Katie Alender

 3.9 Sterne bei 19 Bewertungen

Alle Bücher von Katie Alender

Sortieren:
Buchformat:
Katie AlenderBad Girls Don't Die
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bad Girls Don't Die
Bad Girls Don't Die
 (7)
Erschienen am 21.04.2009
Katie AlenderBad Girls Don't Die From Bad to Cursed by Alender, Katie (2012) Paperback
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bad Girls Don't Die From Bad to Cursed by Alender, Katie (2012) Paperback
Katie AlenderThe Dead Girls of Hysteria Hall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Dead Girls of Hysteria Hall
The Dead Girls of Hysteria Hall
 (3)
Erschienen am 25.08.2015
Katie AlenderAs Dead as It Gets (Bad Girls Don't Die Novels) by Alender, Katie ( 2013 )
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
As Dead as It Gets (Bad Girls Don't Die Novels) by Alender, Katie ( 2013 )
Katie AlenderMarie Antoinette, Serial Killer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marie Antoinette, Serial Killer
Marie Antoinette, Serial Killer
 (1)
Erschienen am 06.02.2014
Katie AlenderFrom Bad to Cursed
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
From Bad to Cursed
From Bad to Cursed
 (1)
Erschienen am 01.05.2012
Katie AlenderFamous Last Words
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Famous Last Words
Famous Last Words
 (1)
Erschienen am 28.07.2015
Katie AlenderMarie Antoinette, Serial Killer by Alender, Katie (2014) Paperback
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marie Antoinette, Serial Killer by Alender, Katie (2014) Paperback

Neue Rezensionen zu Katie Alender

Neu
The_Little_Mermaids avatar

Rezension zu "Bad Girls Don't Die" von Katie Alender

An einigen Stellen hatte ich sogar Gänsehaut
The_Little_Mermaidvor 3 Jahren

INHALT

"Bad Girls Don't Die" handelt von Alexis, deren 12-jährige Schwester Kasey eine Vorliebe für Puppen besitzt. Eines Tages bemerkt Alexis merkwürdige Dinge im Haus. Türen öffnen und schließen sich von selbst oder auch die Klimaanlage kühlt das Haus so weit runter, dass Alexis ihren eigenen Atem sehen kann. Aber nicht nur das Haus, sondern auch Kasey verändert sich immer mehr. Sie vergisst Ereignisse aus ihrem Leben und auch ihre Augenfarbe wechselt von blau auf grün. Alexis glaubt, sie bildet sich das nur ein, doch später weiß sie, dass sie die Einzige ist, die Kasey noch retten kann - doch was ist, wenn das grün-äugige Mädchen gar nicht mehr Kasey ist?

Eigene Meinung

Dieses Buch verspricht Gänsehaut pur. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. So spannend war es an manchen Stellen. Auch wenn das Buch auf Englisch ist und ich vorher Angst hatte, dass ich kaum etwas verstehen werde, kann ich sagen, dass dies kein Problem darstellt. Das Sprachniveau ist sehr einfach gehalten und man kann ohne weiteres den Inhalt verstehen, selbst wenn man ein paar Vokabeln nicht weiß :) Der Schreibstil ist einfach klasse. Katie Alender schafft eine schaurig schöne Atmosphäre und ihre Charaktere wurden sehr gut beschrieben. Das Buch ist aus der Sicht  von Alexis und man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen.

Zusammengefasst kann ich sagen, dass Katie Alender bis zum Ende die Spannung aufrecht erhält und das Buch echt gut und verständlich geschrieben wurde. Ein muss für alle Grusel-Fans!!

Kommentieren0
8
Teilen
Flaming_Arrow06s avatar

Rezension zu "Bad Girls Don't Die From Bad to Cursed by Alender, Katie (2012) Paperback" von Katie Alender

Gut, aber Band 1 ist besser
Flaming_Arrow06vor 4 Jahren

Nach dem herausragenden ersten Band „Bad Girls Don’t Die“, dauerte es nicht lange bis ich mir auch Band 2 „From Bad To Cursed“ zulegte.

COVER
Auch bei Band 2 gefällt mir das Cover ausgesprochen gut. Wen dieses jedoch darstellt, ist fraglich, denn es könnte durchaus beinahe jedes Mädchen aus dem Sunshine-Club sein.

INHALT
Alexis Leben hat sich nach den Vorfällen in Band 1 wieder einigermaßen normalisiert. Auch ihre Schwester Kasey findet wieder Anschluss und zwar beim „Sunshine Club“. Zuerst freut sich Alexis darüber, aber nach und nach findet sie es seltsam, dass die Mädchen, die man zuvor kaum wahrgenommen hat oder die eher negativ aufgefallen sind, plötzlich immer schöner und populärer werden.
Gemeinsam mit ihrer besten Freundin versucht sie herauszufinden, was vor sich geht, denn für sie steht fest, im „Sunshine Club“ kann es nicht mit rechten Dingen zugehen. Kurzerhand treten sie dem „Sunshine Club“ bei. Bald stellt sich heraus, dass die Mädchen von jemandem namens Aralt angeleitet werden, der ihnen durch seine Hilfe zu Ruhm und Popularität verhilft. Jedoch besitzt Aralt keine körperliche Gestalt.

Alexis Leben verändert sich innerhalb weniger Tage, ebenso ihr Aussehen, und mit einem Mal scheint ihr alles zu gelingen.
Und plötzlich kommt ihr der Gedanke, sie wäre dem „Sunshine Club“ nur beigetreten, um Aralt zu vernichten, völlig absurd vor. Denn wie kann jemand wie Aralt, der ihr diesen wunderbaren Weg zeigt, böse sein?

SCHREIBSTIL
Auch im zweiten Band hatte ich etwas Mühe in das Buch zu finden, vielleicht sogar mehr als im ersten. Dieser wollte mich auch nicht so richtig fesseln. Obwohl  es durchaus interessant geschrieben war, suchte ich hier nahezu vergebens nach der Gänsehaut Stimmung, die ich in Band 1 so sehr lieben gelernt habe.
Vom englischen Sprachniveau war auch dieser Band wieder gut verständlich und nicht allzu schwer, jedoch könnten auch hier Englisch-Anfänger ihre Schwierigkeiten haben.

IDEE & CO
Der Aufbau der Geschichte rund um den „Sunshine Club“ ist logisch und verständlich. Zudem wird man als Leser gezwungen zu rätseln, in wie weit Alexis Handlungen und Entscheidungen ihrer eigenen Meinung entsprechen oder in wie weit diese von Aralt oder den Sunshine-Girls beeinflusst werden. Nach und nach setzen sich die Puzzlestücke an ihren Platz und plötzlich sieht man sich gezwungen, den Dingen in die Augen zu sehen.
Die Idee ist, wie gesagt, sehr interessant, trotzdem fehlt mir in diesem Band die unheimliche Stimmung, die mir in Band 1 des Öfteren einen Schauer über den Rücken gejagt hat.

FAZIT
Obwohl mich „From Bad To Cursed“ nicht ganz so überzeugen konnte wie Band 1, war die Geschichte dennoch interessant und spannend erzählt, und durchaus lesenswert.
Den dritten Band habe ich mir bereits besorgt und ich hoffe, dass ich hier wieder auf meine Kosten komme, was die schaurige Atmosphäre betrifft.
Die Bücher sollten unbedingt der Reihenfolge nach gelesen werden, da diese aufeinander aufbauen und die Geschichte dadurch verständlicher wird.

Reihenfolge
1. Bad Girls Don’t Die
2. From Bad To Cursed
3. As Dead As It Gets

Kommentieren0
6
Teilen
Flaming_Arrow06s avatar

Rezension zu "Bad Girls Don't Die" von Katie Alender

Fesselnder Auftakt einer Triologie
Flaming_Arrow06vor 4 Jahren

Ich bin zufällig über dieses Buch gestolpert und sowohl Cover als auch der Inhalt haben mich sofort angesprochen.

COVER
Das Cover gefällt mir sehr gut und ist auch passend zur Geschichte gewählt. Das Bild scheint Kasey darzustellen und es zieht mich persönlich bereits beim bloßen Anblick in diese unglaubliche Atmosphäre, die die Autorin geschaffen hat.

INHALT
Das Buch handelt von Alexis, deren Schwester Kasey eine Vorliebe für Puppen besitzt. Eines Tages bemerkt Alexis, dass im Haus seltsame Dinge passieren, und auch Kasey verändert sich. Nicht nur verhält sie sich anders und vergisst Bruchstücke aus ihrem alltäglichen Leben, auch ihre Augenfarbe wechselt von blau auf grün. Von ihrer altmodischen Sprache einmal ganz abgesehen, ist Kasey erfüllt von Wut und Zorn. Ist das tatsächlich ihre Schwester, der Alexis da gegenübersteht?

SCHREIBSTIL
Katie Alender schreibt wirklich fesselnd und erschafft eine tolle Atmosphäre. Ich hatte wirklich Mühe dieses Buch zur Seite zu legen.
Obwohl es für mich anfangs etwas schwierig war in dieses Buch zu finden, kam ich nach ca. 50 Seiten gut damit zurecht und auch vom englischen Sprachniveau war es gut verständlich und nicht allzu schwer. Englisch-Anfänger könnten jedoch Schwierigkeiten damit haben.

CHARAKTERE
Alexis war mir sofort sympathisch und man konnte sich gut in ihre Gefühlswelt hineinversetzten. Auch die Darstellung von Kasey wirkte glaubwürdig, vor allem weil man in ihrem Fall nie wusste, woran man ist.

IDEE & CO
Die bloße Inhaltsangabe war schon sehr ansprechend und meine Erwartungen wurden bis zum Ende hin nicht enttäuscht. Die Autorin verwischte gekonnt die Grenze zwischen Normalität und Übernatürlichem und man fragte sich mehr als einmal, mit wem man es in Kaseys Fall gerade zu tun hat. Die Handlung ist schlüssig und es blieben keine Fragen offen. Hin und wieder gab es Momente, in denen es ein bisschen unheimlich wurde und man bemerkte plötzlich an sich selbst, dass man völlig angespannt ist und an den Fingernägeln knabbert.

FAZIT
Alles in einem muss ich sagen, dass ich wirklich froh darüber bin, dieses Buch gefunden zu haben. Schon seit längerem habe ich kein Buch mehr gelesen, dass mich so in seinen Bann ziehen konnte wie "Bad Girls Don’t Die".
Wer Bücher mag, die sich mit Übernatürlichem beschäftigen, der sollte hier auf jeden Fall zuschlagen.

Reihenfolge
1. Bad Girls Don’t Die
2. From Bad To Cursed
3. As Dead As It Gets

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks