Kathy Reichs VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 5 Leser
  • 6 Rezensionen
(28)
(21)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis“ von Kathy Reichs

Der dritte Fall der Virals: aktuell, atemberaubend und zum Mitfiebern!
Tory und ihre Freunde Shelton, Ben und Hi entdecken einen Geocache, in dem eine wunderschön verzierte Schatulle steckt. In ihr befindet sich ein geheimer Code, den Shelton mithilfe seiner Superkräfte knackt. Es ist ein Hinweis von dem mysteriösen Spielleiter, der die Virals herausfordert, die Suche fortzusetzen und einen noch wertvolleren Schatz zu finden. Die Freunde stellen sich der Herausforderung - und finden eine täuschend echte Bombenattrappe und eine mehr als düstere Nachricht des Spielleiters. Denn für ihn beginnt das richtige Spiel erst jetzt - irgendwo da draußen ist eine weitere Bombe versteckt. Und die ist echt. Die Zeit läuft und nur die Virals können das Schlimmste verhindern ...

Super spannend. Einige überraschende Wendungen. Das Ende kam etwas plötzlich und ließ einige Fragen offen. Trotzdem sehr gut gelungen!

— Keri

Gute Story, lockerer Schreibstil ...Meine Buch empfelung des Monats Juli

— BookSoul

Der beste Teil bisher! Hier geht es auch schon ein bisschen Richtung Horror! Richtig Spannend!!

— July-vandeusen

Stöbern in Jugendbücher

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starke Geschichte,welche mich zu Tränen gerührt hat.

Ecochi

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Einfach zu lesen, jedoch kaum neue Ideen. Guter Bezug zu den restlichen Büchern von Rick Riordan.

JuliaAndMyself

Constellation - Gegen alle Sterne

Gute Story, blasse Charaktere.

Sylinchen

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Faszinierendes japanisches Setting - aber zu viele Figuren und zu emotionslos erzählt.

ConnyKathsBooks

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Schade, für meinen Geschmack zu oberflächlich und zu viele Wiederholungen. Ich hatte mehr erwartet.

DeansImpala

Über den wilden Fluss

Ein gelungenes Prequel zu einer der bedeutendsten Reihen der modernen Fantasy-Literatur.

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die VIRALS wieder in vollem Einsatz - auch in diesem 3. Band heißt es Spannung pur

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    MartinaSchein

    02. December 2016 um 13:21

    Jeder Tote hütet ein Geheimnis konnte ich erneut kaum aus den Händen legen. In diesem Buch steht eine Art Schnitzeljagd – zu Beginn von Hi als Geocaching bezeichnet – im Mittelpunkt. Zunächst sieht alles aus wie ein Spiel; die VIRALS müssen zunächst eine Botschaft decodieren. Doch nachdem Coop verletzt wird, den Freunden erneut Kugeln um die Ohren fliegen und sie in einem Sarkophag eine frische Leiche finden, wissen sie, dass es nicht einfach wird.   Der Initiator, der sich selbst Spielleiter nennt, spricht zwar auch immer von einem Spiel, doch es ist ein groteskes Spiel auf Leben und Tod. Mehr als nur ein Mal müssen die VIRALS auf wissenschaftliche Kenntnisse zurückgreifen. Hinzu kommt der unvermeidliche Alltag der Vier, ihre Sorgen und Nöte mit Eltern, Mitschüler und Konkurrenten. Wie bereits im vorigen Buch geschehen, setzt Tory ihre Kräfte auch gerne mal gegen eine nervige Mitschülerin ein.   In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen die Protagonisten Rätsel für Rätsel lösen, damit es in diesem grausamen Spiel keine weiteren Todesopfer gibt. Während des Cotillions, bei dem auch Tory debütieren soll, können die vier Freunde eine Katastrophe verhindern und sich mithilfe ihrer Superkräfte ebenfalls in letzter Minute retten.   Der große Showdown mit dem Spielleiter findet genau zu dem Zeitpunkt in Charleston satt, als der Hurrikan Katelyn durch die Stadt wütet.  Auch dieses dritte Buch ist flüssig, vor allem aber temporeich geschrieben. Langeweile kommt zu keinem Zeitpunkt auf. Die Spannung zieht sich vom Beginn bis zum Ende auf einer hohen Stufe hindurch.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • 3. Teil einer erfolgreichen und spannenden Reihe von Kathy Reichs

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    lisa1997

    29. November 2014 um 12:06

    Gestaltung: Wie schon die Teile davor auch hier wieder Virals mit Strichen geschrieben. Das finde ich echt gut, denn durch das Virus haben die vier Jugendlichen eine veränderte DNA bekommen. Das im Cover auch ein paar Knochen zu finden sind, finde ich auch passend, da sie in diesem Band auch leider wieder einen Toten gefunden haben. Meine Meinung: Der 3. Teil der Reihe ein richtig gute Fortsetzung. Diesmal geht es Geocaches wo man verbuddelte Dinge finden muss. Ein interessantes Hobby was Hiram für sich entdecken konnte. Es beginnt alles mit einen Cache auf Loggerhead. Dort fanden sie einen Code den sie entschlüsseln müssen. Eine Einladung zu einem Spiel. Was zuerst harmlos klingt wird bitterer Ernst. Eine Bombe da eine giftige Schlange dort. Also sehr gefährliche Angelegenheit. Was die Suche noch erschwert sind zwei Dinge. Zum einen der Debütantinnenball und ein Hurrikan. Der Hurrikan rast mit schneller Geschwindigkeit auf die Insel zu und man weiß aber nicht, ob er die Stadt trifft oder nicht. Da muss man Vorkehrungen treffen. Was Tory noch beschäftigt ist: Mit wem soll sie zu dem Ball gehen? Jason? Ben? Sheldon? oder Hi? Die Antwort kennt nur Tory. Und auch Chance Claybourne kommt wieder auf die Schule zuück. Was hat er im Schilde? Er hat doch das glitzern in Torys Augen gesehen und braucht Antworten. Was ist mit Ben? Warum verhält sich Ben in letzter Zeit so komisch? Was hat er zu verbergen? Das sind die Antworten die Tory noch braucht. In diesem Buch bekommt ihr die Antworten. Fazit: Der 4. Teil geht auch spannend weiter. Wer ist Chance's Verbündeter? Wer soll ihm Antworten bringen? Was will Chance? Und was ist auf dem USB-Stick von Karsten, dem ehemaligen LIRI Boss? Seht ihr, der 4. Teil wird spannend genau wie der 3. Teil. Doch um den nächsten Band zu verstehen, müsst ihr dieses Buch lesen. Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sterne. Ein sehr gelungenes Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Virals - Jeder Tote hütet ein Geheimnis"

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    littleowl

    26. November 2014 um 19:05

    Anfangs wirkt es wie ein harmloses Spiel: Tory und ihre Freunde finden einen vergrabenen Geocache mit einem Brief. Darin fordert der mysteriöse "Spielleiter" sie dazu auf, sein Rätsel in einer vorgegebenen Zeit zu knacken. Die Virals lassen sich auf das Spiel ein, zunächst nur aus sportlichem Ehrgeiz. Doch als sie den nächsten Cache finden, explodiert zeitgleich eine Bombe, die mehrere Menschen tötet. Und der Spielleiter droht mit weiteren Toten, wenn sich Tory und ihre Freunde nicht an seine Regeln halten. Werden sie es schaffen, seine Hinweise rechtzeitig zu entschlüsseln, um ein Unglück zu verhindern? Spannend ist dieser Roman von Beginn an, aber genau wie den Virals wird auch dem Leser erst allmählich klar, wie brenzlig die Situation ist. Diese etappenweise Steigerung ist hier klug gemacht und angenehm zu lesen. Es gibt dadurch mehrere kleine Finale, jedesmal, wenn die Virals einen Cache finden. Die Momente kurz vorher, wenn die Virals das letzte Hindernis überwinden, sind immer am actionreichsten. Nach jeder gelösten Aufgabe atmet man kurz auf, aber im nächsten Moment steigt die Spannung schon wieder, weil der Spielleiter neue Drohungen auspackt. Dazwischen gibt es jedoch auch ruhige Momente, in denen Tory sich mit Teenieproblemen befassen muss. Während dieser Passagen hatte ich teilweise ein bisschen das Gefühl, zu alt für das Buch zu sein, doch noch vor 1-2 Jahren hätte ich das vielleicht anders gesehen. Zudem bemüht sich die Autorin zumindest, eine Verbindung zwischen den Nebenhandlungen und der eigentlichen Geschichte herzustellen. Die Rätsel an sich haben mir gut gefallen, sie sind originell und gerade schwer genug, dass auch 4 Teenager sie mit einigem Nachdenken glaubhaft lösen können. Außerdem sind sie so gestaltet, dass man als Leser mitraten kann, die Abbildungen im Buch laden sogar dazu ein. Die Auflösung kam für mich überraschend, ergab jedoch im Rückblick wie bei jedem guten Krimi absolut Sinn. Nur Bens Rolle war für mich schon etwas früher absehbar, die Hinweise im Text waren dann doch nicht ganz so subtil. Dass "zufällig" ein Hurrikan das sowieso schon dramatische Finale untermalt, müsste eigentlich völlig übertrieben wirken. Mich hat es hier aber irgendwie nicht gestört, weil die Vorbereitungen, die die Erwachsenen treffen, sehr realistisch dargestellt werden. In diesem Band wird auch Torys Entwicklung seit Beginn der Reihe deutlich. Einerseits bietet sie gemeinen Mitschülerinnen die Stirn, andererseits ist sie bereit, auch den Reichen eine Chance zu geben. Das ist mir besonders positiv aufgefallen, weil mich das Abstempeln von Mitschülern als "Snobs" im vorherigen Band gestört hatte. Ein weiteres Zeichen für reiferes Verhalten ist, dass Tory sich langsam aber sicher mit Whitney anfreundet. Im Gegensatz dazu ist ihre beeindruckende Naivität in Bezug auf Ben fast schon unrealistisch. Ben ist in diesem Band vor allem damit beschäftigt, Trübsal zu blasen, aber Shelton und Hi sind beide sehr liebenswerte Charaktere. Mit ihrer Schrulligkeit und vor allem ihren witzigen Dialogen lockern sie die ansonsten oft eher düstere Stimmung auf. Ein spannender jugendgerechter Krimi, der zum Miträtseln einlädt.

    Mehr
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 3 austauschen!

    • 71

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. January 2014 um 23:53
  • Einfach nur wow!

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. December 2013 um 17:54

    Inhalt:Tory und ihre Freunde Shelton, Ben und Hi entdecken einen Geocache in dem eine wunderschön verzierte Schatulle steckt. In ihr befindet sich ein geheimer Code, den Shelton mithilfe seiner Superkräfte knackt.Es ist ein Hinweis von dem mysteriösen Spielleiter, der die Virals herausfordert, die Suche fortzusetzen und einen noch wertvolleren Schatz zu finden.Die Freunde stellen sich der Herausforderung - und finden eine täuschend echte Bombenattrappe und eine mehr als düstere Nachricht des Spielleiters. Denn für ihn beginnt das richtige Spiel erst jetzt - irgendwo da draußen ist eine weitere Bombe versteckt. Und die ist echt. Die Zeit läuft und nur die Virals können das Schlimmste verhindern... Erster Satz:Eine leichte Brise strich über die Dünen von Turtle Beach und bewegte die Luft.Meine Meinung:Das Cover ist nicht mein Favorit, aber es ist besser als das hauptsächlich weiße vom zweiten Band. Das Rot ist schon weit aus aggressiver, was ziemlich gut zum Buch passt. Schwarz finde ich aber immer noch am besten für die Cover, weil somit das Skelett so leuchtet. Diesmal finde ich das Original Cover allerdings gelungener, weil es ein Schloss von einem Tresor ist und das passt wirklich gut zum Inhalt, weil die Freunde all diese Rätsel lösen müssen. Die Idee war dieses Mal etwas anderes. Diesmal gab es keine Leiche, weswegen die Freunde ihre Ermittlungen gestartet haben. Es ist also ein komplett anderer Anfang als bei den anderen beiden Büchern.Die Umsetzung war diesmal auch wieder sehr gelungen, wenn nicht sogar besser als bei den anderen beiden Büchern. Am Anfang war es für einen kurzen Moment wie in einem Teenie Drama, aber nur ein paar Seiten später ging es schon richtig zur Sache mit dem Fall. Sobald sie den Geocache gefunden haben, fing die Action richtig an und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Es sind so viele atemberaubende Dinge passiert, die einen fesseln. Zum Schluss gab es auch noch eine ziemlich heftige Wendung, mit der ich absolut nicht gerechnet hätte.  Kathy Reichs bleibt ihrem Schreibstil komplett treu. Er ist wieder sehr flüssig zu lesen und man versteht so ziemlich alles, bis auf ein paar einzelne Fachbegriffe. Aus dem Zusammenhang konnte man diese aber verstehen oder sie wurden erklärt.  Bei den Charakteren gibt es keine großen Veränderungen. Das finde ich aber ziemlich realistisch, da es bei diesem Band jetzt 6 Monate her ist, seitdem die Freunde sich mit dem Virus angesteckt haben. Allerdings geschehen Dinge von manchen, die man echt nicht erwartet hätte. Fazit:Der dritte Band ist sogar noch spannender und fesselnder als seine beiden Vorgänger! Es lohnt sich wirklich, diese Reihe zu beginnen!

    Mehr
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit für einen großen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele Bücher verschlingen, wie wir nur können. Seid ihr dabei? Natürlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch für eine zusätzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier fleißig über gerade Gelesenes und Bücher generell geplaudert werden. Ich übernehme dabei natürlich keine Verantwortung für eventuell wachsende Wunschzettel und platzende Bücherregale ;-) Also, stellt schon mal das passende Buchfutter und natürlich den Naschkram bereit, denn in der nächsten Woche wird hier "Buchsport" gemacht! Was ist ein Lesemarathon? Beim Lesemarathon versuchen wir eine bestimmte Zeit lang so viel wie möglich zu lesen, ohne dabei den Spaß zu verlieren. Jeder kann in seinem eigenen Tempo und mit dem Buch/den Büchern seiner Wahl teilnehmen. Dazwischen treffen wir uns hier und tauschen uns über Bücher aus, quatschen einfach ein bisschen und, weil wir neugierig sind, was ihr so lest, wird es auch einige Aufgaben geben, die ihr lösen könnt. Wir starten am Donnerstag, dem 03.10. um 0 Uhr und lesen bis zum Sonntag ebenfalls 0 Uhr. Dabei sind Pausen natürlich strengstens erlaubt ;) Es muss also keinesfalls durchgelesen werden. Auch wer nur an einem bestimmten Tag mitmachen kann oder nur ein paar Stunden, der ist hier herzlich willkommen. Denn vor allem geht es doch um den Spaß am gemeinsamen Lesen! Natürlich könnt ihr auch über Twitter (Hashtag #lblm) oder auf euren Blogs eure Lesefortschritte und Aufgaben posten. Und damit uns das Warten auf den Startschuss nicht so lang wird, können wir die Zeit gleich nutzen und schon ein wenig planen. Also: Wisst ihr schon, was ihr lesen werdet? Habt ihr euch ein Leseziel für den aktuellen Marathon gesetzt, z.B. eine Seitenzahl oder eine bestimmte Anzahl von Büchern, die ihr schaffen möchtet? Warum nehmt ihr teil und wart ihr früher schon mal dabei? :) Wer Lust hast, kann ja auch mal seine Bücherregale fotografieren und hier in einem Beitrag anhängen. Ich gucke mir immer sehr gern Bücherregale von anderen an! Dann können wir einen Blick auf die Auswahl werfen. PS: Unter allen Teilnehmern werden wir auch wieder eine kleine Überraschung verlosen :-) **************************************************** 1. Phase: Vorbereitung / Aufwärmung Zur Vorbereitung auf den großen Lesemarathon müssen wir uns natürlich erstmal aufwärmen. Hierfür werde ich vorab ca. alle 2 Tage bereits kleine Fragen oder Aufgaben stellen, die ich hier liste. Wer Lust hat, kann sie einfach beantworten. Welches Buch liest du gerade und wie gefällt es dir? Würdest du noch mehr von diesem Autor lesen? Auf welches Buch seid ihr schon länger neugierig - vielleicht steht es sogar schon im Regal - aber ihr habt es noch immer nicht gelesen? Wieso eigentlich nicht? Welches Buch hat euch so sehr berührt oder begeistert, dass ihr es am liebsten ganz vielen Menschen schenken oder weiterempfehlen möchtet? Was macht dieses Buch für euch besonders? Gibt es einen Autor, von dem ihr euch unbedingt mal wieder ein neues Buch wünschen würdet? Wenn ja, welcher Autor ist es und in welchem Genre sollte er schreiben? 2. Phase: Lesemarathon Es geht los, die heiße Phase beginnt. Seid ihr auch alle gut vorbereitet? Einige haben ja ganz fleißig beim Warm-Up mitgemacht, sodass Ermüdungserscheinungen nicht so schnell auftreten sollten! Auch jetzt wollen wir natürlich nicht nur lesen, sondern auch die ein oder andere Aufgabe erfüllen und Fragen beantworten: Mit welchem Buch startet ihr in den Lesemarathon und wie lange wollt ihr jetzt erstmal lesen? Was braucht ihr - neben dem Lesestoff - noch unbedingt für einen gelungenen Lesemarathon? Gebt einem Teilnehmer hier beim Lesemarathon einen Buchtipp aus seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Dazu am besten einfach in der Bibliothek nach den ungelesenen Büchern schauen. Natürlich dürft ihr auch mehreren Teilnehmern Tipps geben und es dürfen auch Bücher sein, die ihr selbst noch gern lesen möchtet. Mit welchem Satz beginnt euer aktuelles Buch? Ändert sich eure Lesestimmung eigentlich mit den unterschiedlichen Jahreszeiten oder könnt ihr immer alles lesen? Welche sind eure persönlichen Top-Empfehlungen für Frühling, Sommer, Herbst und / oder Winter? Wie sehr achtet ihr auf Buchcover? Verleitet euch ein schönes Cover dazu, ein Buch eher zur Hand zu nehmen und näher anzuschauen? Welche Cover findet ihr aktuell besonders gelungen? Wie merkt ihr euch, auf welcher Seite ihr in eurem Buch gerade wart? Nehmt ihr ein Lesezeichen oder irgendetwas, was ihr gerade zur Hand habt? Macht ihr Eselsohren oder legt das Buch umgekehrt offen hin? Habt ihr hier schon bei einer oder mehreren Leserunden mitgemacht? Wenn ja, welche hat euch davon am besten gefallen und wieso? Wenn nicht, wieso? :-) Schreibt ihr euch Lieblingszitate aus Büchern raus oder markiert ihr sie? Verratet doch ein Zitat, das euch besonders gut gefällt! Welches Buch, an das ihr hohe Erwartungen hattet, hat euch dann enttäuscht und wieso? Wenn ihr euch für 3 Bücher entscheiden müsstet, die die einzigen wären, die ihr für den Rest eures Lebens besitzen dürftet, welche wären das? Wie oder durch wen seid ihr zum Lesen gekommen? Was fasziniert euch an Büchern? Was können nur sie im Vergleich zu zum Beispiel zu Musik, Filmen, etc.? In welchem Land könntet ihr ideale Leseferien verbringen? Lest ihr gern anderen Menschen vor oder lasst ihr euch gern vorlesen?

    Mehr
    • 1362
  • Virals zum Dritten

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    michael_lehmann-pape

    22. July 2013 um 07:57

      Vorweg bemerkt: Wer aus dem Untertitel zu schließen meint, dass in diesem dritten Teil der Jugend-Thriller Reihe der Erfinderin der Gerichtsmedizinerin Temperance Brennen sich nun der Fokus auch in der „Nachfolgegeneration“ auf die Gerichtsmedizin verlagern würde, indem forensisch „Toten Geheimnisse entlockt werden“, der wird sich getäuscht sehen. Eine durchaus intelligente Schnitzeljagd, gepaart mit treffenden  Einblicken in die Probleme und  den Alltag des Aufwachsens Jugendlicher ist es, die im Mittelpunkt dieses Romans steht.   „Geocache“ ist zunächst das auslösende Moment. Einer der „Virals“, findet im Verlauf dieses GPS-Spieles einen Gegenstand, der in eine gefahrvolle Rätseljagd führen wird. „Virals“, das sind vier Freunde, die durch ein missglücktes Gen-Experiment mit Hunde-DNA in Verbindung kamen und entsprechende Veränderungen im Körper erlebten. Geschärfte Sinne und ein fast telepathisches „Rudelverständnis“ verbindet die vier seitdem.   Kräfte, die hier und da auch durchaus „teenagerhaft“ gegen zickige Mitschülerinnen eingesetzt werden. Gerade von Tory Brennan, die an der Spitze der vier Freunde steht, noch einen Tick mehr an besonderen Kräften erlangt hat und sich nach dem Tod ihrer Mutter immer noch erst im neuen Leben an der Seite ihres Vaters zurechtfinden muss.   Der erste Fund besteht aus einer merkwürdigen, codierten Botschaft. Rasch wird klar, dass hier jemand zu einem „Spiel“ einlädt, das mit dem Leben Vieler spielt. Eine Bombe ist gut versteckt und nur, wenn die vier „mitspielen“, wird diese nicht explodieren. Sollten sie das Spiel verweigern oder scheitern, wird das tödliche Folgen für viele Menschen in Charleston, er Heimat der Vier haben. So lassen sich die vier auf das immer gefährlichere und auch für sie lebensbedrohliche Spiel ein. Ein Spiel, das, wie klar werden wird, sehr gezielt auf die vier „Virals“ hin konzipiert wurde.   Mithin eine im Thriller-Genre „klassische Schnitzeljagd“ ist es, welche Mutter und Sohn als Autoren zum Ausgangspunkt nehmen und mit zunehmender Spannung in einfacher Sprache und klaren Sätzen erzählen, ohne das Tempo durch „Nebenstränge“ zu verschleppen. In Teilen vielleicht nicht ganz älteren Jugendlichen angemessen. „Superkräfte“ z.B. werden die genetischen Veränderungen durchweg genannt. Was einerseits nicht wirklich stimmt, sieht man sich „echte Superhelden“ an und vom Ausdruck her ist nicht nur hier, sondern auch an manch anderen Stellen des Buches in der sprachlichen Gestaltung doch eher der 14jährige Leser angesprochen als der ältere Jugendliche, denen allerdings die Spannung und die Gefahrenmomente dann wieder eher entsprechen würden.   Dass „die Guten “ auf den ersten Blick erkennbar gut ist und „die Zwielichtigen“ erkennbar zwielichtig sind, ist dabei ebenso Teil der Gestaltung des Buches, wie die Rätsel, die durchaus auch für den jugendlichen Leser lösbar wären (für die „Dekodierung der ersten Botschaft benötigt es wahrlich keine „Superkräfte“, wie es der Klappentext suggeriert).   Neben dieser manches Mal zu simplen Darstellung von Abläufen und Personen sind  allerdings die Schilderung des Alltages, der ersten Verliebtheiten mit all ihren Peinlichkeiten und Unsicherheiten im Gefühlserleben, mit der Auseinandersetzung einer neuen Lebensgefährtin des Vaters, dem Erleben eines „Ausgesondertseins“ durch das „Anderssein“ und die ambivalenten, schwankenden inneren Haltungen (wie beim „Debütantinnenball), dem Umgang mit „den Erwachsenen“ sehr gut getroffen und bieten eine hohe Identifikationsmöglichkeit des jugendlichen Lesers mit den Personen des Romans.   Eine gut getroffene Atmosphäre, eine altersgerechte Darstellung der Personen im Buch in einer durchaus spannenden und angemessen gefahrvollen Geschichte bieten so, trotz der hier und da simplen Sprache und ebenso teils kindlicher Ausdrucksweise, eine anregende und zu empfehlende Lektüre.

    Mehr
  • Virals

    VIRALS - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

    Marie1990

    25. June 2013 um 20:06

    Tory und ihre Freunde Shelton, Ben und Hi entdecken einen Geocache, in dem eine wunderschön verzierte Schatulle steckt. In ihr befindet sich ein geheimer Code, den Shelton mithilfe seiner Superkräfte knackt. Es ist ein Hinweis von dem mysteriösen Gamemaster, der die Virals herausfordert, die Suche fortzusetzen und einen noch wertvolleren Schatz zu finden. Die Freunde stellen sich der Herausforderung – und finden eine täuschend echte Bombenattrappe und eine mehr als düstere Nachricht des Gamemasters. Denn für ihn beginnt das richtige Spiel erst jetzt – irgendwo da draußen ist eine weitere Bombe versteckt. Und die ist echt. Die Zeit läuft und nur die Virals können das Schlimmste verhindern ... "Jeder Tote hütet ein Geheimnis" ist der nunmehr dritte Band der "Virals"- Reihe von Kathy Reichs. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass diese Thriller-Reihe mit paranormalen Elementen von Band zu Band immer besser wird, denn dieser dritte Teil besitzt alles, was ein spannendes Buch benötigt, um dem Leser schlaflose Lesestunden zu bescheren. Die Handlung seht kurze Zeit nach den Ereignissen des zweiten Bandes ein und für die Geschichte der Virals weiter, welche es in diesem Roman mit einem Wettlauf gegen die Zeit zu tun haben und knifflige Rätsel lösen müssen, damit niemand zu schaden kommt. Dementsprechend hoch ist auch das Tempo, sodass auf die eine prekäre Situation schon nach kürzester Zeit die nächste folgt. Dadurch erlangt die Spannung ungeahnte Höhen und fesselt den Leser von Anfang bis Ende. Die knapp 500 Seiten vergehen wie im Fluge, da Kathy Reichs ein spannendes Abenteuer geschaffen hat, bei dem man jederzeit mitfiebert und miträtselt. Wie bei allen Kathy Reichs Romanen ist die Handlung ab und an ein wenig wissenschaftlich gehalten, was aber jederzeit nachvollziehbar ist und diesen besonderen Reiz ihrer Romane ausmacht. Die Handlungsstränge der ersten beiden Bände werden weiterverfolgt und verdichten sich immer mehr. Dennoch haben sich auch in diesem dritten Band etliche neue Fragen aufgetan, die Spannung und das Geheimnisvolle noch weiter schüren. Während die Virals sich mit dem mysteriösen Spielleiter herumschlagen müssen, werden sie auch von alltäglichen Problemen ihrer Altersgruppe geplagt, welche sich passend und unaufdringlich in die Handlung mit einfügen und die Protagonisten "menschlicher" werden lassen. Nach den Geschehnissen dieses Bandes bin ich nun sehr gespannt auf den weiteren Verlauf dieser Reihe und bin begierig zu ergründen, was Kathy Reichs sich noch für uns ausgedacht hat. Bleibt zu hoffen, dass die Abenteuer der Virals uns noch lange erhalten bleiben, denn nun hat diese Reihe ihr richtiges Niveau erreicht und kann auf diesem die nächsten Romane begründen.  Bitte mehr davon!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks