Kathy Reichs Bones to Ashes

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(6)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bones to Ashes“ von Kathy Reichs

Temperance Brennan, like her creator Kathy Reichs, is a brilliant, sexy forensic anthropologist called on to solve the toughest cases. But for Tempe, the discovery of a young girl's skeleton in Acadia, Canada, is more than just another assignment. Évangéline, Tempe's childhood best friend, was also from Acadia. Named for the character in the Longfellow poem, Évangéline was the most exotic person in Tempe's eight-year-old world. When Évangéline disappeared, Tempe was warned not to search for her, that the girl was "dangerous." Thirty years later, flooded with memories, Tempe cannot help wondering if this skeleton could be the friend she lost so many years ago. And what is the meaning of the strange skeletal lesions found on the bones of the young girl? Meanwhile, Tempe's beau, Ryan, investigates a series of cold cases. Three girls dead. Four missing. Could the New Brunswick skeleton be part of the pattern? As Tempe draws on the latest advances in forensic anthropology to penetrate the past, Ryan hunts down a serial predator.

Stöbern in Krimi & Thriller

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

Geständnisse

Leider nicht mein Fall...

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bones to Ashes: A Novel" von Kathy Reichs

    Bones to Ashes
    Elisabeth87

    Elisabeth87

    29. August 2010 um 16:39

    Kathy Reichs „Bones to Ashes“ ist das 10. Buch in der Serie nach der die TV Show Bones konzipiert wurde. Tempe wird in die Vergangenheit gezogen, als sie die Knochen eines kleinen Mädchens analysiert und glaubt, darin ihre Freundin Evangéline aus Kindertagen zu erkennen. Sie beginnt nachzuforschen und erfährt einige Geheimnisse vom Leben ihrer Freundin. Temperance verliert sich in diesem Fall, an dem sie gemeinsam mit Ryan und Hippo arbeitet, die beide sogenannte „cold cases“ bearbeiten und versuchen die Leichen von Personen zu identifizieren, die gestorben oder ermordet wurden und wo niemand weiß, wer sie eigentlich sind. Kathy Reichs gibt uns Einblicke in Tempes Familie, ihre Kindheit und ihre Arbeit. Als besonders interessant empfand ich die Information die forensische Sprachwissenschaftler verwenden, um die Urheberschaft von Texten zu erforschen. Dies war mein erstes Kathy Reichs Buch und ich kenne auch die TV Show Bones, so dass ich teilweise irritiert war. Alles in allem, war die Geschichte ganz nett, das einzige, was man als sehr störend empfinden könnte, sind die französischen Passagen, auch wenn sie direkt danach in Englisch noch einmal stehen. Versteht man wie ich diese Absätze gut, ist man irritiert, weil man gleich darauf denselben Inhalt noch einmal auf Englisch hat, aber für andere ist es sicher nützlich. Ich werde in Zukunft sicher noch mehr Kathy Reichs Bücher lesen.

    Mehr