Katie Fforde

(376)

Lovelybooks Bewertung

  • 356 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 10 Leser
  • 49 Rezensionen
(91)
(149)
(98)
(30)
(8)

Lebenslauf von Katie Fforde

Katie Fforde wurde 1952 in London geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne und eine Tochter. Nach der Geburt ihres jüngsten Kindes begann sie mit dem Roman „Zum Teufel mit David" ihre schriftstellerische Karriere. Katie Fforde ist Gründerin der „Katie Fforde Bursary“, einem Stipendium das erfolgversprechende Schriftsteller unterstützt. Seit 2009 werden verschiedene Romane von ihr für die Reihe „ZDF-Sonntagsfilm“ verfilmt. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Stroud in der südwestenglischen Grafschaft Gloucestershire.

Bekannteste Bücher

Sommerhochzeit auf dem Land: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommerhochzeit auf dem Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachten in der Ferne

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachten am Kaminfeuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachten wie im Bilderbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Rendezvous zum Weihnachtsfest

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommernachtsgeflüster

Bei diesen Partnern bestellen:

Festtagsstimmung: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine perfekte Partie

Bei diesen Partnern bestellen:

Strandküsse

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine ungewöhnliche Begegnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine unerwartete Affäre

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine kostbare Affäre

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Sterne für die Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Liebe in den Highlands

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Teufel mit David!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Glück über den Wolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Botschaften des Herzens

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine unerwartete Affäre

    Eine unerwartete Affäre
    anne_fox

    anne_fox

    04. July 2017 um 17:25 Rezension zu "Eine unerwartete Affäre" von Katie Fforde

    Leider konnte mich der Roman nicht überzeugen, da er sehr zäh zu lesen war. Ein Geschichte ohne viel Tiefe und Spannung. Katie Forde kann es eigentlich besser

  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1293
  • Rendezvous zum Weihnachtsfest

    Rendezvous zum Weihnachtsfest
    laraundluca

    laraundluca

    16. December 2016 um 13:26 Rezension zu "Rendezvous zum Weihnachtsfest" von Katie Fforde

    Inhalt: Ein Weihnachtseinkauf mit überraschender Wendung; ein Cottage im Schneesturm als unverhofftes Liebesnest; ein Festtagsmenü, das verborgene Sehnsüchte weckt. Vor wunderschönen Schauplätzen in Südengland entfaltet Katie Fforde den Zauber schimmernder Festtagspracht: Bei der Zubereitung duftender kulinarischer Köstlichkeiten gerät manches Missverständnis schon bald zur Nebensache, und im Lichterglanz der Weihnachtszeit finden verzagte Herzen plötzlich neuen Mut - nicht ohne amüsante Irrungen und Wirrungen. Meine Meinung: Der ...

    Mehr
  • Ein schönes Buch für die Sommerlektüre.

    Eine ungewöhnliche Begegnung
    DarkReader

    DarkReader

    26. June 2016 um 23:52 Rezension zu "Eine ungewöhnliche Begegnung" von Katie Fforde

    Das ist ein Buch, wie ich es mag.Ein eingängiger Schreibstil, gut beschriebene Handlungsorte und sympathische Charaktere garantieren einige schöne Lesestunden.Schauplatz England, ein altes Herrenhaus in schöner Umgebung, eine Heldin, die anfangs naiv ist, dann aber zeigt, was in ihr steckt, ein griesgrämiger Held und viele liebenswerte Nebendarsteller ließen mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Katie Fforde schafft hier eine Wohlfühlatmosphäre, aus der ich gar nicht mehr heraus wollte.Nach einigen Wirrungen und Irrungen ...

    Mehr
  • Aaawww, so cute!

    Highland Fling
    I-heart-books

    I-heart-books

    27. May 2016 um 08:21 Rezension zu "Highland Fling" von Katie Fforde

    Katie Fforde books are just easy stories to read on the train or while being at a beach enjoying your holidays. It's not as funny as other fiction or lets say 'chicklit', nevertheless it is just light entertainment and cute! Absolutely a must-read for romcom fans!And the language is thumbs-up, too!One of my favourites (Scotland *whoop*) by Fforde!I-heart-katie-fforde-scotland-book

  • Leider viel zu vorhersehbar und ohne eine einzige überraschende Wendung

    Cottage mit Aussicht
    jasbr

    jasbr

    11. May 2016 um 20:56 Rezension zu "Cottage mit Aussicht" von Katie Fforde

    Ab und zu liebe ich sie: Die kitschige Bücher, die in tollen Landschaften spielen und bei denen es zwar immer irgendwie Chaos gibt, am Ende aber alles gut ausgeht. Aus diesem Grund griff ich auch zu diesem Buch - und wurde leider etwas enttäuscht.Alles fängt noch ganz gut an: Anna kauft sich ein Cottage, das sie aufwendig renovieren will. Auf einmal taucht Rob auf, vom Denkmalschutz, und macht ihre Pläne kaputt. Aber keine Sorge: Es wird einfach ein bisschen umgeplant und weiter gehts. Nicht den Hauch einer Spannung, nicht den ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 6501
  • Nett für zwischendurch

    Fünf Sterne für die Liebe
    peedee

    peedee

    30. April 2016 um 15:18 Rezension zu "Fünf Sterne für die Liebe" von Katie Fforde

    Zoe Harper liebt es, zu kochen und zu backen. Sie macht bei einem Fernsehkochwettbewerb mit, wo dem Gewinner ein stattlicher Geldbetrag winkt. Zoe würde damit gerne einen kleinen Feinkostladen eröffnen. Doch dann verliebt sie sich in Gideon Irving, den bekannten Restaurantkritiker, der zugleich noch Juror des Kochwettbewerbs ist! Glück im Spiel, Pech in der Liebe?Erster Eindruck: Das Cover zeigt ein stilvolles Picknick; mir gefällt die geschwungene Schriftart des Autorennamens auf geblümtem Hintergrund.Mir haben Zoe und Gideon ...

    Mehr
  • Nicht der Burner...

    Love Letters
    PascalTheChameleon

    PascalTheChameleon

    09. April 2016 um 14:54 Rezension zu "Love Letters" von Katie Fforde

    Also, ich weiß: Frauenromane sind generell immer etwas vorhersehbar. Frau trifft Mann, verlieben sich, angehende Romanze, PROBLEM, großes Problem, Missverständnisse, alle gehen sich aus dem Weg und sind bockig, und am Ende gibt es einen großen Showdown mit Liebeserklärungen und allem drum und dran.Das Problem ist:Hier PASSIERT einfach nichts.Laura organisiert dieses Festival und macht hier und da auch immer noch Organisationskram - und eigentlich beschäftigt sich das Buch damit mehr, als mit der Beziehung von Laura und Dermot. Am ...

    Mehr
  • Nach einem sehr zähen, langatmigen Anfang gute Unterhaltung zum Schmunzeln.

    Zum Teufel mit David!
    DarkReader

    DarkReader

    08. February 2016 um 13:09 Rezension zu "Zum Teufel mit David!" von Katie Fforde

    Ich habe mir dieses Buch hier ertauscht und habe es nicht bereut. Katie Fforde bietet hier gute Unterhaltung, die mich des Öfteren zum Schmunzeln und Lachen gebracht hat. Die Protagonisten sind sehr sympathisch, ich mochte sie auf Anhieb. Der Schreibstil ist flüssig und kurzweilig, auch der Humor kommt in diesem Buch alles andere als zu kurz. Die Örtlichkeiten, in denen der Roman spielt wurden sehr gut beschrieben, ich war wieder mittendrin und nicht nur dabei. Einen Kritikpunkt möchte ich noch anbringen, denn die ersten 30-40 ...

    Mehr
  • weitere