Kathrin Tsainis

 3,2 Sterne bei 87 Bewertungen
Autor von Dreißig Kilo in drei Tagen, Tagediebe und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kathrin Tsainis

Kathrin Tsainis, geb. 1967 in Nürnberg, studierte Psychologie in Erlangen und besuchte nach ihrem Abschluss die Hamburger Journalistenschule. Sie arbeitete u.a. für Brigitte und MAX, war Chefredakteurin von Brigitte Young Miss und ist mittlerweile Autorin bei Brigitte. Kathrin Tsainis lebt in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kathrin Tsainis

Cover des Buches Tagediebe (ISBN: 9783499234828)

Tagediebe

 (30)
Cover des Buches Dreißig Kilo in drei Tagen. Tagediebe (ISBN: 9783499245046)

Dreißig Kilo in drei Tagen. Tagediebe

 (9)
Erschienen am 01.06.2007
Cover des Buches Eine unbeugsame Frau (ISBN: 9783453352391)

Eine unbeugsame Frau

 (0)
Erschienen am 02.06.2008
Cover des Buches Dreißig Kilo in drei Tagen (ISBN: 9783499253232)

Dreißig Kilo in drei Tagen

 (41)
Erschienen am 01.04.2010

Neue Rezensionen zu Kathrin Tsainis

Cover des Buches Tagediebe (ISBN: 9783499234828)H

Rezension zu "Tagediebe" von Kathrin Tsainis

Hat mir gut gefallen.
Henri3tt3vor 2 Jahren

Eine eigentlich zeitlose Geschichte, aber mit typischem 90er-Jahre-Gefühl (auch wenn sie angeblich 2002 spielt). Sehr ehrlich geschrieben, immer auf dem schmalen Grad zwischen Leichtigkeit und Schwermut balancierend. Hat mir gut gefallen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dreißig Kilo in drei Tagen (ISBN: 9783499253232)L

Rezension zu "Dreißig Kilo in drei Tagen" von Kathrin Tsainis

Weiblich, ledig, sucht...
LeseJettevor 5 Jahren

Das passiert: Vicky ist Single und auf der Suche nach einem Mann. Ihr eigenes Empfinden sagt ihr, dass sie zu viel Speck auf den Hüften hat. Also verordnet sich Vicky eine strenge Diät, damit ihr Date in drei Tagen ein rechter Erfolg wird. Es beginnt ein aberwitziger Kampf mit den Kilos.


So gefällt mir der Roman: Der Roman über und für Frauen, der einfach nur unterhalten will. Um ehrlich zu sein, bei mir ist das nicht gelungen. Dazu fand ich Vicky, die Hauptfigur, einfach zu oberflächlich. Die scheinbar ohnehin schlanke Frau, findet sich ständig zu dick. Mag sein, aber die ständige Jammerei für mich hat das eindeutig etwas von fishing for compliments. Und wirklich konsequent ist Vicky in ihren Handlungen nicht. Im Gegenteil, ihre Versuche abzunehmen muten eher wie eine Sammlung von worst practices an.


Positiv an Vicky, irgendwann lernt sie aus ihrem Verhalten. Sie sieht ein, dass Äußerlichkeiten nicht alles sind, dass das ein oder andere Pfund zu viel kein enormes Problem ist. Besser spät als nie und hoffentlich auch eine Erkenntnis, die die ein oder andere Leserin beherzigen wird.


Die Handlung ist eher seicht, dieses Versprechen wird auch gehalten. Allerdings ist die Handlung genau aus diesem Grund auch sehr vorhersehbar. Da fragte ich mich so manches Mal, ob ich das Buch vielleicht doch lieber nicht zu Ende lesen sollte. Immerhin hat mich das Ende bzw. Vickys Erkenntnis mit der flachen Handlung versöhnt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dreißig Kilo in drei Tagen (ISBN: 9783499253232)

Rezension zu "Dreißig Kilo in drei Tagen" von Kathrin Tsainis

Langweilig
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Aber ganz lieb, nett und sauber geschrieben. Es war eine Überwindung für mich, das Buch fertig zu lesen, denn der Gedanke, dieses Buch sei reine Zeitverschwendung, hat mich immer wieder eingeholt.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 138 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks