Kathy Felsing

 4.1 Sterne bei 156 Bewertungen
Autor von Eisfeuer, Verhängnisvoll und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kathy Felsing

Kathy Felsing ist das Pseudonym von Susanne Strecker, Autorin von Sachbüchern zum Thema Schreibstil im Sieben Verlag. Sie kam 1964 in Nordrhein-Westfalen zur Welt und lebt seit 2006 mit ihrer Familie in einem 50- Seelendorf in der Republik Zypern. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, arbeitete sie viele Jahre als selbstständige Programmiererin, Werbekauffrau und Web-Designerin und war zuletzt in leitender Funktion als Ausbilderin für Fachinformatiker tätig.

Alle Bücher von Kathy Felsing

Sortieren:
Buchformat:
Eisfeuer

Eisfeuer

 (42)
Erschienen am 01.10.2011
Verhängnisvoll

Verhängnisvoll

 (24)
Erschienen am 01.04.2012
G.E.N. Bloods 1 - Eisfeuer

G.E.N. Bloods 1 - Eisfeuer

 (22)
Erschienen am 15.10.2011
Club der Verdammten 01:

Club der Verdammten 01:

 (18)
Erschienen am 01.06.2010
Blutsvermächtnis

Blutsvermächtnis

 (15)
Erschienen am 12.05.2011
Liebesseele

Liebesseele

 (9)
Erschienen am 01.02.2011
Höhenfieber

Höhenfieber

 (10)
Erschienen am 01.03.2013
Höhenfieber: G.E.N. Bloods 03

Höhenfieber: G.E.N. Bloods 03

 (4)
Erschienen am 17.04.2013

Neue Rezensionen zu Kathy Felsing

Neu
dorothea84s avatar

Rezension zu "Dream Shaper - Blutsvermächtnis" von Kathy Felsing

faszinierend
dorothea84vor einem Jahr

Elia besitzt unglaubliche Reichtümer, und doch lebt er, verborgen in der Wüste. Umgibt sich mit seinen Besitztümer und lebt in einer ganz anderen Welt. Bis zu dem Tag als Wissenschaftler das Geheimnis um die Grabkammer seines Sohnes lüften wollen. Nevaeh Marrison begleitet ihren Vater und wird mit der Nachricht seines Todes zurück geschickt. Doch jetzt beginnt der erste Dominostein zu fallen.

Vier Geschichten, vier Sichtweisen auf eine sehr spannende und verstrickte Welt, voller Magie, Action und interessante Wendungen. Bei Elia braucht ich etwas bis ich mit ihm warm wurde. Nevaeh wollte ich nur in den Arm nehmen und sagen das alles wieder gut wird. Es ist kein Buch das man so nebenbei Lesen kann, ich musste mich wirklich sehr konzentrieren, dass ich alle Stricke folgen konnte. Man wechselt zwischen den verschiedenen Personen hin und her. Der Wechsel ist immer genau richtig so dass man auch gerne aus der anderen Sicht weiter liest. Manchmal habe ich mir schwer getan dem Geschehe zu folgen. Doch die Spannung steigt und die plötzlichen Wendungen lassen einem den Atem anhalten und warten was als nächstes passiert. Je näher man dem Ende kommt, desto schnell passieren die Ereignisse und das Tempo steigt.

Kommentieren0
1
Teilen
Ruby-Celtics avatar

Rezension zu "Eisfeuer - G.E.N. Bloods 1" von Kathy Felsing

Insgesamt eine interessante Story.
Ruby-Celticvor 2 Jahren

Die Schreibweise der Autorin ist angenehm, flüssig und soweit recht einfach zu verfolgen. Man kommt sehr schnell voran und kann alles auf einen Blick erkennen.

Erzählt wird die Geschichte aus der Erzählperspektive, wobei wir dennoch die Sicht von drei verschiedenen Personen erhalten. Darunter Jamie und Dix, genauso wie die des Psychopaten.

Jamie ist eine starke Persönlichkeit, die den Leser sofort begeistern kann. Sie würde alles für ihre jüngere Schwester tun und geht schlussendlich sogar soweit das eigene Leben aufzugeben. Sie beweist Rückrat, Hoffnung und Vertrauen. Mir persönlich hat ihre Art und Weise sehr gut gefallen.

Dix ist ein sehr interessanter Charakter, über welchen wir allerdings kaum bis gar nichts erfahren. Er ist etwas besonderes, hat eine Familie in Form von einer Truppe ​vielschichtiger Kerle und liebt es seinen Charme spielen zu lassen. Ich hätte allerdings auch gerne mal etwas Hintergründiges zu ihm erfahren, jedoch blieb er in dieser Richtung eher blass.

Die aufgebaute Liebesgeschichte empfand ich leider als sehr fad und unverständlich. Da treffen sich zwei wildfremde Menschen, beschließen ein Geschäft miteinander in Form einer Scheinehe einzugehen und auf einmal (nach der ersten Nacht sozusagen) denken Sie einander schon von der großen Liebe. Das hat mich doch sehr irritiert stehen lassen, denn auch wenn es mit Sicherheit die Liebe auf den ersten Blick gibt würde ich trotz allem behaupten dass sie sich erst entwickeln muss​ um sich dessen sicher zu sein​
. Der ganze Aufbau dieser Liebe hat mich ehrlich gesagt eher stutzen als seufzen lassen.

Die Umsetzung der Story ist insgesamt ganz gut umgesetzt worden, wobei mir manche Dinge einfach zu ungereimt vorkamen. Ich konnte mich nicht vollends in der Geschichte verlieren, war oftsmals etwas verwirrt gerade in den Stellen von Bradly Hurst und habe vereinzelte Entscheidungen und Handlungen einfach nicht ganz nachvollziehen können.

Mein Gesamtfazit:

Insgesamt eine interessante Story, die mit Elementen von Thriller und Romantik aufwarten kann mich jedoch nicht vollends überzeugen konnte​. Der Hintergrund der Geschichte ist mal etwas anderes und dennoch werde ich die weiteren Bände wohl nicht weiter verfolgen.

Kommentieren0
4
Teilen
laraundlucas avatar

Rezension zu "Eisfeuer - G.E.N. Bloods 1" von Kathy Felsing

Eisfeuer - G.E.N. Bloods 1
laraundlucavor 2 Jahren

Inhalt:

Seit dem Tod ihrer Eltern kümmert sich die Polizistin Jamie McForest um ihre Schwester. Als ein Stalker die 17-Jährige Cindy verfolgt, versucht sie alles, um ihre Schwester zu beschützen, doch letztlich bleibt ihr nichts anderes übrig, als alle Brücken abzubrechen, und unter geänderter Identität eine neue Existenz aufzubauen. Für eine bessere Tarnung geht sie bis zum Äußersten und kauft sich sogar einen Ehemann. Dix, ein Mitglied der G.E.N. Bloods (Genetic Extraordinary New Bloods - Genetisch außergewöhnlicher Nachwuchs), lässt sich auf das Abenteuer ein und spielt Jamies Ehemann. Obwohl Jamie weiß, dass diese „Ehe“ nur ein Geschäftsverhältnis ist, steht ihr Herz in Flammen. Nicht, dass sie das dem faszinierenden Dix jemals eingestehen würde. Trotz ihrer Bemühungen spürt der Stalker sie wieder auf. Und dieses Mal ist Jamie sein Ziel.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist wunderbar locker und leicht, sehr angenehm und flüssig zu lesen. Das Buch hat sich sehr schnell lesen lassen, die Seiten sind nur so dahingeflogen.

Die verschiedenen Perspektiven haben mir sehr gut gefallen. Der Leser erhält nicht nur Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden Protagonisten, sondern auch in die kranken Gedanken von Bradly Hurst. Das fand ich besonders interessant und faszinierend.

Die Geschichte war von Anfang an sehr spannend und fesselnd. Die Spannung steigerte sich von Seite zu Seite, um dann in einem dramatischen Ende zum Höhepunkt zu kommen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so sehr hat mich die Geschichte von Jamie und Cindy gepackt. Spannung bis zur letzten Seite.

Besonders die fesselnde und interessante Mischung aus Thriller und Romance mit einem Hauch Mystery konnte mich überzeugen. Normalerweise bin ich nicht der Fan von Krimi und Thriller, aber in dieser Kombination war die Handlung für mich unschlagbar. Sie war durchweg nachvollziehbar, spannend, dramatisch, mitreißend, aber auch gefühlvoll und romantisch, ein bisschen Erotik fehlt auch nicht.

Die Charaktere sind sehr detailliert und lebendig gezeichnet.

Jamie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Von den Behörden im Stich gelassen, versucht sie alles um das Leben ihrer Schwester zu schützen. Sie gibt alles auf und versucht ein neues Leben zu beginnen. Ich habe sie als starke Protagonistin kennengelernt, die versucht alle Hürden zu meistern, allem mit Mut entgegentritt.

Dix ist einfach ein toller Kerl, der ein kleines Geheimnis hütet. Denn er ist etwas ganz besonders. Er lässt sich auf Jamies Angebot ein und spielt ihren Ehemann.

Doch leider nützen alle Vorsichtsmaßnahmen nichts, Bradly Hurst ist ihnen trotzdem auf die Spur gekommen und spielt sein krankes Spiel mit ihnen.

Die Geschichte konnte mich überzeugen, sie hat mir eine sehr schöne, fesselnde Lesezeit beschert, mich gut unterhalten und mich vollkommen mit den Protagonisten fiebern lassen.

4,5 von 5 Sternen von mir für den ersten Teil der G.E.N. Bloods.

Fazit:

Eine packende Geschichte, eine tolle und gelungene Mischung aus Romance und Thriller. Leseempfehlung!

 

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
katja78s avatar

Und eine weitere Neuerscheinung aus dem Sieben Verlag


Nach "Eisfeuer" und "Verhängnisvoll" starten wir heute mit dem 3. Teil von "G.E.N. Bloods" von Kathy Felsing



Ich freue mich das die Autorin die Leserunde begleiten wird


Zum Buch

Vor fünf Jahren flüchtete Prinzessin Latifa vor den Plänen ihres Vaters, sie zu verheiraten, aus Dubai. Unter neuer Identität glaubt sie sich in Los Angeles in Sicherheit. Als ihre Mutter ihr über einen Privatdetektiv einen Brief übermitteln lässt, fliegt Latifa von Sehnsucht getrieben in die Heimat, doch ehe sie ihr Ziel erreicht, wird das Flugzeug gekapert.
An Bord befinden sich auch Virgin und Dix, zwei Mitglieder der G.E.N. Bloods, die sich auf der Reise zu einem Einsatz nach Indien wähnen. Stattdessen finden sie sich inmitten eines Geiseldramas, in dem das Leben von über 200 Passagieren auf dem Spiel steht. Virgin fühlt sich zu der geheimnisvollen Fremden Quinn Kirby wie magnetisch hingezogen und ihre blitzenden braunen Augen sprechen eine eindeutige Sprache, aber erst, als die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten ist, kommt er ihr näher … und alles scheint zu spät, als das Flugzeug bei der Landung in Kuba havariert.






Zur Autorin


Kathy Felsing wurde 1964 in Nordrhein-Westfalen geboren. Nach der Fachoberschulreife jobbte sie zunächst für zwei Jahre als Redaktionsassistentin bei einer Wochenzeitung. Später absolvierte sie eine Ausbildung als Datenverarbeitungskauffrau und arbeitete viele Jahre als Programmiererin, Werbekauffrau und Web-Designerin. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, war sie zuletzt in leitender Stellung als Ausbilderin für Fachinformatiker tätig.

Ende 2006 wanderte sie mit ihrer Familie in die Republik Zypern aus. Sie lebt und arbeitet mit ihrem Mann, zwei Katzen und einem Hund in einem 50-Seelendorf.



Zur Homepage von Kathy Felsing
Facebook

Interessiert?
Dann bewerbt euch bis zum 28.4.2013 für eines von insgesamt 6 Büchern (3xE-Book im Wunschformat, 3x Print)
Beginn der Leserunde ist der 6. Mai


Vielleicht wollt ihr auch mal in der Gesamtübersicht vom Sieben Verlag stöbern?
Dann klick "hier"

Zur Leserunde
Arwen10s avatar
In der Lesegruppe Vamps und mehr lesen wir ab dem 20. April "Verhängnisvoll: G.E.N. Bloods 2" von Kathy Felsing in Begleitung der Autorin. Bewerbt euch bitte bis zum 4.April 2012 12 Uhr, danach lose ich aus und gebt an, ob ihr ein gedrucktes Buch oder ein E-Book (pdf oder epub) wünscht. Der Verlag stellt freundlicherweise wieder 2 gedruckte Bücher und ein E-Book zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle an den Sieben Verlag für die Unterstützung ! Nachdem die Autorin mit "Eisfeuer G.E.N: Bloods 1" einen sehr spannenden, tollen Serienstart hingelegt hat, sind wir natürlich sehr gespannt, auf Band 2 der Serie "Verhängnisvoll G.E.N. Bloods 2" und darum geht es: Die Ärztin Reese Little rettet einem Schwerverletzten das Leben, doch der Mann verschwindet spurlos. In Reese keimt ein grausiger Verdacht, als ihr eine junge Patientin, die nur knapp dem gesuchten Chatroom-Mörder entkommen ist, Details anvertraut. Der Polizei helfen die Informationen nicht weiter, und so recherchiert Reese auf eigene Faust und gerät in das Fadenkreuz des Serienkillers. Wie nah sie vor dessen Linse steht, ahnt sie nicht, weil ihre Aufmerksamkeit durch den geheimnisvollen Narsimha abgelenkt wird. Zwischen dem Mitglied der G.E.N. Bloods und ihr sprühen Funken, doch Narsimha zieht sich zurück und gibt sich unnahbar. Für Reese steht fest: Nur dieser und kein anderer! Als sie den Rest des Teams kennenlernt und erfährt, dass Narsimha bei einem Einsatz in Indien vermisst wird, besteht sie darauf, sich dem Rettungsteam anzuschließen. Ihre Unterstützung fordert einen hohen Preis, doch nicht nur Reese kämpft gegen Windmühlen. Hier weitere Infos zum Buch, die Leseprobe ist leider noch nicht online: http://www.sieben-verlag.de/buecher/Verhaengnisvoll___G_E_N__Bloods_02/ Beantwortet mir noch die Frage, ob ihr andere Bücher von Kathy Felsing kennt bzw. G.E.N.Bloods 1 gelesen habt.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 173 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks