Katie Fforde

 3.8 Sterne bei 442 Bewertungen
Autorin von Eine ungewöhnliche Begegnung, Botschaften des Herzens und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Katie Fforde

Katie Fforde wurde 1952 in London geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne und eine Tochter. Nach der Geburt ihres jüngsten Kindes begann sie mit dem Roman „Zum Teufel mit David" ihre schriftstellerische Karriere. Katie Fforde ist Gründerin der „Katie Fforde Bursary“, einem Stipendium das erfolgversprechende Schriftsteller unterstützt. Seit 2009 werden verschiedene Romane von ihr für die Reihe „ZDF-Sonntagsfilm“ verfilmt. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Stroud in der südwestenglischen Grafschaft Gloucestershire.

Neue Bücher

Begegnung im Mondscheingarten

Erscheint am 30.08.2019 als Taschenbuch bei Bastei Lübbe.

Eine unerwartete Affäre

Erscheint am 23.09.2019 als Hörbuch bei Audio Media.

Alle Bücher von Katie Fforde

Sortieren:
Buchformat:
Eine ungewöhnliche Begegnung

Eine ungewöhnliche Begegnung

 (35)
Erschienen am 18.06.2015
Botschaften des Herzens

Botschaften des Herzens

 (29)
Erschienen am 22.07.2011
Eine Liebe in den Highlands

Eine Liebe in den Highlands

 (28)
Erschienen am 14.02.2011
Festtagsstimmung

Festtagsstimmung

 (25)
Erschienen am 14.02.2006
Fünf Sterne für die Liebe

Fünf Sterne für die Liebe

 (22)
Erschienen am 18.07.2014
Zum Teufel mit David!

Zum Teufel mit David!

 (20)
Erschienen am 21.04.2011
Cottage mit Aussicht

Cottage mit Aussicht

 (21)
Erschienen am 11.03.2008
Sommerküsse voller Sehnsucht

Sommerküsse voller Sehnsucht

 (22)
Erschienen am 24.07.2010

Neue Rezensionen zu Katie Fforde

Neu

Rezension zu "Eine perfekte Partie" von Katie Fforde

*+* Katie Fforde: "Eine perfekte Partie" (Hörbuch) *+*
Irvevor 3 Monaten

„Vor drei Jahren hat Bella ihre Heimatstadt verlassen, um ihren Traummann, den bereits vergebenen Dominic, endlich zu vergessen. Nun lebt sie in den idyllischen Cotswolds, ist erfolgreich als Immobilienmaklerin und verliebt in den raubeinigen Nevil. Doch irgendwann beschleicht sie das Gefühl, dass Nevil etwas vor ihr verheimlicht. Als eines Tages Dominic auftaucht, den die Suche nach seinem Wunschhaus in die Gegend geführt hat, geraten die alten Gefühle erneut in Wallung. Dabei ist sie über Dominic doch längst hinweg. Oder nicht?“ (audio media)

Na, klingt das nicht nach Herzschmerz allererster Güte? Jein! Die Autorin hat ein Händchen dafür, so sympathisch und einnehmend von Liebesgeschichten und Beziehungsgeflechten zu erzählen, dass es einem das Herz wärmt, ohne dabei kitschig oder allzu klischeeüberladen zu wirken. So auch hier. Katie Fforde spinnt eine wunderbar atmosphärische Geschichte um ihre Hauptfiguren. Bella ist mit Nevil zusammen, erkennt aber lange Zeit nicht, was jedem Leser oder Hörer schon nach wenigen Szenen klar ist: Er verdient sie nicht, ganz und gar nicht! So durchlitt ich mit der Frau wenige Höhen und viele Tiefen, ehe sie endlich einige mutige Schritte wagt. Zur Stelle steht ihr Dominic – den sie eigentlich zu vergessen hoffte. Aber ist es wirklich so, wie man denken könnte? Auch hier sage ich Jein! Denn natürlich rostet alte Liebe nicht und unter veränderten Vorzeichen lassen sich diese romantischen und liebevollen Gefühle wieder erwecken. Die Personenkonstellation Bella, Nevil und Dominic wird aber auch von einem weiteren Aspekt zusammengehalten, der dem Roman gar einige Spannungsspitzen schenkt.

Bella wohnt bei ihrer Tante in einem zauberschönen alten Herrenhaus. Die Schilderungen dieses Anwesens – aber auch die der verwalteten, teils verwunschen anmutenden Objekte der Immobilienmaklerin – ließen immer wieder Bilder alter großer Rosengärten und Traumvillen vor meinem inneren Auge entstehen. Dieses Audiobook zu hören, war an vielen Stellen Wohlfühl-Lauschen der Oberklasse. Auch die Geschichte der Tante, die in ihrem dritten Frühling die Liebe findet, war Wellness für meine Ohren, und zeigt, dass man für wahres Herzensglück nie zu alt ist.

Neben der leisen Erzählmelodie, der positiven Sichtweise auf die Dinge – selbst wenn es sich hin und wieder um Probleme handelt -, den interessant ausgearbeiteten Charakteren, die das gesamte Spektrum von supernett, sympathisch und liebenswert bis hin zu Zimtzicke, rücksichtslos und egozentrisch umfassen und den Handlungsverläufen hat es mir vor allem die zauberhafte Atmosphäre, die fast schon magisch auf mich wirkenden Beschreibungen der Gärten und Häuser angetan.

Die Sprecherin Sonja Szylowicki liest unaufgeregt und dennoch emotional. Sie findet einen guten Zugang zu den Protagonisten und den Geschehnissen, liest angemessen und glaubhaft. Es hat mir durchweg großen Spaß gemacht, ihr zuzuhören.

„Eine perfekte Partie“ ist ein toller Roman zum Wegträumen und Eintauchen in bezaubernde Landschaften, den ich Romantikern ebenso gerne empfehlen möchte wie allen, die eine kleine Insel im Alltag brauchen.


Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Sommerküsse voller Sehnsucht" von Katie Fforde

netter Liebesroman für Zwischendurch
Lujomavor 3 Monaten

Klappentext:

Wenn‘s um die großen Gefühle anderer geht, hat Hochzeitsplanerin Sarah alles im Griff. Was ihre eigenen betrifft: völliges Chaos. Bis ihr der charmant unkomplizierte Hugo begegnet. Zu dem leider auch eine uncharmant komplizierte Freundin gehört. Oder doch nicht? Jedenfalls weiß Sarah, dass jetzt endlich mal was passieren muss. Egal ob mit oder ohne Prosecco….


Ich habe das Buch gekauft, weil Bücher von Katie Fforde immer eine angenehme und entspannende Lektüre für zwischendurch sind und weil mich Klappentext und Cover ansprachen.

Leider entspricht der Inhalt der Geschichte kaum dem Klappentext…. Okay, da ist Sarah, die nach einer großen Enttäuschung ihr Herz vor einer neuen Liebe verschließt. Aber Hugo taucht nicht plötzlich auf, sondern ist der begabte Fotograf, mit dem sie schon oft zusammen gearbeitet hat. Gar nicht erwähnt werden Elsa und Bron, die für und mit Sarah arbeiten… eine als Schneiderin und die andere als Frisörin… Bald verbindet die Frauen eine gute Freundschaft und mit der Zeit verändern sie sich… Bron verlässt den Partner, der sie hintergeht… Elsa, die graue Maus, traut sich mehr zu… und Sarah… naja, natürlich gibt es ein Happy End für alle!

Genervt hat mich oft Sarahs jüngere Schwester, die sehr unreif wirkt und sich das Leben schön träumt.


Fazit:

„Sommerküsse voller Sehnsucht“ ist ein leicht lesbarer Liebesroman für zwischendurch, der mich nicht wirklich überzeugen konnte. Deshalb vergebe ich nur 3 Sterne.

Kommentieren0
100
Teilen

Rezension zu "Cottage mit Aussicht" von Katie Fforde

Praktisch stimmt, perfekt zum Glück nicht!
Lesebrille67vor 5 Monaten

Anna restauriert ein Cottage in den Cotswolds. Das macht sie auf eigene Rechnung und auch eigenständig, mit allem was dazu gehört. In diesen praktischen Dingen ist sie unschlagbar, aber als Frau hat sie nicht nur Probleme mit der Sauberkeit oder ihrer Kleidung, sondern vor allem mit den Männern. Zwei davon bereichern oder beschweren ihr Leben, manchmal abwechselnd. Max, der Architekt, in den sie seit dem Studium verliebt ist und Rob, der die Einhaltung des Denkmalschutzes bei der Umgestaltung des Cottages überprüfen soll. Außerem gibt es noch Caroline, eine Hündin und die Nachbarin Chloe, die manchmal zum Chaos beitragen und es manchmal  auch beheben. Katie Ffforde hat aus dem ganzen einen lockeren, lustigen Roman gemacht, bei dem man manchmal den Kopf schüttelt, aber auch die witzigen Dialoge zwischen Anna und Rob genießt

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Katie Fforde im Netz:

Community-Statistik

in 417 Bibliotheken

auf 63 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks