Katia Fox

(452)

Lovelybooks Bewertung

  • 512 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 5 Leser
  • 73 Rezensionen
(222)
(156)
(54)
(14)
(6)
Katia Fox

Lebenslauf von Katia Fox

Katia Fox wurde 1964 geboren und ist in Deutschland und Südfrankreich aufgewachsen. Dann hat sie französische Sprache und Literatur studiert und als Übersetzerin gearbeitet. 2006 wurde ihr erster Roman "Das kupferne Zeichen" veröffentlicht. Im Januar 2013 erschien ihr aktueller Roman "Das Tor zur Ewigkeit".

Bekannteste Bücher

Wie Tauben aus Glas: Das Geheime Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kupferne Zeichen :

Bei diesen Partnern bestellen:

Lieblos

Bei diesen Partnern bestellen:

Das geheime Band: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das geheime Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Der silberne Falke

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Tor zur Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Der goldene Thron

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kupferne Zeichen

Bei diesen Partnern bestellen:

The Golden Throne

Bei diesen Partnern bestellen:

The Copper Sign

Bei diesen Partnern bestellen:

Forjada en cobre / Forged in Copper

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Katia Fox
  • Vom Schmiedejunge zum Falkner

    Der silberne Falke
    kointa

    kointa

    15. August 2017 um 20:33 Rezension zu "Der silberne Falke" von Katia Fox

    Im allgemeinen tue ich mich ja mit historischen Romanen etwas schwer, aber diesen Roman kann ich wirklich empfehlen. Es ist das zweite Buch aus der Reihe, allerdings kann man es auch völlig unabhängig lesen. Stand im ersten Teil die Schwertschmiedin ellenweore im Vordergrund, handelt dieser zweite Teil von ihrem Sohn William. Sein Lebensweg und die Liebe zur Falknerei werden hier dargestellt. Ich mag die Schreibweise von Katia fox, da sie nicht so gestelzt ist, sondern einfach. Sie verliert sich nicht in Details und poltischen ...

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2274
  • Wieder ein lesenswertes Buch der Autorin

    Das geheime Band
    mesu

    mesu

    05. February 2017 um 17:19 Rezension zu "Das geheime Band" von Katia Fox

    Wieder ein tolles Buch der Autorin. Die Geschichte um Eric und seine Vergangenheit konnte mich begeistern und ebenso in den Bann ziehen, wie die historischen Bücher von Katia Fox. Die Geschichte ist spannend und sehr interessant geschrieben und kann bis zum Ende fesseln. Sehr gelungen.

  • Fesselnde Geschichte über eine junge Frau auf dem Weg zu sich selbst

    Lieblos
    ChristineJaeggi

    ChristineJaeggi

    23. February 2016 um 09:53 Rezension zu "Lieblos" von Katia Fox

    Wow, so schnell las ich schon lange keinen Roman mehr! Innerhalb eines Abends „verschlang“ ich diese wunderbare Geschichte (und hatte am Ende wahnsinnige Lust auf frisches Baguette mit Olivenöl!) Inhalt: Isabelles Leben scheint pefekt zu sein: Sie ist dünn, lebt im Luxus, liebt Louboutins und Marc. Doch als Geliebte eines verheirateten Mannes ist sie sehr einsam und der böse Fressteufel ihr einziger Freund. Als sie den Olivenhain ihres Vaters erbt, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Briefe ihres Vaters, die sie in dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das kupferne Zeichen" von Katia Fox

    Das kupferne Zeichen
    Lerchie

    Lerchie

    Rezension zu "Das kupferne Zeichen" von Katia Fox

    England im Jahr 1163. Ellenweore ist die Tochter von Leofrun und Osmond, die lieber ihrem Vater in der Schmiede hilft, als ihrer Mutter in der Küche. Beim Wasser holen trifft sie eines Tages den Gerberjungen Simon, der sie überredet, mit ihm Brombeeren suchen zu gehen. Dabei kommen sie an eine alte Kate, in der plötzlich ein Mann, Sir Miles, verschwindet. Neugierig geworden schaut Ellen durch eine Ritze, und entdeckt, dass er sich dort mit einer Frau vergnügt, in der sie am Schluss ihre Mutter Leofrun erkennt. Sie ruft laut ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Der goldene Thron" von Katia Fox

    Der goldene Thron
    Lerchie

    Lerchie

    Rezension zu "Der goldene Thron" von Katia Fox

    Dieses Buch handelt hauptsächlich von Guillaume le Maréchal. Es fängt damit an, dass er in Tancarville mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen wurde, um seine Probe auf dem Pfosten zu bestehen. Die Fläche, auf der er stand, war gerade mal zwei Fuß breit, und er musste, in den Händen auf dem Rücken einen Sandsack haltend, mindestens bis nächsten Mittag stehen bleiben. Er hielt es bis zum nächsten Abend aus. und erlangte dadurch schon einige Berühmtheit. Alan sah er hier zum ersten Mal, mit dem er Freundschaft schloss. Sie ...

    Mehr
    • 2
    HappiestGirl

    HappiestGirl

    18. July 2015 um 22:18
  • Rettung in letzter Minute, oder wie aus einem jüdischen Baby ein Christ wurde.

    Das geheime Band
    arno

    arno

    02. March 2015 um 19:33 Rezension zu "Das geheime Band" von Katia Fox

    Dieses Buch beginnt 1942 und endet 2010. Das sind 3 Generationen die voneinander nichts wissen, aber trotzdem irgendwie durch menschliche Bande miteiander verbunden sind. Ich würde sagen, daß in dem Buch viel Persönlichkeit von Katja Fox steckt, nur kann ich nicht sagen wieviel. Aber eines weiß ich das die Orte in dem Buch auch Orte ihres Lebens sind. Der Raub eines frischgeborenen jüdischen Kindes ist der Anfang der jahrzente später etliches an Zwist, Chaos und verwirrung aufkommen läst. Ich kann nur sagen das Buch "Das geheime ...

    Mehr
  • Konnte nicht viel gutes finden ...

    Das kupferne Zeichen
    Aleshanee

    Aleshanee

    Rezension zu "Das kupferne Zeichen" von Katia Fox

    Klappentext England 1161. Die 12jährige Ellen, Tochter eines Schwertschmieds, möchte nur eines: ebenfalls Schwertschmiedin werden. Doch das ist für ein Mädchen undenkbar. Als sie nach einer ungeheuerlichen Entdeckung von zu Hause fliehen muss, verkleidet Ellen sich als Junge und nutzt die Chance: Sie begleitet einen berühmten Schwertschmied in die Normandie und lernt dort als Schmiedejunge Alan das Handwerk ausüben und das höfische Leben kennen. Doch die Lüge, auf der sie ihr Leben aufgebaut hat, wird ihr zum Verhängnis, als sie ...

    Mehr
    • 3
  • Spannung pur

    Das kupferne Zeichen
    dorothea84

    dorothea84

    29. December 2014 um 20:49 Rezension zu "Das kupferne Zeichen" von Katia Fox

    England 1161. Die zwölfjährige Ellen, Tochter eines Schwertschmieds, möchte nur eines: ebenfalls Schwertschmiedin werden. Doch das ist für ein Mädchen undenkbar. Als sie nach einer ungeheuerlichen Entdeckung von zu Hause fliehen muss, verkleidet Ellen sich als Junge und nutzt die Chance: Sie begleitet einen berühmten Schwertschmied in die Normandie und lernt dort als Schmiedejunge Alan das Handwerk ausüben und das höfische Leben kennen. Doch die Lüge, auf der sie ihr Leben aufgebaut hat, wird ihr zum Verhängnis, als sie sich in ...

    Mehr
  • Caitlin – Die Glockengießerin

    Das Tor zur Ewigkeit
    HappiestGirl

    HappiestGirl

    Rezension zu "Das Tor zur Ewigkeit" von Katia Fox

    Inhaltsangabe: England, 1224: Catlin, die Tochter des Schwertschmieds Henry, träumt von einem Leben als Glockengießerin. Doch eine arrangierte Ehe soll ihr Schicksal besiegeln und sie zur Erbin der väterlichen Schmiede machen. In ihrer Verzweiflung flieht Catlin nach Norwich, um an der Seite des Glockengießers John ihrer Berufung nachzugehen – und gerät schon bald in einen reißenden Strudel gefährlicher Intrigen ...   Meine Meinung: Es war schön, auf die Nachfahrin, genauer gesagt die Enkelin von Ellenwore, der Schwertschmiedin ...

    Mehr
    • 4
    HappiestGirl

    HappiestGirl

    22. September 2014 um 08:24
    parden schreibt Herrje, können die Autoren es denn nicht wenigstens bei einer Trilogie belassen, wenn die als solche angekündigt wird? ;)

    Hier ist es aber nicht so schlimm, weil die Bücher so geschrieben sind, dass man sie unabhängig voneinander lesbar sind.

  • weitere