Kathryn Croft

 3,8 Sterne bei 150 Bewertungen
Autorin von Als Grace verschwand, Während du schläfst und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kathryn Croft

Spannende Erfolge: Kathryn Croft stammt aus dem englischen Watford und wuchs in Guildford, in Surrey auf. Nachdem sie ihren Masterabschluss in Medienwissenschaften und Englischer Literatur gemacht hatte, arbeitete sie einige Zeit als Lehrerin, gab diesen Job jedoch auf, als das Schreiben mehr und mehr vom Hobby zur Karriere wurde. Heute ist sie Vollzeit-Schriftstellerin und Autorin mehrerer erfolgreicher Thriller. Mit ihrem dritten Roman, „The Girl With No Past“ von 2015, gelang ihr ein Bestseller, der mehrere Wochen auf Platz eins der Kindle Charts stand. Ihre Bücher wurden in über ein Dutzend Länder verkauft und erscheinen auch in Deutschland. Nachdem sie mehrere Jahre lang in London lebte, wohnt Kathryn Croft heute mit ihrer Familie, inklusive zwei Katzen, wieder in Guildford.

Alle Bücher von Kathryn Croft

Cover des Buches Als Grace verschwand (ISBN: 9783352009303)

Als Grace verschwand

 (51)
Erschienen am 12.04.2019
Cover des Buches Während du schläfst (ISBN: 9783352009105)

Während du schläfst

 (48)
Erschienen am 16.02.2018
Cover des Buches Girl With No Past (ISBN: 9783863961015)

Girl With No Past

 (38)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Während du schläfst: Thriller (ISBN: B077BFJRHY)

Während du schläfst: Thriller

 (5)
Erschienen am 16.02.2018
Cover des Buches Die letzte Lüge (ISBN: 9783746637150)

Die letzte Lüge

 (3)
Erschienen am 10.11.2020
Cover des Buches Als Grace verschwand (ISBN: B07PY976DY)

Als Grace verschwand

 (3)
Erschienen am 12.04.2019
Cover des Buches The Girl You Lost (ISBN: 9781910751718)

The Girl You Lost

 (2)
Erschienen am 02.02.2016

Neue Rezensionen zu Kathryn Croft

Cover des Buches Die letzte Lüge (ISBN: 9783746637150)Annabell95s avatar

Rezension zu "Die letzte Lüge" von Kathryn Croft

Zwischen Lügen und Wahrheit
Annabell95vor 4 Monaten

Fünf Jahre sind nun nach Zachs Tod vergangen. Mia Hamilton hat es nach dem Suizid endlich geschafft wieder in ihr Leben zurückzufinden. An ihrer Seite ihre kleine Tochter und ihr neuer Lebensgefährte. Sie konnte endlich die Vergangenheit ruhen lassen, bis die psychisch labile und mysteriöse Alison in ihr Leben tritt. Alison wirft neue Fragen um den Tod von Zach in jener schicksalhaften Nacht auf und bei einem ist sie sich sicher: es war kein Selbstmord. Mia fängt an Nachforschungen anzustellen, wem kann sie trauen und was ist Lüge und was ist Wahrheit? Schwebt sie vielleicht selbst in Gefahr?

Die Handlung ist in der Ich-Erzählperspektive geschrieben. Es gibt zwei Handlungsstränge. Der eine ist aus Sicht von Mia geschrieben und der andere aus Sicht von Josie, der damaligen Mitstudentin von Alison.

Der Schreibstil ließ sich flüssig lesen, dennoch fand ich ihn nicht unbedingt fesselnd. Da hat mir das gewisse Etwas gefehlt.

Die Idee der Handlung war jetzt nicht unbedingt was Neues. In der Richtung habe ich schon einiges gelesen gehabt, was auch weitaus besser war.

Es war ein ewiges Hin und Her, teils mit Wiederholungen bis es zum Schluss noch eine unerwartete Wendung gab. Dennoch war es sehr geheimnisvoll und interessant, da man als Leser nicht wirklich herausfiltern konnte was Lüge ist und was Wahrheit. Außerdem hat man immer mit sich gehadert, ob man den Charakteren trauen kann oder nicht.

Mein Fazit:
Es war gut, ließ sich gut lesen, aber dennoch war es jetzt nichts Besonderes. Daher gibt es von mir 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Die letzte Lüge (ISBN: 9783746637150)twentytwos avatar

Rezension zu "Die letzte Lüge" von Kathryn Croft

Die Schuldigen
twentytwovor 5 Monaten

Zwei Studentinnen die absolut nicht miteinander können, müssen sich nachdem sie einander zugeteilt wurden, notgedrungen eine Wohnung teilen. Nach anfänglichen noch harmlosen Grabenkämpfen, entwickelt sich zwischen ihnen eine Feindschaft, die zunehmend Formen von Psychoterror annimmt. Die Situation eskaliert und es gibt einen Toten. Obwohl das Tatgeschehen glaubhaft rekonstruiert werden kann, bleibt ein schales Gefühl der Falschheit zurück. Erst Jahre später, als eine der ehemaligen Studentinnen versucht ihrem Gewissen Erleichterung zu verschaffen, nimmt die Geschichte wieder Fahrt auf. Es beginnt ein unglaubliches Verwirrspiel, das erneut alles in Frage stellt.

Fazit

Eine bizarre Vielecksgeschichte, in der sich Lügen gepaart mit Wahrheitsverzerrung einen undurchsichtigen Kampf liefern.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Während du schläfst: Thriller (ISBN: B077BFJRHY)R

Rezension zu "Während du schläfst: Thriller" von Kathryn Croft

Spannendes Verwirrspiel
Rinoavor einem Jahr

Eigentlich wollte sie nur kurz auf einen Sprung ihre Nachbarin besuchen – und am nächsten Morgen wacht Tara in deren Bett und neben deren toten Ehemann Lee auf. Und das Schlimmste: Sie kann sich an nichts weiter erinnern, als mit Lee ein Glas Wein getrunken zu haben. Panisch flieht sie nach Hause und kann nur hoffen, dass niemand sie gesehen hat.
Doch dann gerät ihre Tochter Rosie in Verdacht, mit Lee eine Affäre gehabt zu haben und auch ihr Mann war in der betreffenden Nacht nicht auf Geschäftsreise, wie er eigentlich behauptet hatte…

Ich mag Bücher, die in Ich-Form geschrieben sind – wie dieses – und es fiel mir leicht in die Geschichte hineinzufinden, was sicher auch am angenehmen und gut zu lesenden Schreibstil der Autorin lag.
Gemeinsam mit Tara begibt sich der Leser auf eine Reise um herauszufinden, was in der Nacht, in der Lee sterben musste, wirklich geschehen ist. Dadurch, dass die Geschehnisse aus Taras Sicht erzählt werden, weiß man selbst nur so viel (oder so wenig) wie sie, tappt wie sie im Dunkeln und weiß wie sie nicht genau, was eigentlich passiert und wer dafür verantwortlich ist. Das hat das Ganze ungemein spannend gemacht und mich dazu gebracht, immer weiterlesen zu wollen.

Mit der Zeit ging mir Tara allerdings ein wenig auf die Nerven und manche ihrer Handlungen, Reaktionen oder Überlegungen waren für mich nicht ganz nachvollziehbar, dies tat dem Lesevergnügen allerdings keinen Abbruch.
Kathryn Croft schafft es, die Spannung durchweg oben zu halten und ich hatte bis zum Schluss keine Ahnung, wie sie die ganze Geschichte wohl auflösen wird.
Manche Dinge waren für meinen Geschmack zwar teilweise unnötig (Stichwort kleine Liebelei am Rande) bzw. vielleicht ein wenig weit hergeholt oder zu viel des Guten, letztendlich aber stimmig und passend zum gesamten Szenario.

Ich kann „Während du schläfst“ auf jeden Fall weiterempfehlen und werde zukünftig nach weiteren Büchern der Autorin Ausschau halten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Autoren oder Titel-Cover
Bist du meine Tochter?

Simone Porter musste mit einem schweren Schicksalsschlag fertigwerden. Vor achtzehn Jahren wurde ihre sechs Monate alte Tochter entführt. Als ein Mädchen mit Namen Grace sich bei ihr meldet und erklärt, ihre Tochter zu sein, glaubt Simone ihr nicht. Doch das Stofftier, das Grace bei sich hat, lässt sie zweifeln. Genauso einen Plüschhasen hat ihre Tochter besessen. Grace aber behauptet noch etwas anderes: dass sie aus Notwehr einen Mord begangen hat und dass sie dringend Hilfe braucht. Simone ist hin und her gerissen – und dann verschwindet Grace wie ihre Tochter damals. 

Atemberaubend! Die Geschichte eines Verschwindens. Von einer Bestsellerautorin aus Großbritannien.

Zur Leseprobe:  http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783352009303.pdf 

Über Kathryn Croft

Kathryn Croft glaubt seit ihrer Kindheit an die Macht von Geschichten und hat einen Abschluss in Medienwissenschaften und Englischer Literatur. Bevor sie mit dem Schreiben begann, arbeitete sie im Personalwesen und als Lehrerin. Sie lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in Guildford, Surrey. Mehr Informationen zur Autorin unter www.kathryncroft.com

Jetzt bewerben! 

Um eines der 14 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch! 

Euer Team vom Aufbau Verlag 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. 

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben.  
356 BeiträgeVerlosung beendet
Du wachst neben einem Toten auf. Es ist nicht dein Ehemann – und es ist auch nicht dein Bett: Ohne jede Erinnerung an die Nacht zuvor erwacht Tara in einem fremden Bett. Neben ihr liegt ihr freundlicher Nachbar Lee – mit einem Messer in Brust. Hat sie ihn ermordet? Zum Glück hat sie kein Blut an den Händen. Tara schafft es, in ihr Haus zurück zu schleichen und die harmlose Nachbarin zu spielen. Doch dann gerät ausgerechnet ihre Tochter in Verdacht, eine geheime Affäre mit dem Nachbarn gehabt zu haben.
Der Bestseller aus Großbritannien – ein Thriller mit hundert Prozent Spannungsgarantie!

Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783352009105.pdf

Über Kathryn Croft 
Kathryn Croft glaubt seit ihrer Kindheit an die Macht von Geschichten und hat einen Abschluss in Medienwissenschaften und Englischer Literatur. Bevor sie mit dem Schreiben begann, arbeitete sie im Personalwesen und als Lehrerin. Sie lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in Guildford, Surrey. Mehr Informationen zur Autorin unter www.kathryncroft.com

Jetzt bewerben!
Um eines der 20 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!

Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
214 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks