Katie Daynes

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen

Neue Bücher

Erklär mir, was Sterne sind
 (1)
Neu erschienen am 31.08.2018 als Hardcover bei Usborne.
Erstes Aufklappen und Verstehen: Wie sprechen Tiere?
Neu erschienen am 31.08.2018 als Hardcover bei Usborne.

Alle Bücher von Katie Daynes

Sortieren:
Buchformat:
Katie DaynesWarum haben Tiger Streifen?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Warum haben Tiger Streifen?
Warum haben Tiger Streifen?
 (1)
Erschienen am 01.03.2014
Katie DaynesErklär mir, was Sterne sind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erklär mir, was Sterne sind
Erklär mir, was Sterne sind
 (1)
Erschienen am 31.08.2018
Katie DaynesIch weiß mehr! Mein Körper
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich weiß mehr! Mein Körper
Ich weiß mehr! Mein Körper
 (1)
Erschienen am 09.03.2018
Katie DaynesVor dem Essen Hände waschen!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vor dem Essen Hände waschen!
Vor dem Essen Hände waschen!
 (1)
Erschienen am 09.03.2018
Katie DaynesErstes Aufklappen und Verstehen: Warum brauchen wir Bienen?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erstes Aufklappen und Verstehen: Warum brauchen wir Bienen?
Katie DaynesErstes Aufklappen und Verstehen: Warum blühen Blumen?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erstes Aufklappen und Verstehen: Warum blühen Blumen?
Katie DaynesErstes Aufklappen und Verstehen: Wie höre, sehe, schmecke ich?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erstes Aufklappen und Verstehen: Wie höre, sehe, schmecke ich?
Katie DaynesErstes Aufklappen und Verstehen: Wie sprechen Tiere?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erstes Aufklappen und Verstehen: Wie sprechen Tiere?

Neue Rezensionen zu Katie Daynes

Neu
Dirk1974s avatar

Rezension zu "Erklär mir, was Sterne sind" von Katie Daynes

Blick zu den Sternen
Dirk1974vor einem Tag

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Pappbuch mit Klappen für Kinder ab 3 Jahren. Auf 12 Seiten werden den Kindern folgende Fragen beantwortet:

Was sind  STERNE? Aber was  SIND Sterne? Kann ich zu den Sternen  REISEN? Wie  VIELE Sterne gibt es? Welcher Stern ist uns am  NÄCHSTEN? Sind  ALLE Sterne gleich?

Die Fragen werden mit einfachen Texten und sehr schönen Bildern beantwortet. Hinter vielen Klappen, die die Kinder selbst öffnen können, finden wir noch mehr Informationen.
Ich habe das Buch mit meiner Tochter (6 Jahre) gelesen und es hat ihr sehr gut gefallen.

Kommentieren0
0
Teilen
Chris_86s avatar

Rezension zu "Ich weiß mehr! Mein Körper" von Katie Daynes

Der Körper verständlich erklärt
Chris_86vor 5 Monaten

Aufmachung des Buches

Das Buch ist im Hardcover gebunden, der Einband ist dabei rund 3mm stark. Die Seiten sind aus stabiler Pappe und rund 1,5mm stark.

Inhalt

Im Buch gibt es viele Informationen über den menschlichen Körper. In insgesamt neun Kapiteln können Kinder (und Erwachsene) einiges lernen:

Die Wunder des Körpers Essen und verdauen Die Lunge Der Blutkreislauf Knochen und Muskeln Das Gehirn Die Sinne Das Harnsystem Körperwörter
Um die Verschiedenheit der Bereiche des menschlichen Körpers, die vorgestellt werden, zu unterstreichen, sind alle Doppelseiten in einer anderen Hintergrundfarbe gehalten.

Umsetzung

Das Buch ist sehr anschaulich. Neben den kurzen Texten helfen die Bilder dabei das vermittelte Wissen aufzunehmen. Nur hin und wieder wird einige Vorstellungskraft gebraucht. So zum Beispiel, wenn es um die Muskeln geht. Muskelzellen sind länglich und bewegen sich spiegelbildlich, um die Knochen zu bewegen.

Das Buch geht auch auf Funktionen des Körpers ein, die uns Erwachsenen eher unangenehm sind und zeigt dabei, dass es sich um ganz normale Körperfunktionen handelt. So erfahren die Leser, dass Pupsen ein ganz normaler Vorgang ist, über den übel riechendes Gas aus dem Darm geleitet wird. Geschmacks- und Geruchssinn helfen uns verdorbene Lebensmittel zu erkennen. Ignorieren wir die Informationen unserer Sinne, so drückt der Magen verdorbene Lebensmittel über unsere Speiseröhre wieder nach draußen.

Thematisch gibt e auch einen kurzen Ausflug in den Bereich Ernährung. Es werden Proteine, Fette und Kohlenhydrate kurz vorgestellt. Ebenso die Tatsache, dass Fast-Food in der Regel ungesund ist und Zucker den Energiebedarf eines Menschen nur kurzfristig deckt. Auch auf die Folgen des Rauchens wird kurz eingegangen. Es handelt sich hierbei aber nicht um Belehrungen, sondern mehr um Informationen darüber, wie wir unserm Körper schaden können.

Immer wieder werden Kreisläufe im menschlichen Körper erklärt. Zum Beispiel kann man zu Beginn den Weg des Essens vom Mund über die Speiseröhre und Magen, bis hin zu Dünn- und Dickdarm verfolgen. Durch Nummerierungen helfen Kindern dabei, die Klappen in der entsprechenden Reihenfolge zu öffnen.

Manche Klappen lassen sich schwer öffnen. Hier sollte die hilfreiche Hand eines Erwachsenen den Kleinen helfen, damit diese nicht aus Versehen Teile des Buches beschädigen. Gut finde ich aber, dass sich die Klappen bei wieder sehr gut schließen lassen. Will man es erneut lesen, stehen die Türchen beim Aufschlagen nicht gleich offen.

Das Buch geht nicht nur auf die Funktionen im Körper ein, es werden auch manche Krankheiten erklärt. So erfahren die Leser zum Beispiel, was Asthma ist und wodurch es ausgelöst wird. Begleitet wird das Ganze von Bildern, in denen normale und verengte Atemwege gezeigt werden.

Die Informationen sind vielseitig und in einfacher Sprache und kurzen Sätzen prägnant auf den Punkt gebracht. Fachbegriffe/Bezeichnungen, wie „Dentrit“ und „Axon“ (Teile von Nervenzellen des Gehirns) können nicht gänzlich fehlen, sie werden aber dosiert eingesetzt. Neben dem „akademischen Wissen“ gibt es auch andere, interessante Infos. So lernen Kinder, dass die Iris nach der griechischen Göttin des Regenbogens benannt wurde und unser Blut jeden tag eine Strecke von rund 19.000 km zurücklegt.

Wie und warum es zur Gänsehaut kommt, wird erläutert. Leider fehlt der Hinweis darauf, dass dieser Wärmeschutz aus einer lange vergangenen Zeit stammt. Beim heutigen Menschen funktioniert dieser Wärmeschutz wegen der spärlichen Körperbehaarung nicht mehr.

Über die Homepage des Usborne Verlags kann man digitale Inhalte zu diesem Buch aufrufen. Hier können Kinder ihr neu gewonnenes Wissen spielerisch abrufen. Es gibt unter anderem Ausmalbilder, Kinderexperimente und Quizfragen zu verschiedenen Bereichen des Körpers.

Da sich die Internetseite an Kinder richtet, finde ich sehr gut, dass es Sicherheitshinweise für diese gibt. Kindern wird dort geraten vor der Internetnutzung einen Erwachsenen zu fragen und niemals private Bilder und Daten hochzuladen. Für weitere Informationen steht ein extra Link zur Verfügung.

Und hier die Kurzzusammenfassung

+ vielfältige Informationen
+ tolle Bilder
+ einfache Sprache
+ begleitendes Material per Internet (Quiz, Ausmalbilder,…)
– Manche Türchen sind nur schwer zu öffnen

Fazit

In meine Augen ist das Buch rundum gelungen. Es erinnert mich ein wenig an die Kinderserie „Es war einmal… der Mensch“. Der Körper und seine Funktionen werden rundherum erklärt und durch die Vielzahl an Bildern anschaulich vermittelt. Darüber hinaus gibt es ein digitales Angebot, das über die reine Wissensvermittlung hinausgeht. Durch Angebote, bei denen Kinder selbst aktiv werden können (Ausmalbilder, Quiz), kann das erlernte erneut abgerufen werden und verfängt besser im Gedächtnis. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Der Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt

Kommentieren0
0
Teilen
Chris_86s avatar

Rezension zu "Vor dem Essen Hände waschen!" von Katie Daynes

Hygiene für Kleine und Große verständlich erklärt
Chris_86vor 5 Monaten

Aufmachung des Buches

Das Buch ist im Hardcover gebunden, der Einband ist dabei rund 3mm stark. Die Seiten sind aus stabiler Pappe und rund 1,5mm stark.

Inhalt

Auf insgesamt sechs Doppelseiten geht das Buch folgenden Fragen nach:

Was sind Keime?
Wo leben Keime?
Wie verbreiten sich Keime?
Kann mein Körper Keime bekämpfen?
Wie helfen Medikamente?
Wie kann ich Keime stoppen?

Umsetzung

Das Buch beschäftigt ich mit Hygiene m Allgemeinen. Gut finde ich dabei, dass es nicht nur schlecht über Bakterien und dergleichen berichtet und nicht versucht Angst davor zu machen. Manche Bakterien sind auch nützlich, so braucht es diese zum Beispiel um Käse und Joghurt herzustellen. Und auch Schimmel ist nicht nur eklig oder ungesund, im Gegenteil, er kann mitunter für Medikamente verwendet werden.

Kindern wird hier Wissen vermittelt, das sie bereits im Kindesalter umsetzen können. Zum Beispiel, wenn es darum geht sich nicht die schmutzigen Hände in den Mund zu stecken, weil man dadurch krank werden kann, ebenso sollte man offene Wunden nicht anfassen. Andere Tipps hingegen sind für das Erwachsenenalter nützlich: Man sollte hinter seinem Hund sauber machen und Oberflächen regelmäßig putzen. Hier musste ich an eine Folge aus „Es war ein einmal…der Mensch“ denken. Es ging um die Zähne und warum man sie regelmäßig putzen sollte. Noch heute höre ich die Bakterien singen, während sie mit Presslufthammern den Zahnschmelz bearbeiten. Auch in frühen Jahren kann man Kinder Wissen für das spätere Leben mitgeben.

Keime und Bakterien sind überall. Das Buch betreibt aber keine Panikmache, im Gegenteil. Es zeigt Kindern, dass sie das Rüstzeug dazu haben, ihnen zu widerstehen. Und wenn es ihnen dennoch einmal schlecht geht, gibt es Medikamente, die ihnen helfen können. Dass Sechsjährige hinter dem Hund sauber machen, denke ich nicht, aber es ist nicht zu früh, um ihnen Tipps für das Erwachsenenalter mitzugeben. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Die Klappen lassen sich zum Großteil wieder verschließen.

Und hier die Kurzzusammenfassung

+ Einfache Texte und dazu passende Bilder
+ Kindgerechte Wissensvermittlung
+ Tipps fürs Kinder- und Erwachsenenalter

Fazit

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Kleine Kinder sind auf der einen Seite wissbegierig, andererseits fehlt es manchmal an der Aufmerksamkeit. Dieses Buch trägt beidem Rechnung: es vermittelt Wissen rund um Keime, andererseits sind die Texte sehr kurz, sodass sie schnell aufgenommen werden können.

Der Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks