Kathryn Fox

 3.8 Sterne bei 94 Bewertungen

Lebenslauf von Kathryn Fox

Kathryn Fox ist Ärztin und arbeitet nebenberuflich als Medizinjournalistin. Außerdem ist sie als Autorin tätig. So wurde ihr Debütroman "Nachts wenn du nicht schlafen kannst" international bekannt und 2005 mit dem "Davitt award for adult fiction" ausgezeichnet. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Sydney. Ihr neuer Roman "Wenn keiner dir glaubt" erscheint im Januar 2013 in Deutschland.

Alle Bücher von Kathryn Fox

Sortieren:
Buchformat:
Nachts, wenn du nicht schlafen kannst

Nachts, wenn du nicht schlafen kannst

 (31)
Erschienen am 11.09.2006
In deinen schlimmsten Träumen

In deinen schlimmsten Träumen

 (19)
Erschienen am 12.03.2007
Warte bis es dunkel wird

Warte bis es dunkel wird

 (20)
Erschienen am 15.02.2008
Du sollst deinen Nächsten lieben

Du sollst deinen Nächsten lieben

 (12)
Erschienen am 01.07.2010
Wenn keiner dir glaubt

Wenn keiner dir glaubt

 (6)
Erschienen am 21.01.2013
Nachts, wenn du nicht schlafen kannst

Nachts, wenn du nicht schlafen kannst

 (1)
Erschienen am 01.01.2004
In deinen schlimmsten Träumen: Roman

In deinen schlimmsten Träumen: Roman

 (0)
Erschienen am 02.10.2009
Malicious Intent

Malicious Intent

 (2)
Erschienen am 07.11.2005

Neue Rezensionen zu Kathryn Fox

Neu
Buchgespensts avatar

Rezension zu "Warte bis es dunkel wird" von Kathryn Fox

Ich bin nicht mit dem Buch warm geworden
Buchgespenstvor 3 Monaten

Detective Kate Farrar ist noch dabei sich von ihrer traumatischen Entführung zu erholen, da wird sie schon mit dem nächsten Mord konfrontiert. Ein niedergebranntes Haus, eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche und in verschwundenes Baby bringen sie und ihren neuen Partner Oliver Parke ins Grübeln. Bevor sie sich noch orientieren können werden sie schon mit dem nächsten Fall konfrontiert. Dazu fängt Kate an ihrem Partner zu misstrauen.

Ein wirklich spannender Roman, doch ich empfand ihn viel zu vollgestopft und am Ende nicht mehr schlüssig. Mordopfer, Vergewaltigungen, Entführungen, Korruption – viel zu viele Verwicklungen für knapp 300 Seiten, zumal noch eine Traumaufarbeitung der Hauptfigur dazu kam. Dabei kam am Ende die Logik zu kurz und es blieben Erzählstränge unvollendet – das schätze ich nicht an einem guten Kriminalroman, wenn es sich nicht um eine Reihe handelt, die eine übergreifende Haupthandlung hat. Eine solche liegt hier nicht vor.

Ein weiteres Problem war, dass ich mit den Charakteren nicht warm werden konnte – mit keinem. Kate Farrar ist mir zu kalt und selbstgerecht, Oliver zu perfekt und blass – der Rest einfach nur unsympathisch oder absolut nebensächlich.

Interessant war die Beschreibung der Ermittlungsmethoden und der Arbeit des Pathologen, doch diese Szenen empfand ich als nicht besonders geschickt eingeflochten. Sie lasen sich eher so als hätte die Autorin das Buch nur für diese paar Abschnitte geschrieben.

Mein Fazit: Man hätte sehr viel mehr aus der Geschichte machen können. Die Idee ist gut, die Handlung spannend, die wissenschaftlichen Elemente fundiert; da aber zu viel auf zu wenig Seiten erzählt wird, kommen entscheidende Punkte zu kurz. Sympathie für die Charaktere ist subjektiv, aber auch da konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Es war einfach nicht mein Buch, trotz der durchaus interessanten Handlung.

Kommentieren0
3
Teilen
ChattysBuecherblogs avatar

Rezension zu "Nachts, wenn du nicht schlafen kannst" von Kathryn Fox

Mein Leseeindruck
ChattysBuecherblogvor 2 Jahren

Handlungsort ist Sydney.    
Dort lernt der Leser, nach einem sehr rasanten und nervenzerreissenden Prolog, die forensische Pathologin und Rechtsmedizinerin Dr. Anya Crichton kennen.
Aber leider war es das dann auch schon mit dem Rasanten und Nervenzerreissenden.
Was nun kam, war einfach nur noch eine Aneinanderreihung von Nebensächlichkeiten. Oftmals musste ich überlegen, um was es denn in dem Plot überhaupt gegangen war, da die Story meilenweit abgedriftet war.
Hinzu kamen endlos langatmiger Passagen, die nicht wirklich zum Weiterlesen animierten.
Der Schreibstil selbst, ist sehr modern gehalten. Die Beschreibungen von Charakteren und Umfeld waren ausreichend.


Fazit:
Ich war doch etwas erstaunt, als ich gelesen habe, dass die Autorin für dieses Debüt eine Auszeichnung (Davitt Award for Best Australian Crime Novel 2005) erhalten hatte. Hier muss ich mich wirklich fragen, mit welchen Maßstäben solche Auszeichnungen bewertet werden.
Das Buch war nicht schlecht, aber auch nicht gut und schon gar nichts besonderes.
Wofür also den Award?
Eine Leseempfehlung werde ich für dieses Buch nicht aussprechen, dafür bietet der Markt für Thriller Liebhabern deutlich bessere bzw. spannende Werke.

Kommentieren0
37
Teilen
Rebel_Hearts avatar

Rezension zu "Wenn keiner dir glaubt" von Kathryn Fox

Überraschend
Rebel_Heartvor 5 Jahren

Dieses Buch habe ich bei einem Gewinnspiel auf einem anderen Blog gewonnen und es ist eine ganze Weile lang auf meinem SuB rumgeschwommen, ehe ich es mir nun endlich zum Lesen geschnappt habe. 

Hannah ist eine junge Frau, welche sich auf nichts mehr freut, als auf ihre Hochzeit mit ihrem Traummann. Schon Tage vorher fiebert sie daraufhin und auch, wenn es bereits am Tag der Hochzeit durch ihren Verlobten zu etwas gedrückterer Stimmung kommt.

In der Hochzeitsnacht jedoch passiert das, womit Hannah in ihren künsten Träumen nicht gerechnet hätte: Sie wird vergewaltigt und das von ihrem eigenen Ehemann.. und seinen Kollegen aus dem Footballteam. 

Die junge Frau kann sich jedoch kaum an etwas erinnern und so kommt sie zu Dr. Anna Chrichton, welche eigentlich durch nichts zu erschüttern ist. Erst durch Hannahs Ehemann kommt die grausame Wahrheit ans Licht und Dr. Anya Chrichton ist mehr als nur geschockt.


Eine gewisse Zeit später kommt es erneut zu solch sexuellen Übergriffen und Dr. Chrichton, welche inzwischen an einer Studie zu dem Thema teilgenommen und diese selbst mit entwickelt hat, wird erneut zu Rate gezogen.

Im Laufe der Ermittlungen, bei welcher auch zwei der Profifootballer ihr Leben verlieren, gerät die Gerichtsmedizinerin an ihre Substanz. Zusammen mit Detective Ethan Ryu versucht sie die ganzen Umstände zu erklären und erkennt schon bald, dass im Sport nichts so ist, wie es nach aussen den Anschein hat.


Ich finde, die Autorin hat hier ein sehr ernstes Thema aufgegriffen. Nicht nur das Thema Vergewaltigung an sich greift Kathryn Fox dabei auf, sondern auch das Verhalten der Sportindustrie selbst. 

Sie beschreibt anschaulich, dass es einigen Mitstreitern lediglich um das Geld geht, ohne große Rücksicht auf Verluste. 

Die Spieler der dortigen, im Buch beschriebenen, Mannschaft haben kaum Recht auf Privatleben,  haben ihre durchstrukturierten Tagesablauf, welcher hauptsächlich von deren Managern und Trainern festgelegt wird.

Oftmals sehen sie ihre Mannschaftskollegen öfters als ihre Familien, haben einen besseren Zusammenhalt als mit der eigenen Familie und dennoch kennen sie nichts anderes, geniessen fast schon den Heldenstatus, den sie bei ihren eigenen Fans haben.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass genau das auch in der Realität der Fall ist. Oftmals hat es mich wirklich fsat schon erschüttert, wie skrupellos die Sportindustrie mit den Vergewaltigungsfällen umgegangen ist. Auch der Tod der beiden Mannschaftsmitglieder konnte daran nicht wirklich etwas ändern und doch konnte mich Kathryn Fox mit dem Ende sogar noch überraschen und ich hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet dieses Szenario der ganze Auslöser für alles ist. 

Auch die Liebesgeschichte, die sich zwischen Anya und Ethan entwickelt, hat meiner Meinung nach gut zu dem Rest des Buches gepasst. Dadurch, dass sie fast täglich miteinander zu tun haben, nähern sie sich einander an, trotz dass Anya in Australien einen Sohn mit ihrem Exmann hat.


Ich würde zwar auch dieses Buch nicht unbedingt als Thriller bezeichnen, aber ich fand es durchaus spannend aufgebaut und bis auf wenige Momente, in denen sich ein Teil des Buches etwas hingezogen hat, konnte es mich durchaus überzeugen. 


4/5 Schneeflöckchenbäume.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
silkedbs avatar
Seit einigen Monaten gibt es in meinem Blog jede Woche eine Verlosung zu einem anderen Buch. Ich habe einige Bücher gewonnen und in Challenges erarbeitet, die ich auf diesem Wege weiter geben möchte.

Mitmachen kann man per Kommentar (nur im Blogeintrag zur Verlosung) oder per E-Mail an die hinterlegte Adresse in meinem Blog "S.D. blogt Buch und Test": http://esdeh.blogspot.de/

Diese Woche gibt es den Thriller "Wenn keiner dir glaubt" von Kathryn Fox als Taschenbuch aus dem Blanvalet Verlag zu gewinnen.

Hier eine kurze Inhaltsangabe:
"Immer häufiger kursieren Gerüchte um sexuelle Übergriffe aus den Reihen der Footballstars der Jersey Bombers. Das Management des Vereins will einen Skandal verhindern und zieht eine international anerkannte Expertin auf dem Gebiet der Prävention und Bekämpfung sexueller Gewalt zurate: Dr. Anya Crichton, eine erfahrene Gerichtsmedizinerin – die eigentlich nicht leicht zu erschüttern ist …"


Hat Euch das neugierig gemacht? Dann versucht Euer Glück und springt in den Lostopf (Bitte oben nochmal nachlesen, wie ihr mitmachen könnt!). Wichtig ist noch, dass der Einsendeschluss am letzten Tag jeweils schon um 20 Uhr ist und nicht erst um Mitternacht! Der Gewinner wird am nächsten Tag bekannt gegeben.
Wer seine E-Mail Adresse nicht mit angibt ist selber dafür verantwortlich von seinem Gewinn zu erfahren. Wenn ich bis zum zweiten folgenden Sonntag keine Versanddaten erhalten habe und nicht von einer Verzögerung (z.B. Urlaub) vorab erfahren habe, dann wird unter den übrigen Teilnehmern neu verlost.
Teilnehmen können aus Kostengründen leider nur Personen mit einer Adresse in Deutschland.
silkedbs avatar
Letzter Beitrag von  silkedbvor 5 Jahren
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 153 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks