Kathy Lette HOW TO KILL YOUR HUSBAND (AND OTHER HANDY HOUSEHOLD HINTS)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „HOW TO KILL YOUR HUSBAND (AND OTHER HANDY HOUSEHOLD HINTS)“ von Kathy Lette

Does a wife vow to love, hoover and obey?

It is scientifically proven that no woman has ever shot her husband whilst he was vacuuming. Husbands say they would like to help more around the house, only they can't multi-task. But would they have trouble multi-tasking at, say, an orgy?

Jazz Jardine, stay-at-home mum; Hannah, childless career woman; and Cassie, demented wprking mother, are three ordinary women. Their record collections are classical, not criminal. But when Jazz is arrested for her husband's murder, they set out to prove her innocence - uncovering betrayal, adultery, thinner thighs and toy boys aplenty en route.

Sexy, funny and wise, Kathy Lette's irrestible new novel will strike a chord with women everywhere and ensure that, from now on, we all read the small print on our marriage licenses.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "HOW TO KILL YOUR HUSBAND (AND OTHER HANDY HOUSEHOLD HINTS)" von Kathy Lette

    HOW TO KILL YOUR HUSBAND (AND OTHER HANDY HOUSEHOLD HINTS)

    marimirl

    11. July 2009 um 22:38

    Ich habe mir ein lustiges Frauenbuch erwartet. Ein Frauenbuch war es, auch wenn es nicht schaden würde, wenn Männer es lesen würden. Am Witz ist es dann aber gescheitert. Die ersten Seiten waren ganz in Ordnung, dann wurde die Geschichte furchtbar langweilig, es folgten Aufzählungen über den Tagesablauf. Das führt ziemlich schnell dazu, dass ich die folgenden Seiten nur noch überflog, weshalb ich mich anfangs auch gar nicht wirklich auskannte, wer wer ist, wer was macht, und wer hat hier wen umgebracht? Doch dann wurde es interessanter. Allerdings fand ich die Geschichte nur mäßig lustig. Manchmal musste ich aufgrund witziger Aussagen schmunzeln, doch meistens dachte ich mir nur: "Oh mein Gott". Vielleicht bin ich zu romantisch veranlagt, um ein Buch zu lesen, in welchem nur betrogen wird, und Männer als das böse an sich dargestellt werden. Natürlich kann so etwas witzig sein, doch Kathy Lette hat hier, meiner Meinung nach, übertrieben. Daher kann ich nur 2 Sterne vergeben

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks