Kathryn Littlewood

 4.3 Sterne bei 410 Bewertungen

Lebenslauf von Kathryn Littlewood

Kathryn Littlewood ist Schriftstellerin, Schauspielerin und Comedian, lebt in New York, arbeitet oft in Los Angeles – und hat eine ebenso große Schwäche für pain au chocolat wie für Kinderbücher. Sie ist eine leidenschaftliche Köchin, aber eine fürchterliche Bäckerin und gibt zu, dass ihr noch nie ein Kuchen geglückt ist. Essen tut sie ihn dennoch für ihr Leben gern!

Neue Bücher

Die Glücksbäckerei, Das magische Fest

 (1)
Neu erschienen am 30.11.2018 als Hörbuch bei Silberfisch.

Die Glücksbäckerei – Das magische Fest

 (4)
Neu erschienen am 24.10.2018 als Hardcover bei FISCHER KJB. Es ist der 7. Band der Reihe "Die Glücksbäckerei".

Alle Bücher von Kathryn Littlewood

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Kathryn Littlewood

Neu
Flatters avatar

Rezension zu "Die Glücksbäckerei – Das magische Fest" von Kathryn Littlewood

wundervoll
Flattervor 7 Tagen

Über die Autorin:

Kathryn Littlewood ist Schriftstellerin, Schauspielerin und Comedian, lebt in New York, USA, arbeitet oft in Los Angeles - und hat eine ebenso große Schwäche für pain au chocolat wie für Kinderbücher. Sie ist eine leidenschaftliche Köchin, aber eine fürchterliche Bäckerin, und gibt zu, dass ihr noch nie ein Kuchen geglückt ist. Essen tut ihn dennoch für ihr Leben gern. (Quelle: Verlag)


Zum Inhalt: Klappentext

Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis: In ihrer Glücksbäckerei backen sie mit Hilfe eines alten Familienbackbuchs magische Kuchen, Torten und Plätzchen.


Winter in Calamity Falls. Familie Glyck hat es in ihrer Backstube kuschelig warm, als es draußen anfängt zu schneien - und nicht wieder aufhört. Die Zauberbäcker werden zur Hilfe gerufen, um ein schon fast ganz eingeschneites Städtchen mit magischen Törtchen zu retten. Doch als sie ankommen.. hat ein anderes Mädchen das schon getan! Rose, die es gewöhnt ist, immer die alleinige strahlende Heldin zu sein, hat plötzlich eine Rivalin. Doch nur gemeinsam können die beiden die Welt vom Winterchaos befreien!


Meine Meinung:

Ein neuer Band der Glücksbäckerei, auf den ich mich riesig gefreut habe. Rose muß mal wieder mit ihren magischen Backkünsten zur Hilfe eilen. Doch, da war jemand schneller. Das passt Rose überhaupt nicht in den Kram. Zusammen mit ihren beiden Brüdern reist von einem Städtchen zum nächsten um herauszufinden, was mit dem Wetter los ist und wer dahinter steckt. Denn ein fürchterlicher Winter ist hereingebrochen. Es hört nicht mehr auf zu schneien und es scheint immer kälter und kälter zu werden. Auch Band 7 ist wieder ein rasantes Abenteuer für unsere Glücksbäcker. Wer ist das mysteriöse Mädchen, das sich überall einmischt? Und nett scheint sie auch nicht zu sein. Die Charaktere sind wieder einmal einfach nur bezaubernd und liebenswert. Jeder von ihnen spielt seine Rolle hervorragend. Ein Ereignis jagt das nächste. Die Autorin hat wieder sehr viel Liebe ins Detail gesteckt. Magische Wesen (wovon mir eines ganz besonders ans Herz gewachsen ist), magische Backkünste, die sich sehr verführerisch anhören und ganz viel Freundschaft begegnet Rose hier auf ihrem Abenteuer. 


Cover:

Das Cover ist wie immer einfach nur zauberhaft. Es glitzert und schimmert an allen Ecken und Enden und wahnsinnig tolle Farben. Ein absoluter Eyecatcher.


Fazit:

Ich bin hin und weg von dieser Reihe und der Autorin gelingt es, bei jedem Band noch einen draufzusetzen. Eine meiner absoluten Lieblingskinderbuch-Reihen. Lest es und lasst euch von magischem Gebäck und ganz entzückenden Charakteren verzaubern.

Kommentieren0
0
Teilen
Buecherratte_Svetlanas avatar

Rezension zu "Die Glücksbäckerei – Die magische Verwandlung" von Kathryn Littlewood

Mir gefällt diese Reihe sehr gern
Buecherratte_Svetlanavor 9 Tagen

"Die Glücksbäckerei - Die magische Verwandlung" ist der vierte Teil der Reihe rund um Rose Glyck und ihre magische Familie. Zurück in Calamity Falls müssen Rose und ihre Brüder wieder einmal die Welt retten. Ihre böse Tante möchte zusammen mit der "Internationalen Nudelholzgesellschaft" die Weltherrschaft an sich reißen. Mit manipulierten Rezepten möchte Lily die Staatsoberhäupter ihren Willen unterwerfen. Das wollen Rose und ihre Familie verhindern. Dann werden ihre Eltern festgenommen und alles liegt an Rose, Tymo und Basil. Aber sie bekommen zauberhafte Hilfe von ihren kleinen Freunden Gus und Jaques. Aber irgendetwas ist anders an ihrer Tante...


Das Buch fügt sich fantastisch in die Reihe der Glücksbäckerei ein. Das Cover ist wunderschön, zeigt eine junge Dame vor einem kleinen romantischen Geschäft. Es ist modern, hübsch und einfach mädchenhaft. Kleine Leserinnen werden es lieben. Geeignet ist die Reihe ab 10 Jahren. 
Die Kapitel werden von hübschen und passenden Illustrationen eingeleitet. 
Der Schreibstil ist witzig, humorvoll, süß und macht Hunger auf Gebackenes. 

Wer bis hier hin gekommen ist und den vierten Band beendet hat, wird einen Cliffhanger vorfinden, der zum Weiterlesen im fünften Teil verleitet. Rose hat für die neue schwierige Situation aber sicherlich einen Plan und es wird wieder sehr spannend.

Kommentieren0
2
Teilen
simone_richters avatar

Rezension zu "Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch" von Kathryn Littlewood

Ein köstlicher Lesegenuss - herzerwärmend und witzig
simone_richtervor 20 Tagen

Ihre Eltern müssen im Nachbarort die Menschen vor einer Krankheitswelle retten und da versucht sich die zwölfjährige Rose mit ihren 3 Geschwistern selbst an den Rezepten des verbotenen Backbuchs, welches im Kühlraum der Glücksbäckerei verborgen liegt. Natürlich geht die Sache schief und die Geschwister müssen das Chaos, was sie herbeigezaubert haben, beheben. Und dann erscheint auch noch die wunderschöne Tante Lilly, die es auf das geheime Backbuch abgesehen hat. Wird in dem Städtchen Calamity Falls alles wieder normal sein bis die Eltern zurückkehren und Rose ihren Platz in der Familie und im Leben gefunden haben?

Schon die Aufmachung des Buches ist ein echter Hingucker und absolut liebevoll gestaltet mit ganz viel zu entdecken. Im Inneren des Buches geht es dann mit einer warmherzigen spannenden, lustigen und magischen Geschichte weiter, die mit seinem Ideenreichtum und im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaften Einfällen anderen Zauber-Erfolgsbüchern in nichts nachsteht (Ich denke da z. B. an Harry Potter). Dabei können jüngere Kinder Freude an den Charakteren der Familie Glyck haben mit ihrem wunderbaren Zusammenhalt, als auch mich als Erwachsene hat es sehr angesprochen und ich bin in die warme Backstube mit viel Liebe eingetaucht. Der Schreibstil ist toll und die Handlung sprüht nur so vor Ideenreichtum mit witzigen, aber auch nachdenklichen Strängen. So ist es nicht verwunderlich, dass es mittlerweile schon 6 Nachfolgebände gibt, denn auch ich bin mega-gespannt, welch wunderbare Einfälle von Kathryn Littlewood folgen und wie es mit Rosmarin (Rose), Pimpinella (ihre kleine Schwester Nella), Basilikum (ihr jüngster Bruder Basil) und Thymian (ihr ältester Bruder Tymo ) und ihren Eltern Albert und Polly weitergeht.

Kommentieren0
55
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zusätzliche Informationen

Kathryn Littlewood im Netz:

Community-Statistik

in 340 Bibliotheken

auf 120 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks