Kathrin Weßling

 4 Sterne bei 299 Bewertungen
Autorin von Drüberleben, Super, und dir? und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kathrin Weßling (© Thomas Duffé)

Lebenslauf von Kathrin Weßling

Bloggerin und Poetry-Slammerin aus Leidenschaft: Die Social-Media Managerin und Online-Redakteurin, die unter anderem für stern.de und Spiegel Online arbeitet, gab mit „Drüberleben“ 2013 ihr Romandebüt, das unter der Regie von Daniel Wahl als Theaterstück in Freiburg uraufgeführt wurde. Es folgten die Kurzgeschichten „Kaffee und Kuchen“ und die Stories „ Morgen ist es vorbei“. Neben Workshops und Vorträgen im Bereich Social Media, Blogs und Online-Redaktion bloggt sie unter http://kathrinwessling.de. Außerdem war es ihr nach den Terroranschlägen in Brüssel ein Herzensanliegen mit dem Hashtag #aufdieliebe auf die Liebe zu trinken. Mit „Super, und dir?“ veröffentlicht die Autorin 2018 einen Roman, der in schillernder Sprache den Druck einer ganzen Generation widerspiegelt: gnadenlose Arbeitswelt, Ersetzbarkeit, fehlende Perspektiven und den Zwang zur Selbstoptimierung. Die mehrfache Poetry-Slam-Siegerin, die bei den Hamburger Kammerspielen als Regieassistentin und Souffleuse arbeitete, hat Philosophie, Germanistik und Klassische Philologie in Köln studiert und lebt heute in Hamburg.

Alle Bücher von Kathrin Weßling

Cover des Buches Drüberleben (ISBN: 9783442157167)

Drüberleben

 (138)
Erschienen am 18.11.2013
Cover des Buches Super, und dir? (ISBN: 9783548060217)

Super, und dir?

 (84)
Erschienen am 02.05.2019
Cover des Buches Morgen ist es vorbei (ISBN: 9783630874944)

Morgen ist es vorbei

 (37)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Nix passiert (ISBN: 9783961010387)

Nix passiert

 (36)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Kaffee & Kuchen - Literatur-Quickie (ISBN: 9783955205812)

Kaffee & Kuchen - Literatur-Quickie

 (0)
Erschienen am 25.04.2014
Cover des Buches Kaffee & Kuchen (ISBN: 9783942212786)

Kaffee & Kuchen

 (0)
Erschienen am 15.03.2013
Cover des Buches Drüberleben (ISBN: 9783867179201)

Drüberleben

 (3)
Erschienen am 03.09.2012
Cover des Buches Super, und dir? (ISBN: B086MGTJ2K)

Super, und dir?

 (1)
Erschienen am 23.07.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kathrin Weßling

Cover des Buches Super, und dir? (ISBN: 9783548060217)Buchstabenliebhaberins avatar

Rezension zu "Super, und dir?" von Kathrin Weßling

Lächeln!
Buchstabenliebhaberinvor 4 Monaten

Ist Marlene ein Junkie? Nein, selbst ihr Hausarzt, den sie in ihrer Verzweiflung aufsucht, ist sich sicher, da ist einfach nur ein junger Mensch ein bisschen von der Arbeitswelt überfordert, das gibt sich wieder, gar kein Problem. Junkies haben keinen angesehenen Job im Social Media Business, keine schöne Wohnung und keinen tollen Freund. 

Marlene hat früh gelernt, dass eine perfekte Fassade wichtig ist, und dahinter kann es brodeln, wie in ihrer Familie, wo sie schon früh die Verantwortung für ihre Mutter übernehmen musste, die sich nach der Trennung vom Vater gehen lassen hat und Trost im Alkohol fand.

Marlene findet ebenfalls Trost, etwas zeitgemäßer, sie arbeitet hart, sie feiert hart, Amphetamine sind ihr Ding, Drogen die sie puschen, wachhalten, die Konzentration fördern. Kokain ist bald schon zu teuer. Und niemand bekommt etwas mit, sie ist gut darin, ein erfolgreiches, glückliches Leben vorzutäuschen. Ja, sie hat bekommen was sie wollte. Aber es ist nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Und jetzt?

Wir begleiten Marlene, wir Leser*innen sitzen in Marlenes Kopf, wir sind die einzigen, die erfahren, wie es ihr geht und wie sie sich fühlt, wenn ihr mieser Chef ihr lächelnd den Urlaub streicht und noch mehr Überstunden aufbürdet, verantwortungslose, oberflächliche Marketingwelt.

Ich habe das Buch verschlungen, ich finde es ziemlich realistisch, tragisch, spannend. Es ist ein gelungenes Abbild einer Gesellschaft, die sich bestens präsentieren kann, die aber nicht gelernt hat, mit anderen Menschen ernsthaft zu kommunizieren. Konkurrenz statt Komplizenschaft, Party statt Gespräche darüber, dass der neue Job total hohl, öde und langweilig ist. 

Vielleicht ist das aber auch die Krux der Jugend, dass sie erst ihre Erfahrungen machen muss?

Kommentare: 2
3
Teilen
Cover des Buches Nix passiert (ISBN: 9783961010387)Mimis avatar

Rezension zu "Nix passiert" von Kathrin Weßling

Vom Erwachsenwerden und dem (Über)Leben
Mimivor 4 Monaten

Alex lebt sein Leben - er ist mitten im Leben. Jetzt ist er ganz unten angekommen und ist hart aufgeschlagen.
Unglaublich ausdrucksstark trifft die Autorin den Schmerz, den Alex fühlt.
Über das Erwachsen werden/ sein & dem (Über)-Leben.
Ich hatte beim Lesen, dieses Buches viel zu viele “Kenn-ich” Momente. Das Buch liest sich leicht und flüssig weg. Das heisst nicht, dass man sich beim Lesen leicht fühlt. Ich finde, dass viele Gedanken und Gefühle, um so wichtige Themen im Leben, die garantiert jeden beschäftigen, in diesem Buch sehr gut festgehalten werden. Die Beschreibungen lassen sich trotz der Ernsthaftigkeit, schon fast schön lesen.
Definitiv jedem zu empfehlen, der eine kleine Stütze braucht zurzeit  

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Nix passiert (ISBN: 9783961010387)

Rezension zu "Nix passiert" von Kathrin Weßling

Eine große Portion Liebeskummer und andere Probleme des Erwachsenseins
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Alex wird von seiner Freundin Jenny verlassen, merkt, dass Berlin ihm nicht gut tut und flüchtet in einer Nacht- und Nebelaktion zu seinen Eltern in die Stadt, die er seit seiner Jugend hasst, weil er nicht zu den Menschen dort gehört. Insgesamt geht es in »Nix passiert« viel um das Flüchten: vor der Vergangenheit, vor der Wahrheit, vor Konflikten, vor der Angst. Jede*r scheint sich in diesem Buch wiederzufinden. Das ist so, weil es um den Schmerz des Aufwachsens geht und auch um den Schmerz des Erwachsenseins. Um die Erkenntnis, dass man nicht der Mensch ist, der man selbst sein will, nicht so glücklich, wie die Eltern es sich für einen wünschen, und nicht so erfolgreich, wie man es alten Bekannten und Widersacher*innen gern erzählen würde.
Das Buch liest sich leicht weg. Das heißt nicht, dass man sich beim Lesen leicht fühlt. Man liest weiter, in der Hoffnung der Trägheit des Protagonisten zu entkommen. Ich finde, dass viele Gedanken und Gefühle um das Scheitern in diesem Buch sehr gut festgehalten wurden. Die Beschreibungen lasen sich schon fast schön und lösten teilweise eine große Melancholie in mir aus.
Letztlich hat mir das Buch sehr gut gefallen. Einizig der Einstieg war schwer zu ertragen. Seitenweise wird der Liebeskummer immer wieder mit der gleichen Metapher beschrieben. Da muss man durch, bis auch andere Themen aufkommen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir laden euch ein zu unserem Leser- und Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse 2015!

Am Samstag, dem 17. Oktober 2015, treffen wir uns von 14 - 16 Uhr auf dem Orbanism Space (Halle 4.1 B73), um zu plaudern und uns auszutauschen.

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wäre aber super, wenn ihr hier und/oder auf Facebook zusagt, dass wir in etwa abschätzen können, wie viele von euch dabei sein werden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr zahlreich kommt und womöglich haben wir ja auch die eine oder andere Goodie-Bag im Gepäck. ;)

EDIT: Wer am Samstag beim Treffen leer ausgegangen ist und ohne LovelyBooks Tasche nach Hause musste, kann hier im Thema vorbeischauen!


657 Beiträge
Zum Thema
Ihr Lieben,

hiermit seid ihr herzlich eingeladen, an der Leserunde zu Morgen ist es vorbei teilzunehmen. Ein Buch über die Liebe, über den Kummer und über die Großstadt. 14 Geschichten, 14 ganz unterschiedliche Menschen erzählen, wie es sich anfühlt, jemanden zu verlassen oder selber zu gehen, wie die Wochen davor und danach sind und wie das so ist, wenn man plötzlich wieder alleine durch die Straßen zieht.

Unten findet ihr alle Infos, den Trailer und wie ihr mitmachen könnt!

Ich werde aktiv bei der Leserunde dabei sein und freue mich auf euch.

Eine Leseprobe gibt es hier.

___________________


Liebeskummer ist ein Bumerang aus Stacheldraht


Mit ihrem literarischen Debüt »Drüberleben« hat Kathrin Weßling 2012 Furore gemacht. »Da hat sich jemand die Seele aus dem Leib geschrieben «, urteilte WDR West ART, und Arte Yourope befand: »Mit ihrem Erstlingswerk hat sie einen Nerv der Zeit getroffen. « Das Buch wurde 2013 in Freiburg unter der Regie von Daniel Wahl auch als Theaterstück uraufgeführt, und eine Hörspielfassung ist in Vorbereitung.

Kathrin Weßlings neues Buch ist eine Sammlung von Stories über die unerträgliche Fragilität der Liebe und des Liebens. »Morgen ist es vorbei«, das sind 13 Geschichten über die Liebe. Über die Sehnsucht, sich im anderen zu verlieren. Und über den Schmerz, verlassen zu werden. Kathrin Weßling erzählt mit großer psychologischer Klarsicht und zugleich mit hoher emotionaler und sprachlicher Kraft von gebrochenen Herzen und von solchen, die andere brechen, von Tränen und vom Kämpfen, vom Hoffen und vom Warten, von Erleichterung und Glück, vom Wahnsinn wilder Herzen eben. Die Protagonisten ihrer Stories wissen: Liebeskummer ist ein Bumerang aus Stacheldraht. Der kommt zurück, egal, wie sehr du schreist und rennst und bebst und kämpfst. Und manchmal ist da diese winzige Ahnung, die dich nicht schlafen lässt: Morgen ist es vielleicht vorbei. Und manchmal ist der einzige Gedanke, der dich durch die langen Nächte in der Stadt rettet: Morgen ist es besser, morgen wird ein besseres Morgen sein, morgen ist es endlich vorbei.

Kathrin Weßling versteht es wie kaum eine zweite, Gefühle zu erzählen. »Morgen ist es vorbei« ist ein Buch, das unter die Haut geht. Ein Buch für gebrochene Herzen in der Großstadt, für traurige Männer und Frauen. Und über die eine Sache, die fast jeder kennt: Liebeskummer, schlaflose Nächte, Angst und das Gefühl, dass das nie wieder vergeht.

Mehr Infos hier

###YOUTUBE-ID=MLPQ4xNslp4###


___


Wenn ihr bei der Leserunde mitmachen wollt, dann beantwortet bitte bis zum 28.07.2015 um 16:00h folgende Frage:
Was habt ihr durch euren schlimmsten Liebeskummer gelernt?

Die Bücher werden am 3.8. verschickt!



240 BeiträgeVerlosung beendet
TheLastUnicorn_s avatar
Letzter Beitrag von  TheLastUnicorn_vor 6 Jahren

Hi ihr Lieben,

ich bin relativ neu hier.

DA ich mich schon bei einigen Wanderbüchern eintragen durfte, möchte ich euch auch eins zur Verfügung stellen.

Ich habe die Interessierten aus dem Wanderbuchthread hier einfach mal eingetragen. Wenn ihr einen anderen Platz haben möchtet, sagt einfach bescheid.


** Wie das Wanderbuch funktioniert ** Ihr sagt einfach hier bescheid, wenn ihr gern mitlesen möchtet und ich trage euch in die Liste ein. Ich schicke es an den ersten los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.

Es gelten natürlich die üblichen Wanderbuch Regeln:
- Jeder geht mit dem Buch um als wäre das Eigene
- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
- Jeder hat 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt
- Ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Anschriften!!


1. ferkel  fertig

2.Schnippsi fertig

3. Queenelyza fertig

4. something fertig

5.VampiresGirl fertig


6. Kiara fertig

7. Angel6591, janaka fertig

8. Marakkaram fertig

9. Bücherwurm fertig

10. Lissy fertig

11. Lizzy1984w fertig

12. justitia fertig


zurück zu gusaca


70 Beiträge
justitias avatar
Letzter Beitrag von  justitiavor 8 Jahren
Supi, das ging ja mal fix.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Kathrin Weßling wurde am 14. Juli 1985 in Ahaus (Deutschland) geboren.

Kathrin Weßling im Netz:

Community-Statistik

in 482 Bibliotheken

von 121 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks