Kathy Reichs Das Grab ist erst der Anfang

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Grab ist erst der Anfang“ von Kathy Reichs

Tempe Brennan jagt einen Mörder - Ihren eigenen...<br />Nachtschwärze, Eiseskälte, Grabesstille – als Tempe zu sich kommt, ringt sie in Todesangst nach Atem. An Händen und Füßen gefesselt liegt sie lebendig begraben an einem Ort, wo sie niemand rufen hört. Allmählich kehrt ihre Erinnerung an die letzten Stunden wieder…<br />Forensikerin Tempe Brennan ist es gewohnt, dass Mörder die Spuren ihrer Tat so zu verwischen versuchen, dass nicht einmal Expertinnen ihres Rangs sie aufzudecken vermögen. So ermittelt sie mit Detective Andrew Ryan im schneeverwehten Chicago gerade bei einer Reihe seltsamer Todesfälle: Drei Frauen wurden ermordet, alle auf grausame, aber verschiedene Weise. Es hat den Anschein, als gäbe es keine Verbindung zwischen den Morden. Bis Tempe schließlich doch die Handschrift eines Serienkillers erkennen kann. Umso schockierter ist sie, als man ihr vorwirft, sie habe eine Autopsie absichtlich manipuliert und ein Verbrechen vertuscht. Was Tempe nicht wissen kann: Ihre Arbeit wird sabotiert. Von jemandem, der sie um jeden Preis scheitern sehen will. Jemand aus ihren eigenen Reihen. Und so wird Tempe schon bald einen ganz besonderen Mörder jagen müssen: ihren eigenen.<br />

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Party

Sehr empfehlenswert!

tardy

Nachts am Brenner

Sehr komplexer Fall im schönen Südtirol

silvia1981

Das Porzellanmädchen

Ein starkes Werk von Bentow, das gerade zu um eine Fortsetzung bettelt

Waldi236

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Grab ist erst der Anfang" von Kathy Reichs

    Das Grab ist erst der Anfang

    Reneesemee

    15. February 2011 um 20:11

    Und das Grab ist erst der Anfang Auch das war ein Thriller nach meinem Geschmack er ist spannent und zum grusseln schön. Alles fängt eigendlich damit an das die forensische Anthropologin Tempe Brennan in einer Gruft auf wacht in der man sie eingemauert hat. In dem Grab versucht sie mit einem Rückblick herauszufinden was passiert ist. Tempe läst in der Gruft die Mordserie an der sie gearbeitet hat Revue passieren. Sie hat an drei Morden gearbeitet und die Knochen lagen auf den Tischen. Leider findet sie keine richtigen zusammenhänge ausser das es alle drei alte Damen sind. Zu allem übel kommt noch das Tempe bei der Arbeit sabortiert wird, Beweise werden vertauscht und dann soll auch noch ein Mord unterm Teppich gekehrt werden. Leider fängt sie auch noch an, an sich selber zu zweifeln. Es ist ein Thriller voller Hochspannung und für Forensing-Fans genau das richtige.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks