Kathy Hepinstall Ein Hauch von Bittermandel

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Hauch von Bittermandel“ von Kathy Hepinstall

Die Geschwister Alice und Boone leben in der dauernden Angst, von ihrem Stiefvater Simon vergiftet zu werden. Beim Essen verständigen sie sich mit geheimen Zeichen: Der Reis ist okay, den hat Simon nicht zubereitet, zweimal zwinkern. Vorsicht aber mit dem Huhn! Danach liegen die beiden im Kinderzimmer und warten auf den Tod - sämtliche Gifte und ihre Symptome sind ihnen aus einschlägigen medizinischen Werken bekannt ... Skurrile Ideen zweier phantasiebegabter Kinder? Die Sache sieht plötzlich anders aus, als eines Abends die Mutter panisch ins Zimmer stürmt und nur zwei Worte flüstert: "Lauft weg!"

Stöbern in Romane

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

Die Wolkenfrauen

Exzellente Beschreibungen von Marokko und dem Westsahara-Konflikt. Die eigentliche Geschichte konnte mich leider nicht packen !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Der krönende Abschluss einer wundervollen Reihe!

TheCoon

Der verbotene Liebesbrief

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem super!

Waldi236

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Hauch von Bittermandel" von Kathy Hepinstall

    Ein Hauch von Bittermandel

    Querbeetleserin

    21. April 2012 um 11:03

    Ein Geschwisterpaar,das in einer Familie lebt,die einigermassen intakt ist,bis der Vater sie verlässt.Die Mutter ist eine Frau,die nicht alleine leben kann und bald wieder einen Partner findet,Der scheint anfangs auch ganz nett,doch Alice durchschaut schon bald,das dies nur Fassade ist.Es kommt soweit,das die beiden Geschwister um ihr Leben fürchten müssen,doch die Mutter verschliesst die Augen vor allem.Bis sie eines Abends im Zimmer der beiden steht und ihnen zuflüstert:Lauft weg". Eine schlimme Geschichte um die beiden Kinder,die in ihrem Elend immer noch das Wohl ihrer Mutter im Sinn haben.Allerdings hat mich das Buch nicht ganz überzeugt,irgendwie fehlte mir was.Kann nicht genau beschreiben,was es ist,darum nur drei Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Hauch von Bittermandel" von Kathy Hepinstall

    Ein Hauch von Bittermandel

    LEXI

    19. July 2010 um 20:21

    Ein atemberaubender Psychothriller, der den Leser die Luft anhalten und mit den Protagonisten mit leiden lässt. Die Geschichte eines Paares, dessen Liebe in die Brüche geht und deren Wege sich trennen. Und zugleich die Geschichte des zutiefst bösen, brutalen Stiefvaters, der die schwache Mutter psychisch völlig in seiner Gewalt hat und vor nichts zurück schreckt. Die Geschichte der Angst – der unsagbaren Todesfurcht der Geschwister Alice und Boone, die aus gutem Grund ihr Heil in der Flucht suchen. Eine Geschichte, die zutiefst schockiert, die alle Facetten der einzelnen Protagonisten zeichnet und die unsäglichen Ängste direkt an den Leser übermittelt. Absolut überzeugendes und nachhaltiges Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks