Kathrin Wandres

 4.5 Sterne bei 116 Bewertungen
Kathrin Wandres

Lebenslauf von Kathrin Wandres

Kathrin Wandres, geboren 1981, machte 2001 ihr Abitur in Tübingen und studierte bis 2003 in Stuttgart an der Fachhochschule für Technik Mathematik und Informatik. Von 2004 bis 2006 besuchte sie das Theologische Seminar Beröa, nahe Frankfurt.

Alle Bücher von Kathrin Wandres

Neue Rezensionen zu Kathrin Wandres

Neu
xxxSunniyxxxs avatar

Rezension zu "In Between - Die Legende der Krähen" von Kathrin Wandres

spannend und mitreißend
xxxSunniyxxxvor 2 Monaten

Auch der zweite Band der "In Between-Reihe" subte ein wenig. Nachdem ich aber Band 1 innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe musste auch diese Geschichte dran glauben. Auch hier fiel mir der Einstieg in die Geschichte wieder sehr leicht, da die Autorin den flüssigen und einnehmenden Schreibstil bei behalten hat. Wie im ersten Teil ist auch hier die Atmosphäre ein wenig düster und märchenhaft angehaucht. Wobei dieses hier den ersten Teil nochmal toppt würde ich sagen. Die Geschichte wird aus Narus Sicht erzählt um genauer zu sein in der Ich-Perspektive. So kann man sich sehr gut in sie und die jeweilige Situation hineinversetzen. Die Handlung war gespickt mit vielen unerwarteten Wendungen und war faszinierend und spannend gestaltet. Doch gibt es hier auch ein kleine Kritikpunkte, hier fehlte es mir ein wenig mehr an Emotionen. Das könnte auch daran liegen das die Liebesgeschichte mehr am Rande spielt und der Fokus eher auf Naru und der Geschichte der Krähen geht.

Naru könnte kein besseres Leben führen, sie lebt im Schloss Kadosch, und dennoch fühlt sie schon ihr ganzes Leben lang eine gewisse Leere in sich. Sie weiß einfach das irgendetwas in ihrem Leben fehlt kann aber nicht genau betiteln was das wäre. Doch dann vermehren sich gefährliche Angriffe im Schloss, und langsam hat sie so eine Vermutung das dies mit ihren Träumen und Visionen zusammenhängt. So kommt es das sie mit dem 9jährigen Kronprinzen Koby von Kadosch und einer sehr dubiosen Bekanntschaft aus dem Schloss flieht. Durch ihr überstürztes Handeln gerät sie in Situationen mit denen sie nicht gerechnet hatte. Aber sie findet auch das was ihr bis jetzt immer im Leben gefehlt hatte.

Diese Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und in seinen Bann gezogen. Wir lernen hier Bernoth noch einmal anders kennen, was ich persönlich sehr toll fand. Aber es gibt da auch noch diesen kleinen Kronprinzen Koby den ich manchmal gerne sonstwo hingewünscht hätte. Für sein junges Alter ist er sehr frech, ein  großer Klugscheißer, rechthaberisch und muss immer das letzte Wort haben und das für ein Kind. Argh! Ich fand einfach das dies nicht gepasst hat, ich konnte das Alter nicht seinen Handlungen zuordnen. Es wirkte irgendwie unglaubwürdig, könnte ja sein das manche Kinder so sind aber als Prinz sollte man doch schon etwas mehr Verantwortungsbewusstsein haben. Auch die bereits erwähnte Liebesgeschichte fand ich hier ein wenig, nun ja, zu kurz. Es war nicht wie im ersten Teil das sie sich langsam nach und nach entfaltet. Klar war sie auch schön aber halt nicht so besonders wie bei Kelah und Devon. Schade finde ich auch das man von Travis so wenig hat, ich hätte gerne mehr über ihn erfahren.

"In Between 2: Die Legende der Krähen" ist ein toller Folgeband der eine großartige und düstere Atmosphäre erschafft. Die Geschichte um Naru und die Legende der Krähen zieht einen in seinen Bann sodass man es kaum aus der Hand legen kann. Die lebendig wirkenden Charaktere, die spannende Handlung tun ihr übriges dazu das man kaum erwarten kann nach Kadosch zurückzukehren. Trotz kleiner Kritikpunkte war ich wieder völlig begeistert!

Kommentieren0
1
Teilen
xxxSunniyxxxs avatar

Rezension zu "In Between. Das Geheimnis der Königreiche (Band 1)" von Kathrin Wandres

toller auftakt
xxxSunniyxxxvor 3 Monaten

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum ich solange gewartet habe diesen Bücherschatz zu lesen. Der Einstieg in die Geschichte viel mir sehr leicht, das lag zum einen an dem flüssigen und einnehmenden Schreibstil der Autorin. Zum anderen lag es an dieser einzigartigen, düsteren und märchenhaften Atmosphäre die mich an diese Geschichte gefesselt hat. Die Geschichte wird aus Kelahs Sicht erzählt um genauer zu sein in der Ich-Perspektive. So kann man sich sehr gut in sie und die jeweilige Situation hineinversetzen. Die Handlung war gespickt mit vielen unerwarteten Wendungen und war faszinierend und spannend gestaltet.

Wir lernen in dieser Geschichte Keylah kennen, die seit dem Tod ihrer Mutter, auf der sogenannten Lebensinsel Benoth, von ihrem Vater groß gezogen wird. Diese Insel wird von einem düsteren und sehr gefährlichen Wald umgeben und in diesem lebt auch ihre Großmutter. Doch eines Tages überschlagen sich die Ereignisse und Kelah muss fliehen da ihr Leben bedroht ist. Bei ihrer Rettung lernt sie den sehr verschlossenen Deven kennen. Dieser lebt seit Jahren zurück gezogen in den Wäldern und hält sich von der Meschen fern. Aber um zu Überleben und den Gefahren zu entkommen kann sie sich nicht nur auf ihre Gabe verlassen sondern muss lernen zu einem anderen zu Vertrauen.

 

"Angst ändert nichts an dem, was kommen wird. Angst lähmt mich nur im Hier und Jetzt. Das Leben ist zu kurz, um Angst zu haben." (Im Ebook Pos. 1147)

 

Zu den Protagonisten, Kelay wirkt auf den ersten Blick sehr unbeholfen. Aber sie ist auch ziemlich mutig was sie teilweise sogar etwas leichtsinnig macht. Sie zieht die Gefahr auch auf irgendeine Weise magisch an, dadurch ist die Geschichte immer in Bewegung. Durch ihre Art war sie mir aber durchweg sympatisch und ich konnte sehr gut nachvollziehen warum sie so große Probleme hat andere an sich ran zulassen. Aber mit der Zeit macht sie eine ordentliche Entwicklung und und gewinnt dadurch noch mehr an Stärke und wächst über sich hinaus.

Deven ist von Anfang ziemlich geheimnisvoll und unnahbar. Ich hatte wirklich Probleme ihn in irgendeine Schublade zu stecken. Es war lange nicht klar ob er nun der Gute oder der Böse in Geschichte ist. Trotz seiner ruppigen und verschlossenen Art mochte ich ihn echt gern. Wie man bereits ahnt entwickelt sich zwischen den beiden eine Liebesgeschichte. Beide hätten auch nicht vom Charakter unterschiedlicher sein können. In der Geschichte spielt die Thematik Freundschaft und Vertrauen eine große Rolle, was für den ein oder anderen emotionalen Moment sorgt.

"In Between: Das Geheimnis der Königreiche" ist ein tolles und gelungenes Debüt der Autorin was mich bis zur letzten Seite fasziniert hat. Besonders die toll ausgearbeiteten Charaktere und die bezaubernde Atmosphäre haben ihr übriges dazu getan. Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung und welche Arbenteuer Kelah wohl noch bestreiten wird. Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen
Julia-booklove307s avatar

Rezension zu "In Between - Die Legende der Krähen" von Kathrin Wandres

Kann mit dem ersten Band nicht mithalten
Julia-booklove307vor 3 Monaten

Charaktere:

Naru: Naru fühlt sich vor allem davon geprägt, dass sie keine besondere Gabe vorweisen kann. Immer wird in ihr nur das hübsche Gesicht gesehen und mehr nicht. Daher möchte sie den Rahmen sprengen und sich endlich einmal beweisen. Außerdem zehrt ihr Fernweh stark an ihr, denn sie möchte die Welt entdecken, nachdem sie sich im Schloss nicht wie zu Hause fühlt. Oft kommt sie sich deswegen nichtig und unwichtig vor und hat sehr große Selbstzweifel.

 

Schreibstil:

Naru erzählt ihre Geschichte selbst in der Ich-Perspektive. Der Schreibstil ist eher leicht und schlicht gehalten, so dass es selten zu schwierigen Verschachtelungen oder Gedankengängen kommt. Man kann der Story leicht folgen und fliegt daher nur so durch die Seiten. Emotionen wurden hier allerdings nicht immer so authentisch und gefühlsecht wie im ersten Teil rübergebracht und wirkten daher schnell blass und oberflächlich. 

 

Meine Meinung:

Vom ersten Band der In Between-Saga war ich wie gefesselt und habe diesen deshalb an einem Tag verschlungen. Daher ging ich auch an den zweiten Teil mit relativ hohen Erwartungen. 
Mein größtes Problem war hier jedoch, dass ich mit Naru nicht so richtig warm geworden bin. Gerade in der Anfangsphase schien sie mir oft sehr undankbar, da sie das Schloss unbedingt verlassen wollte und so tat als wäre ihr Leben so schrecklich. Natürlich hat auch dieses Leben im "goldenen Käfig" viele Nachteile, doch sie benimmt sich, als wäre es die Hölle auf Erden. Das hat mich vor allem deshalb so hart getroffen, da die Protagonistin des ersten Bandes, Keylah, hier für sie die Verantwortung hatte und Naru ihr deshalb oft die Schuld gab. Und da ich den ersten Band so gut fand, habe ich Keylah natürlich auch sofort in mein Herz geschlossen und las es deswegen gar nicht gerne, wenn so viel Kritik an ihr geübt wird. Narus Verhalten konnte ich oft einfach nicht nachvollziehen und es wirkte teilweise sogar ein wenig egoistisch. 

Außerdem hat mich das entstehende Liebesdreieck tierisch genervt. Naru kennt beide Männer so gut wie gar nicht, ist diesen nur kurz begegnet und sofort wallen ihre Gefühle auf. Das war für mich total übertrieben und wirkte daher in keinster Weise authentisch oder gar glaubwürdig. Es hat sich zwar in beiden Fällen schnell aufgeklärt wieso sie so stark reagierte, jedoch führte ihr Verhalten in Gegenwart der Männer meinerseits oft zu Augenrollen. Da man aber über den späteren männlichen Protagonisten nur ziemlich wenig erfährt und er auch erst recht spät auftaucht, habe ich ihn bei der charakterlichen Analyse außen vorgelassen.

Für mich war also der zweite Teil ein typischer Lückenfüller und nichts Besonderes, gerade im Vergleich zu dem so gut gelungenen ersten Band. Ich bin gespannt wie es im dritten Band weitergeht.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

**Königin der Lüfte**

Herzlich willkommen zur Leserunde »In Between: Die Legende der Krähen«, dem 2. Band von Kathrin Wandres.
Sei dabei und finde heraus, ob Naru eine Botin des Todes ist!

Die bildhübsche Naru lebt seit ihrer Kindheit im prunkvollen Schloss des Königreichs Kadosch, das sich unter der Herrschaft Keylahs zu einem der schönsten Länder auf Erden entwickelt hat. Es wäre ein beneidenswertes Dasein, wenn nicht ihre immer häufiger auftretenden Visionen wären, in denen sie sich als Krähe wiederfindet. Derweil wird die Idylle des Königreichs durch mysteriöse Angriffe überschattet, bei denen nichts auf die Identität des Täters hinweist außer zurückgelassene schwarze Federn. Krähen gelten in Kadosch als Boten des Todes, aber nur dann, wenn sie allein auftreten… Es ist fast zu spät, als Naru begreift: Sollte sie tatsächlich die Seele einer Krähe in sich tragen, ist das Königreich so lange in Gefahr, bis sie den ihr vorherbestimmten Lebenspartner findet.  

Band 1: In Between: Das Geheimnis der Königreiche

Kathrin Wandres, geboren 1981, machte 2001 ihr Abitur in Tübingen und studierte bis 2003 in Stuttgart an der Fachhochschule für Technik Mathematik und Informatik. Von 2004 bis 2006 besuchte sie das Theologische Seminar Beröa, nahe Frankfurt. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Göppingen. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, sich fremde Welten zu erdenken und in ihnen zu versinken.


Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf einen fantasievollen Jugend-Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch? 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Prinzessin der Wälder

Herzlich willkommen zur Leserunde "In Between - Das Geheimnis der Königreiche" von Kathrin Wandres.
Bist du dabei, wenn Keylah auf ihr Gefühl vertraut?
Dann bewerbe dich direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare.

Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt...


Kathrin Wandres, geboren 1981, machte 2001 ihr Abitur in Tübingen und studierte bis 2003 in Stuttgart an der Fachhochschule für Technik Mathematik und Informatik. Von 2004 bis 2006 besuchte sie das Theologische Seminar Beröa, nahe Frankfurt. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Göppingen. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, sich fremde Welten zu erdenken und in ihnen zu versinken.


Wir suchen nun Leser, die gerne in mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schreibe uns, warum du gerne in dieser Leserunde mitlesen möchtest!

Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Kathrin Wandres wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)
Außerdem hat Impress auch noch weitere interessante Bücher,
schaut einfach mal rein.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 138 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks