Kathrin Siegel Traumferien im Sattel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Traumferien im Sattel“ von Kathrin Siegel

Was braucht man mehr zum Glücklichsein als Pferde und eine beste Freundin? Klar, dass Pina begeistert ist, als ihre Eltern ein Haus und ein Pony auf Mallorca erben! Schließlich wohnt dort auch ihre Internetfreundin Andrea. Doch die stellt Pina vor allerhand Rätsel - und dann ist da auch noch dieser tolle, süße Junge. Reichlich verwirrt ist auch Susan: Ihre Freundin Lotta will nichts mehr von ihr wissen und ihr Schwarm Julian ahnt nicht einmal, dass sie überhaupt existiert. Zum Glück gibt es Blitz, Susans wunderschönen Araberhengst, und die Schauspielertochter Coco. Aber eines Nachts sind Coco und Blitz plötzlich verschwunden.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Traumferien im Sattel" von Kathrin Siegel

    Traumferien im Sattel
    Booksmypassion

    Booksmypassion

    06. July 2012 um 10:14

    Dieses wunderschöne Kinder/Jugendbuch besteht aus zwei tollen und spannenden Pferdegeschichten. In der ersten Geschichte geht es um Pina, die zusammen mit ihren Eltern ein Ferienhaus auf Mallorca erbt. Zu dem Haus gehört, was für ein Glück, auch noch ein Pferd Namens Baila. Da trifft es sich besonders gut, dass ihre Internetfreundin, Andrea, auch auf der Insel wohnt. Doch warum möchte sie sich nicht mir ihr treffen und warum taucht ausgerechnet jetzt dieser süße Junge in Pinas Leben auf? In der zweiten Geschichte geht es um Susan. Susan ist total traurig, weil ihre beste Freundin Lotta nichts mehr von ihr wissen will. Auch ihr Schwarm Julian merkt nicht einmal, dass sie an ihm interessiert ist. Doch Susans wunderschöner Araberhengst, Blitz, bringt sie auf andere Gedanken. Auch mit der Schauspielertochter Coco freundet sie sich an. Gemeinsam erleben sie einige, spannende Abenteuer. Doch einen Nachts sind Coco und Blitz verschwunden. Ich kann dieses Buch wirklich jedem Teenager ans Herz legen. Es ist so toll geschrieben, dass man direkt in die Geschichte abtaucht. Pina und Susan sind zwei quirlige Teenager, die man gerne auf ihren Abenteuern begleitet. Ebenfalls wird in dem Band auch ein wichtiges Thema angesprochen, nämlich Freundschaft. Dieses wurde wunderbar verpackt mit spannenden Pferdegeschichten. Eine perfekte Mischung für Mädels im Alter von 10 - 12 Jahre. Besonders gern mochte ich die Charaktere der beiden Mädels! Sie stehen vor einer wichtigen Entwicklungsstufe. Auf der einen Seite sind die noch "Kind" und auf der anderen Seite sind sie heranwachsende Teenager, die miz ihrem ersten Liebeskummer zu kämpfen haben. Man schwelgt, selbst als Erwachsener, nochmal gerne in seinen eigenen Erinnerungen.

    Mehr