Katie Fforde Wedding Season

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wedding Season“ von Katie Fforde

A tale of female friendship. (Quelle:'Fester Einband/05.06.2008')

Stöbern in Historische Romane

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Ein tolles Buch, dessen Spannung am Ende nachlässt und meine persönlichen Erwartungen leider nicht erfüllt hat.

wsnhelios

Das Erbe der Tuchvilla

Eine wundervolle Familiengeschichte mit viele Fassetten, die mir viele schöne Stunden bereitet hat.

Any91

Im Feuer der Freiheit

Dieser historische Frauenroman ist kein Rührstück, er hat Ausdruckskraft und dennoch Einfühlungsgabe.

baronessa

Winterblüte

Ein fesselnder Familienroman vor einer großartigen Kulisse.

Maro67

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wedding Season. Sommerküsse voller Sehnsucht, englische Ausgabe" von Katie Fforde

    Wedding Season

    Cherrygirl_Tina

    07. February 2010 um 17:03

    Ich wollte mal was neues ausprobieren und mich an ein englisches Buch wagen. Vom Thema her durfte es ja nicht schwer sein, irgendwas würde ich ja notfalls verstehen, wenn alle Stricke reißen sollten. Ich habe sofort in das Buch und in die Handlung reingefunden. Einfache Sprache, bei der man, wenn man nicht jedes Wort versteht, es aus dem Zusammenhang erahnen kann. Sarah ist Wedding Planner. Die Handlung beginnt bei der Hochzeit von Ashley, deren Trauzeugin in letzter Minute abgesprungen ist. Es muss schnellstmöglich eine Trauzeugin her, also soll Elsa, die die Kleider genäht hat, einspringen. Zuerst ist sie davon alles andere als begeistert, aber sie willigt doch ein. Auf der Feier lernt sie den charmanten Laurence kennen. Er ist als Trauzeuge dort, und das nicht zum ersten Mal. Er hat es satt, immer nur der Gast zu sein, er will endlich die Frau fürs Leben finden. Ob Elsa da die Richtige ist? Fest steht, dass auch sie ihn nicht mehr aus ihrem Kopf bekommt. Bron, die für das Make-up zuständig ist, lebt in einer unglücklichen Beziehung. Roger sieht in ihr mehr die Hausfrau, die nicht so viel arbeiten soll. Doch Bron will nicht die typische Hausfrau sein und denkt sogar daran, sich selbstständig zu machen, da sie als weiteres Talent das Torten backen gefunden hat. Da Bron nicht glücklich in der Beziehung ist, will sie diese beenden, doch Roger liefert ihr den besten Grund: Sie erwischt ihn mit ihrer Chefin im Bett. Im Nachhinein ist Bron froh, endlich wieder für sich zu sein, doch der sympatische junge Nachbar und Gärtner geht ihr nicht mehr aus dem Sinn. Wie kann sie ihm klar machen, dass sie ihn attraktiv findet und gerne mit ihm zusammen ist? Und zu guter letzt wäre da noch Sarah selbst. Sie hatte eine harte Beziehung hinter sich. Ihre erste große Liebe hat sie betrogen, das trägt sie bis heute noch mit sich. Daher erkennt sie die Zeichen nicht, dass Hugo, der beliebte Fotograf für Hochzeiten, ihr schöne Augen macht. Sarah will alles auf Berufsebene halten und weigert sich, darauf einzugehen. Doch Hugo gibt nicht auf. Sarah wird in dieser Geschichte auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur, dass sie immer mehr Gefühle für Hugo entwickelt, sie muss auch zwei Hochzeiten planen. Allerdings finden die beide am gleichen Tag in zwei Monaten statt! Eine davon ist die Hochzeit ihrer Schwester. Sarah will niemanden enttäuschen und arbeitet hart daran, beiden Clienten die Hochzeit ihrer Träume zu ermöglichen und wird dabei von ihren Freundinnen Elsa und Bron und auch Hugo tatkräftig unterstützt. Aber werden die Paare bei dem ganzen Trubel zueinander finden? Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und nach diesem werde ich mich öfters an englische Bücher wagen. Eine schöne Geschichte zum Träumen und vielleicht auch mit Happy End. Wer weiß.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks