Kathrin Tsainis Tagediebe

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(6)
(11)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagediebe“ von Kathrin Tsainis

Die Architektin Juli Blume hat noch 36 Tage, bis sie nach Amsterdam ziehen wird. Doch bei ihrem Aushilfsjob in einer Bar lernt sie Ben kennen und lieben. Ein Spiel mit dem Feuer der Gefühle: Ben hat eine feste Freundin und Juli ist bald weg. Doch Einmal ist Keinmal, oder? Jeden Tag neu steht Juli vor der Entscheidung: Liebe oder Karriere? Geteilter Mann oder Single? Tulpen oder Rosen? (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Menschenwerk

Insgesamt ist dieser Roman ein Werk von ungeheurer atmosphärischer Dichte, das einen gnadenlosen Blick auf das Wesen 'Mensch' gewährt.

parden

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

Leere Herzen

starker Anfang, nur das Ende konnte mich nicht mitreissen

vielleser18

Wie man es vermasselt

Gute Ansätze, sehr amerikanisch.

sar89

Highway to heaven

Ein schöner Roman um eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Auszug ihrer Tochter, einen neuen Lebensinhalt sucht.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tagediebe" von Kathrin Tsainis

    Tagediebe

    sandra1983

    20. October 2009 um 07:35

    Juli lebt in Hamburg, wird aber in ca 36 Tagen beruflich nach Amsterdam gehen. Plötzlich trifft sie in Hamburg auf Ben, verliebt sich in ihn, sie verbringen noch wundervolle Tage zusammen, aber es gibt einen Haken - Katja! Sie ist seit 5 Jahren Ben's feste Freundin und er mag sie nicht aufgeben. Eine komplizierte, schöne Liebesgeschichte - mit Happy End?!?!?! Das wird nicht verraten - lest selbst!

    Mehr
  • Rezension zu "Tagediebe" von Kathrin Tsainis

    Tagediebe

    Marina

    19. February 2007 um 22:24

    Julia Blume zieht in 30 Tagen von Hamburg nach Amsterdam, um ihren neuen Job in einem renomierten Architekturbüro anzutreten. Neben dem Umzugsstress, den Ängsten, ob es wirklich das richtige ist, was sie tut und auch dem schon längst angefangen Heimweh nach ihren Freunden, läuft ihr ausgerechnet Ben über den Weg. Er ist ein Typ, den man einfach sympathisch finden muss, auch wenn er eine Freundin in Köln hat und sich trotzdem nicht davon abhalten lässt mit Juli, wie Julia seit ihrer Schulzeit genannt wird, eine Art Beziehung einzugehen. Eigentlich sind sich beide einig, dass es nur eine Affäre ist, ohne Verpflichtungen und auch nur für 30 Tage. Allerdings gibt es bei der Liebe keine Regeln oder Zeitbeschränkungen und so kommt es wie es kommen muss und Juli verliebt sich doch Hals über Kopf in Ben, auch wenn sie weiß, dass sie das nicht sollte. Jetzt steht nur noch die Frage offen, was Ben dazu sagt und was passiert, wenn sie wirklich in Amsterdam ist? Dieses Buch ist so wunderbar geschrieben, dass man es einfach in einem Zug durchlesen muss. Man kann sich so gut in Juli und Ben hineinversetzen und man wünscht sich manchmal sogar selbst mitten in diese bezaubernde Geschichte hinein. Kathrin Tsainis hat einen so herlich erfrischenden und wunderschön zu lesenden Schreibstil, dass sie allein deshalb schon zu einer meiner Lieblingsautorinnen avancieren wird. Bald werde ich auch mit Sicherheit ihr erstes Buch Dreißig Kilo in drei Tagen lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks