Katie Fforde

 3,8 Sterne bei 517 Bewertungen

Lebenslauf von Katie Fforde

Katie Fforde wurde 1952 in London geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne und eine Tochter. Nach der Geburt ihres jüngsten Kindes begann sie mit dem Roman „Zum Teufel mit David" ihre schriftstellerische Karriere. Katie Fforde ist Gründerin der „Katie Fforde Bursary“, einem Stipendium das erfolgversprechende Schriftsteller unterstützt. Seit 2009 werden verschiedene Romane von ihr für die Reihe „ZDF-Sonntagsfilm“ verfilmt. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Stroud in der südwestenglischen Grafschaft Gloucestershire.

Neue Bücher

Cover des Buches Sommerfest der Liebe (ISBN: 9783404189519)

Sommerfest der Liebe

Erscheint am 28.04.2023 als Taschenbuch bei Lübbe.

Alle Bücher von Katie Fforde

Cover des Buches Eine ungewöhnliche Begegnung (ISBN: 9783404271245)

Eine ungewöhnliche Begegnung

 (36)
Erschienen am 18.06.2015
Cover des Buches Botschaften des Herzens (ISBN: 9783732548095)

Botschaften des Herzens

 (31)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Eine Liebe in den Highlands (ISBN: 9783732548163)

Eine Liebe in den Highlands

 (32)
Erschienen am 12.09.2017
Cover des Buches Fünf Sterne für die Liebe (ISBN: 9783404170029)

Fünf Sterne für die Liebe

 (26)
Erschienen am 18.07.2014
Cover des Buches Festtagsstimmung (ISBN: 9783732548224)

Festtagsstimmung

 (25)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Sommerküsse voller Sehnsucht (ISBN: 9783732548088)

Sommerküsse voller Sehnsucht

 (24)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Eine glückliche Fügung (ISBN: 9783732548194)

Eine glückliche Fügung

 (21)
Erschienen am 12.09.2017
Cover des Buches Cottage mit Aussicht (ISBN: 9783732548200)

Cottage mit Aussicht

 (23)
Erschienen am 10.10.2017

Neue Rezensionen zu Katie Fforde

Cover des Buches Wo die Liebe Urlaub macht (ISBN: 9783404187713)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Wo die Liebe Urlaub macht" von Katie Fforde

Und plötzlich warst du mein Zuhause
katikatharinenhofvor einem Monat

Gilly ist rundherum glücklich, denn ihr kleines gemütliches B & B ist zu einem Zuhause auf Zeit für ihre Gäste geworden. Mit ganz viel Liebe eingerichtet, strahlt es Geborgenheit und Ruhe aus. Doch diese Ruhe wird jäh zerstört, als Leo quasi mit der Tür ins Haus fällt. Der Geschäftsmann sieht gut aus, aber irgendetwas stört Gilly an ihm. Helena, Gillys Tochter, sieht der Verbindung auch mehr als skeptisch entgegnen, denn sie weiß, dass Leo zwei Gesichter hat und der Blick hinter seine Maske lässt ein mehr als berechnenden Charakter hervorblitzen. Auch bei Helena könnte der Himmel voller Geigen hängen, aber es scheint, als würde schon die ersten grauen Wolken am Himmel aufziehen, bevor alles so richtig begonnen hat....


Katie Fforde entführt auch mit diesem Buch ihre Leser;innen wieder an wundervolle Ort, zeigt ihnen schnucklige gemütliche Cottages und lässt verführerische Düfte durch de Seiten wehen. Wenn Gilly kocht und backt, läuft einem beim Lesen das Wasser im Mund zusammen und es fällt schwer, nicht heimlich nebenbei zu naschen :)

Ich mag Gilly sehr, denn sie zeigt den Leser:innen sehr deutlich, dass auch nach einer herben Enttäuschung das Leben weitergeht. Sie hat ihre Träume nicht begraben, sonder sie lebt sie aus, in dem sie ihr Cottage zu einem gemütlichen Urlaubsdomizil umwandelt und dort mit Herz und Seele Gastgeberin ist. Bei ihr würde ich sofort meinen Urlaub verbringen und mich von ihr kulinarisch verwöhnen lassen wollen. Da wo Gilly ist, geht die Sonne auf und wenn sie den Raum betritt, füllt sich dieser mit Herzenwärme.

Auch Helena mag ich sehr, denn ihr handwerkliches Geschick für die Webarbeiten imponiert mir - gerade weil Fforde die bunten Farben der Garne so plakativ beschreibt, kann ich mir die gewebten Schals und Teppiche in ihrer ganzen Pracht vorstellen. Gerne würde ich mir einen Seidenschal von Helena kaufen und mich von diesem umarmen lassen.

Die Geschichte ist ganz typisches Herzkino im Fforde--Style und zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Es gibt mit dem fiesen Leo und der unglaublich kalten und berechnenden Cressida zwei Charaktere, die ich am liebsten mit wachsender Begeisterung an die Wand klatschen möchte. Wenn sie auftreten, wird es einfach nur ungemütlich. Das ändert sich schlagartig, wenn William in der Szenerie erscheint - dieser Mann ist nicht nur für Gilly eine Wohltat, er weiß auch die Leser;innen um die Finger zu wickeln.

Es macht unglaublich Spaß, die Entwicklung beider Love-Storys zu lesen, denn beide Frauen müssen die ein oder andere Gefühlshürde überwinden, um am Ende zu erkennen, dass die Liebe des Lebens eine wundervolle Zukunft bereit hält, ganz egal, was in der Vergangenheit vorgefallen ist.

Manchmal muss es eben ganz viel Herz und Gefühl sein und das kann Katie Fforde einfach unglaublich gut an ihre Leser;innen vermitteln.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wo die Liebe Urlaub macht (ISBN: 9783404187713)
S

Rezension zu "Wo die Liebe Urlaub macht" von Katie Fforde

Wohlfühlbuch
Streifivor 6 Monaten

Gilly hat ihr Elternhaus zu einem gutgehenden Bed and Breakfast ausgebaut und ihre Tochter Helena ist eine Webkünstlerin die langsam mit ihren Entwürfen Aufmerksamkeit erfährt. Doch Gillys Sohn und ihre Schwiegertochter drängen Sie ihr Haus zu verkaufen und den Kindern finanziell unter die Arme zu greifen und Helena braucht eine neue Bleibe für sich und ihren Webstuhl. Helenas Vermieter Jago unterstützt sie aber, trotz der Kündigung ihrer Scheune und ist immer wieder für sie da. Ist das wirklich nur Freundschaft? Und auch Gilly hat Verehrer, doch stellt sich hier die Frage, wie ernst es den Männern tatsächlich ist.

Gilly und Helena sind beides starke Frauen, die durch die Scheidung Gillys eine enge Bindung aufgebaut haben. Martin, Gillys Sohn, steht da ein wenig außen vor. Ich muss auch sagen, dass ich sowohl ihn als auch seine Frau Cressida ganz furchtbar fand. Wie sie Gilly immer wieder drängen ihr Haus zu verkaufen, damit sie sich mit dem Erlös eine Villa kaufen können fand ich extrem unverschämt. Von daher war ich froh, dass die beiden zwar einen entscheidenden Teil der Geschichte bestimmen, aber nicht ganz so häufig aufgetreten sind. Ansonsten war das Buch eine absolute Wohlfühlgeschichte, Gilly mit ihrer Backleidenschaft und Helena mit ihren Webaktionen sind ganz toll beschrieben und man wünscht den beiden nur das Beste. So ist es schön mitzuerleben, wie sie sich neuen Beziehungen öffnen und auch mal wagemutige Entscheidungen treffen.

Der Schreibstil ist wie immer bei Katie Fforde flüssig und bildhaft, ich hatte sofort Kopfkino. Das ich das Buch in einem Rutsch gelesen spricht für den Leseflow, in den es mich gezogen hat. Daher kann ich dieses Buch wieder nur empfehlen, wie eigentlich die meisten Bücher der Autorin.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wo die Liebe Urlaub macht (ISBN: 9783404187713)
V

Rezension zu "Wo die Liebe Urlaub macht" von Katie Fforde

Einfach genießen
Vielleserin1957vor 7 Monaten

Im Herzen Englands hat die geschiedene Gilly den Hof ihrer Eltern in ein kleines Urlaubsparadies verwandelt. Die einladende Atmosphäre, der Duft nach selbst gebackenem Shortbread, der Blick auf den farbenprächtigen Garten - um keinen Preis würde Gilly die gemütliche Pension aufgeben. Bis das Rendezvous mit dem charmanten Geschäftsmann Leo eine ungeahnte Perspektive eröffnet. Auch ihre Tochter Helena sieht als talentierte Webkünstlerin ihrer Zukunft erwartungsvoll entgegen. Dass ihr neuer Vermieter Jago ihr bei der bevorstehenden Handwerksmesse helfen will, ist nur ein freundschaftliches Angebot, oder nicht? Plötzlich sind manche Träume zum Greifen nah. Werden sie auch in Erfüllung gehen? (Klappentext)

 

Dieses Buch hat mir von Angang an gleich gefallen. Der wunderbare Schreibstil läßt sofort das Kopfkino rattern und versetzt den Leser direkt vor Ort. Alles ist so bildgewaltig beschrieben. Die verschiedenen Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet und vorstellbar. Ich hatte das Gefühl ich würde sie schon länger kennen. Es entsteht beim Lesen eine Atmosphäre, der man sich nicht mehr entziehen kann. Es ist ein erholsames Buch für Zwischendurch, man kann die Seele baumeln lassen und die Handlung sowie die Handlungsorte genießen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks