Kathryn Lasky Die Legende der Wächter - Die Bewährung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Legende der Wächter - Die Bewährung“ von Kathryn Lasky

Was ist nur mit Sorens kleiner Schwester Eglantine los? Sie ist ständig müde und Schlafen ist ihre liebste Beschäftigung. Denn da träumt sie von ihren Eltern und ihrem alten Zuhause. Die Träume kommen ihr so echt vor, dass sie felsenfest davon überzeugt ist, es sei die Wirklichkeit: Irgendwo außerhalb des großen Baumes von Ga'Hoole existiert eine Höhle, in der ihre Mutter auf sie wartet. Eglantine plant heimlich einen Ausflug zu den Schnabelbergen, nichts ahnend, dass sie in eine große Falle tappt.

Das gleichnamige Buch, aus dem amerikanischen Englisch von Katharina Orgaß, ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Stöbern in Fantasy

Nebeljäger

Was ein Finale!

Serkalow

Der Anfang von alledem

Faszinierend!

TheBookAndTheOwl

Der Dunkle Turm – Schwarz

eine zähe Geschichte mit vielen Fragen und wenigen Antworten

Anneja

Bird and Sword

Band 2!!!! Sofort!

Haihappen_Uhaha

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Man spürt nicht so viel von Zamonien. Vieles erinnert mehr an unsere Welt, aber das tut einem wie immer brillanten Moers keinen Abbruch.

MaiMer

Camp der drei Gaben - Diamantenschimmer

Meine Büchseele liebt jede Seite, jede Zeile und jedes einzelne Wort!

buecherherzrausch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Legende der Wächter 5: Die Bewährung" von Kathryn Lasky

    Die Legende der Wächter - Die Bewährung

    Sanicha

    27. January 2012 um 13:21

    Meine Rezension: Das Hörbuch „Die Legende der Wächter – Die Bewährung“ von der Autorin Kathryn Lasky, gesprochen von Stefan Kaminski mit der Musik von Ulrich Maske ist eine sehr schöne und fantasiereiche Geschichte über die geheimnisvolle Welt der Eulen. Es ist der fünfte Teil der Serie „Die Legende der Wächter“ und genauso sagenhaft wie auch schon die ersten vier Teile. Wie auch schon bei den ersten drei Teilen dieser Serie, wird auch hier die komplette Geschichte von Stefan Kaminski gesprochen. Er schafft es wiedermal sehr gut den vielen verschiedenen Charakteren eine unverkennbare Stimme zu geben und macht das Hörbuch dadurch wieder zu einem absoluten Hörgenuss. Durch diese einzigartige Erzählweise wird dem Hörbuch eine wunderbare Atmosphäre verliehen in die man sehr gerne abtaucht um dem Sprecher in Ruhe lauschen zu können. Ich war sofort wieder von der ersten Minute ans Hörbuch gefesselt und habe mich auch gleich wieder sehr wohl gefühlt in der Welt der Eulen. Durch die sehr bildliche Erzählweise kann man sich die Umgebung einfach total gut vorstellen und man fühlt sich förmlich mit jedem Charakter verbunden. So wie man es von den bisherigen Hörbüchern gewöhnt ist, tauchen auch in diesem wieder die kleinen Musikstücke genau an den richtigen Stellen auf, um damit die jeweilige Atmosphäre noch zu verstärken. Dies gefällt mir sehr gut und macht das Hörbuch so erst richtig interessant. In diesem Teil der Geschichte geschehen merkwürdige Dinge mit Sorens Schwester Eglantine. Sie träumt auf einmal davon, dass ihre Eltern leben und ist über den Tag verteilt immer müde. Was steckt hinter diesen Träumen und warum kommen sie Eglantine so wahr vor? Als sie dann auch noch heimlich einen Ausflug zu ihrem alten Zuhause plant, ahnt sie noch nicht in welche Gefahr sie sich begibt. Was passiert und ob alles gut ausgeht, werde ich natürlich nicht verraten. Es ist auf jeden Fall sehr spannend und ich konnte nicht aufhören dem Sprecher zu lauschen. Die Spannung ist gleich wieder von Anfang an gegeben und zieht sich auch durch die komplette Geschichte. Die einzelnen Charaktere haben sich sehr gut weiter entwickelt und das finde ich total klasse. Wie auch schon bei den ersten Bänden, passt auch hier das Cover wieder ins Konzept. Es ist im gleichen Design gehalten und das finde ich sehr gut, da es so einen Wiederkennungswert hat. Fazit: Ein sehr gelungener fünfter Teil, beidem die Geschichte im Ganzen nicht langweilig wird. Es gibt immer wieder neue spannende Abenteuer die Soren und seine Freunde erleben und das gefällt mir total gut. Das Ende ist offen gehalten und daher freue ich mich schon total auf den nächsten Teil dieser sehr schönen Serie. Ein klasse Hörbuch, welches durch den Sprecher und die Geschichte überzeugen kann. Ich kann es auf jeden Fall jedem weiter empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Legende der Wächter 5: Die Bewährung" von Kathryn Lasky

    Die Legende der Wächter - Die Bewährung

    The iron butterfly

    10. January 2012 um 15:13

    Die Belagerung durch die Anhänger der Reinen, wie sich die fanatische Schleiereulengruppierung um Sorens Bruder Kludd und seine Gefährtin Nyra nennt, konnte abgewehrt werden. Auch wenn die Verluste sehr schmerzen, blicken die Bewohner des großen Ga'Hoole Baumes und die Wächter auf einen glorreichen Erfolg zurück, schließlich haben in ihren Reihen auch die jungen und unerfahrenen Eulen, wie Soren, Gylfie, Digger, Morgengrau, Ruby, Otulissa und Martin tapfer gekämpft. Die Erfahrungen, die sie in ihren Brigaden sammeln konnten waren dabei oft entscheidend. Geben sich die Reinen geschlagen? Bricht nun eine etwas ruhigere Zeit herein? Anfängliche Alltagsstimmung, wie gemeinsame Mahlzeiten, Bibliotheksbesuche und Ausflüge erwecken zumindest den Anschein von Ruhe und Frieden rund um den großen Ga'Hoole Baum. Doch die Machtgier in Nyra und Kludd ist unstillbar, sie verfolgen weiterhin auf intrigante Weise ihre Pläne vom Aufbau einer neuen Machtzentrale sowie der Gründung eines einzigartigen Herrschergeschlechts. Dabei machen sie sich wieder einmal des unheilvollen Einflusses von Tupfen zunutze. Dieser Teil ist zwar nicht weniger spannend als die zuvorgehenden, jedoch hat mir die unterschwellig paralysierende Stimmung um Eglantine nicht so gut gefallen. Aber der Widerstand setzt sich auch in dieser Folge durch und es wird mit fortschreitender Laufzeit wieder ordentlich kurzweilig und ein verheißungsvolles Ende macht Lust auf die nächsten Teile….die leider noch nicht als Hörbuch zur Verfügung stehen. Teil 6 - Die Feuerprobe ist zum Glück schon für März angesagt, aber dann werde ich mich wohl oder übel einmal über die restlichen Bände hermachen müssen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Bewährung" von Kathryn Lasky

    Die Legende der Wächter - Die Bewährung

    Quantaqa

    06. October 2011 um 19:58

    Auf ein dermaßen lebendiges Hörbuch trifft man selten. Es ist kaum zu glauben, dass sich ein einziger Sprecher für all diese Stimmen und Geräusche verantwortlich zeichnet. Dazu eine spannende, abwechslungsreiche Geschichte - was wünscht man sich mehr?

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks