer Klasse denkt. Barnie wächst ganz ungewöhnlich auf. Sie besitzt zwei Väter, mit denen das Leben nicht ungewöhnlicher sein könnte. Als in Barnie's Schule das Babyprojekt startet, wird ihr Leben plötzlich ziemlich aufregend und turbulent. Sergej bietet sich an, der Vater von der Babypuppe zu werden. Eigentlich könnte jetzt ...

    Mehr
  • Für junge Mädchen genau das Richtige

    Mein Leben und andere Katastrophen
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    13. November 2015 um 12:32 Rezension zu "Mein Leben und andere Katastrophen" von Kathrin Schrocke

    Beschreibung: Bernadette, genannt Barnie, ist eine ganz normale 13-Jährige mit einer beeindruckenden Radiergummisammlung, einer Vorliebe für SeaLife und ein bisschen Herzweh, wenn sie an Sergej aus ihrer Klasse denkt. Das einzig Ungewöhnliche an ihr (zumindest aus Sicht der anderen): Barnie hat zwei Väter Dad und Papa. Das "Babyprojekt" in der Schule bringt Aufregung in Barnies beschauliches Leben: Jeweils zwei Schüler müssen gemeinsam eine Babypuppe rund um die Uhr betreuen, wie ein richtiges Kind. Als Sergej sich anbietet, der ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Freak City

    Freak City
    Jellybaby

    Jellybaby

    30. August 2015 um 15:24 Rezension zu "Freak City" von Kathrin Schrocke

    Als Mika Lea sieht, ist er hin und weg von ihr. Sie ist besonders. Das weiß er schon bevor er mit ihr spricht. Doch wie sehr Lea wirklich besonders ist, weiß er an diesem Zeitpunkt noch nicht. Lea ist taubstumm. Die beiden begegnen sich schließlich ein zweites Mal und schon bald entwickelt sich eine Freundschaft zwischen ihnen. Doch wird daraus mehr? Kathrin Schrocke schreibt sehr angenehm und es ist einfach der Geschichte zu folgen. Das Buch ist aus der Sicht von Mika erzählt. Mikas Wesen und Charakter geht sehr durch ...

    Mehr
  • tolles, witziges Buch ohne den berühmt-berüchtigten Zeigefinger

    Mein Leben und andere Katastrophen
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    20. July 2015 um 10:24 Rezension zu "Mein Leben und andere Katastrophen" von Kathrin Schrocke

    Meine Meinung: Es ist sehr schwierig, ein Buch zu finden, dass die Thematik “Homosexualität” und “Regenbogenfamilien” für Jugendliche aufbereitet, ohne ein Sachbuch zu sein und ohne den berühmten Zeigefinger zu schwingen! Was hat mir gut gefallen an diesem Buch: Die Geschichte wird aus Sicht der 13 jährigen Bernadette (Barnie) im lockeren Tagebuchstil erzählt., sehr gut verständlich, einfache und jugendliche Sprache, schnell lesbar, sehr sympathische Charaktere Charaktere, die man von der erste Sekunde mag – vor allem Barnies ...

    Mehr
  • Es geht nicht darum es zu hören...

    Freak City
    LillianMcCarthy

    LillianMcCarthy

    19. July 2015 um 20:56 Rezension zu "Freak City" von Kathrin Schrocke

    Inhalt: Lea ist hübsch, temperamentvoll – und von Geburt an gehörlos. Als Mika sie zum ersten Mal sieht, zieht das quirlige Mädchen mit der Lockenmähne ihn sofort in seinen Bann. So sehr, dass er spontan beschließt einen Gebärdensprachkurs zu machen. Familie und Freunde reagieren skeptisch und bald kommen ihm selbst erste Zweifel. Nie hätte er gedacht, dass die Welt der Gehörlosen so anders ist. Und plötzlich ist da wieder Sandra, Mikas Ex, über die er nie ganz hinweggekommen ist... (Quelle: Lovelybooks) Meine Meinung: Freak City ...

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1770
  • weitere