Kathy Reichs Knochenjagd

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knochenjagd“ von Kathy Reichs

Ihr neuester Fall konfrontiert Tempe Brennan, forensische Anthropologin, mit einem albtraumhaften Szenario: In einer verlassenen Wohnung in Montreal findet sich, eingewickelt in ein Handtuch, versteckt unter einem Waschbecken, die Leiche eines Neugeborenen. Schlimmer noch, neben diesem tauchen noch zwei weitere tote Babys auf. Die fieberhafte Suche nach der Mutter beginnt. Ist sie eine herzlose Mörderin, getrieben von ihren Dämonen? Auf der Flucht vor ihrem Zuhälter? Geriet sie zwischen die Fronten eines Drogenkriegs? Ihre Spur führt Tempe Brennan und ihren Kollegen Andrew Ryan tief in die kanadische Einöde - und in das Revier eines eiskalten Killers, der einen abgründigen, grausamen Plan verfolgt. (6 CDs, Laufzeit: 7h 3)

Interessanter Fall, aber leider schlecht gelesen

— Nebu

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Sie sind da

Spannend & gruselig! Mir hat die Story richtig gut gefallen!

RebeccaS

Niemals

Wieder eine spannende Story, bin begeistert

Sassenach123

Sie zu strafen und zu richten

Es gab schon spannendere Thriller - da war mehr drin....

reisemalki

Tot überm Zaun

Cosma Pongs und ihre Crew stellen einen schillernden Farbklecks auf der Krimi-Landkarte dar.

Fannie

Bruderlüge

Unglaublich spannend!

faanie

Housesitter

Ein toller Thriller, der mit tiefgründigen Charakteren und einer Basisangst eines jeden Menschen überzeugt. :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tempe Brennan nicht in ihrem Element

    Knochenjagd

    guybrush

    16. March 2014 um 12:58

    Sprecher: Simone Thomalla Jahr: 2012 Verlag: Random House Audio Dauer: 423 min Ihr neuester Fall konfrontiert Tempe Brennan, forensische Anthropologin, mit einem albtraumhaften Szenario: In einer verlassenen Wohnung in Montreal findet sich, eingewickelt in ein Handtuch, versteckt unter einem Waschbecken, die Leiche eines Neugeborenen. Schlimmer noch: Neben diesem tauchen noch zwei weitere tote Babys auf. Die fieberhafte Suche nach der Mutter beginnt. Ist sie eine herzlose Mörderin, getrieben von ihren Dämonen? Auf der Flucht vor ihrem Zuhälter? Geriet sie zwischen die Fronten eines Drogenkriegs? Eigentlich mag ich die Bücher von Kathy Reichs gerne, weil ich es interessant finde, wie Tempe Brennan aus den kleinsten Spuren Hinweise herauszulesen vermag. Genau das habe ich bei diesem Buch vermisst. Es beginnt zwar vielversprechend, verzettelt sich dann aber in ganz anderen Dimensionen, die ich weder interessant noch spannend fand. Am übelsten ist mir aber Sprecherin Simone Thomalla aufgestoßen. Sie leiert den Text teilnahmslos herunter, kann weder englische noch französische Begriffe richtig aussprechen und scheitert gelegentlich sogar an der deutschen Sprache. Schlechter kann man es kaum lesen..

    Mehr
  • schlecht gesprochen

    Knochenjagd

    Reneesemee

    29. November 2013 um 19:55

    Inhalt: Jeder Knochen erzählt eine Geschichte. Diese Frau kann sie hören. Ein neuer Fall für Tempe Brennan. Ihr neuester Fall konfrontiert Tempe Brennan, forensische Anthropologin, mit einem Albtraumhaften Szenario: In einer verlassenen Wohnung in Montreal findet sich, eingewickelt in ein Handtuch, versteckt unter einem Waschbecken, die Leiche eines Neugeborenen. Schlimmer noch: Neben diesem tauchen noch zwei weitere tote Babys auf. Die fieberhafte Suche nach der Mutter beginnt. Ist sie eine herzlose Mörderin, getrieben von ihren Dämonen? Auf der Flucht vor ihrem Zuhälter? Geriet sie zwischen die Fronten eines Drogenkriegs? Ihre Spur führt Tempe Brennan und ihren Kollegen Andrew Ryan tief in die kanadische Einöde - und in das Revier eines eiskalten Killers, der einen abgründigen, grausamen Plan verfolgt ... Ein eiskalter Killer. Ein abgründiges Motiv. Die Jagd beginnt jetzt. Eigendlich höre ich die Hörbücher Kathy Reichs immer gerne. Doch dieses HB wurde von Simone Thomalla nur herunter gelesen so das es an Spannung fehlte die Geschichte oder der Krimi war nicht schlecht doch dank der Thomalla machte es mir nicht so viel spaß wie sonst.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks