Kati Naumann Alte Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alte Liebe“ von Kati Naumann

Eine Liebesgeschichte zwischen sehr unterschiedlichen Partnern voller Poesie und Zärtlichkeit, spannend bis zum überraschenden Schluss.

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Ein wunderschönes Buch, toll geschrieben und mit ganz viel Seele, aber ohne jeden Kitsch. Hier stimmt einfach alles!

Walli_Gabs

Willkommen in der Provence

Schöne sommerliche Lektüre, leicht geschrieben mit versteckten unter die witzigen Note wichtigen Botschaften.

marpije

Er & Sie

Eine verrückte & amüsante "Liebesgeschichte" für zwischendurch. Ich hab zwar auch gelacht, aber die Handlung war schon ziemlich verwirrend.

TraumTante

Babydoll

Ein ziemlich flacher Abklatsch von Emma Donoghues Raum

eulenmatz

Das Leben fällt, wohin es will

Das Buch war wirklich sehr schön!*-*

buecher_love

Das Buch der Spiegel

Gutes Buch, hatte aber auch ein paar Längen.

Arienn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jungsein- keine Frage des Alters

    Alte Liebe
    Sonne11

    Sonne11

    16. February 2014 um 18:20

    Valentina lebt mit ihrem Mann Frank in der Nähe von Leipzig in einer spießigen Kleinstadt. Sie besitzen ein hübsches Haus und Valentina liebt ihren Garten. Die einzige spannende Abwechslung für Valentina sind die Besuche von Haushaltsauflösungen. Bei diesen Haushaltsauflösungen stellt sie sich immer die Verstorbenen und derenLeben vor. Eines Tages kauft Valentina eine abgeschlossene große Truhe für viel Geld. Obwohl sie nicht weiss, welchen Inhalt die Truhe hat, muss sie diese unbedingt haben! Zuhause sieht sie dann den Inhalt- Feldpostbriefe aus dem zweiten Weltkrieg. Darin schreibt der junge Mann Georg seiner Freundin Martha Liebesbriefe. Valentina liest heimlich und voller Neugier die Briefe und verliebt sich in den jungen Georg. Sie beschäftigt sich immer mehr mit seinem Schicksal und macht ihn schliesslich ausfindig und besucht ihn heimlich. Daraus entwickelt sich eine ganz besondere Beziehung und Valentina bricht aus ihrem langweiligen Leben aus... Diese ausergewöhnliche Liebe wurde mit einer wunderbaren Beobachtungsgabe erzählt. Das Träumen fällt dabei ganz leicht. Etwas schade fand ich den Schluss. Das Ende kommt so abrupt und ich hätte gern noch mehr über das überraschende Ende gelesen. Fazit: Ich hatte viel Spass beim Lesen dieser besonderen Liebe und kann es nur weiterempfehlen!

    Mehr