Kathy Hepinstall Das Haus der zärtlichen Hände

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Haus der zärtlichen Hände“ von Kathy Hepinstall

Charlotte ist 16, als sie von drei Soldaten vergewaltigt wird. Sieben Jahre lang spricht sie kein Wort. An ihrem 23. Geburtstag sucht sie Mr. Olens Haus der zärtlichen Hände auf, das sie für einen Ort hält, an dem Frauen mit Männern zusammensein können, ohne sich vor ihnen fürchten zu müssen. Dort trifft sie Justin, einen amerikanischen Soldaten, der an diesem Ort versucht, seinen Alpträumen zu entkommen. Charlotte verliebt sich in ihn. Eine unvergessliche Parabel über die versöhnende Kraft der Liebe. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Der Zopf

Ein Frauenroman, der mich begeistern konnte, auch wenn das nicht zu meinem bevorzugten Genre gehört. Schön geschrieben!

Seehase1977

Wie man die Zeit anhält

Berührend, interessant, lustig, bringt einen zum Nachdenken, über die Zeit, die man auf der Welt verbringt und über die Menschheit allg.

cheshirecatannett

Der Gott jenes Sommers

Große Enttäuschung! Hat mich völlig kalt gelassen und kommt nicht im entferntesten an " Im Frühling sterben" heran!

Himmelfarb

Die Ladenhüterin

Beeindruckende Beschreibung eines Lebensbildes!

mabuerele

Der Sommer der blauen Nächte

Wundervoller Roman über die Liebe

Neugierig1111

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks