Neuer Beitrag

leniks

vor 2 Jahren

(6)

Auf dieses Buch von Kati Naumann bin ich gekommen, da ich gelesen habe sie ist die Frau von Tobias Künzel von den Prinzen. Beide wirken auch an den Geschichten von "Monika Häuschen" mit. Und dieses Buch war auf Anhieb zu bekommen. Hier geht es um Michaela Balutzke aus Limbach-Oberfrohna. Sie befindet sich seit 20 Jahre in London und möchte gerne der leuchtende Star am Musikhimmel sein. Das klappt aber nicht so und daher muss sie sich mit Aushilfsjobs über Wasser halten und dem gelegentlichen Zubrot von ihrer Oma Trude. In den ganzen Jahren macht sie manche Komaktlehrgänge, und kann so dekorieren, nähen u.a.Die Oma kommt sie sogar zum 40. Geburtstag in London besuchen, da sie wegen eines Auftritts kurz vor der Feier wieder nach London muss. Oma Trude und Michaela (Mimi Balu) haben ein besonders enges Verhältnis. Nach einigen Ereignissen und Überlegungen fängt sie sogar wieder bei der familieneigenen Bäckerei an zu arbeiten. Glücklich ist sie aber nicht. Aber wie die Geschichte ausgeht verrate ich hier nicht. Die Aufteilung der Kapitel ist toll gelungen. Gut finde ich vor allem die Vergleiche zwischen Limbach-Oberfrohna und London, was man ja so auch auf jedes Dorf projezieren kann. Ich würde gerne erfahren, ob Mimi irgendwann doch noch zur Musik kommt.

Autor: Kati Naumann
Buch: Die große weite Welt der Mimi Balu
Neuer Beitrag