Kathy Hepinstall Bittersüß wie Pecannüsse

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersüß wie Pecannüsse“ von Kathy Hepinstall

'Du hast ein gutes Herz, Willow. Aber einen teuflischen Verstand.' Willow hat es nicht leicht mit ihrer Mutter Polly, die sie mit Ende Fünfzig zur Welt brachte - zwischen den jungen Vorstadtmüttern fällt sie auf wie ein bunter Hund. Polly schert sich nicht darum, was man von ihr denkt. Doch sie hat das Herz am rechten Fleck, und am meisten liebt sie ihre Tochter Willow, von der sie alles Schlechte fernhalten will. Willow weiß, dass ihre Mutter vor vielen Jahren ihre Heimat in Louisiana für immer verließ. Sie will unbedingt wissen, warum, und findet Hinweise auf eine große Liebe – und einen Mord. Die Zeit drängt, denn Willow möchte ihre Mutter mit deren Vergangenheit aussöhnen, bevor sie stirbt. Und dass das bald sein wird, fürchtet sie sehr.

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen