Katie Fforde Wilde Rosen

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wilde Rosen“ von Katie Fforde

May, Sally und Harriet sind drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines jedoch ist ihnen gemein: Sie brauchen dringend Geld. May zur Renovierung ihres maroden Hausboots, Sally für eine neue Wohnung, und Harriet, um sich
ihrer Passion für die Malerei zu widmen. Nach einem Vorstellungsgespräch bei einem windigen Unternehmer lernen die drei sich näher kennen - und fassen einen folgenreichen Beschluss: Statt sich für einen Hungerlohn abzuschuften, wollen sie
ihr eigenes Unternehmen gründen. Das hält so manche Überraschung bereit -

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wilde Rosen" von Katie Fforde

    Wilde Rosen

    claudiaausgrone

    10. October 2010 um 23:12

    "May, Sally und Harriet sind drei ganz unterschiedliche Frauen, denen nur eines gemein ist: Sie brauchen ganz dringend Geld. May, um ihr marodes Hausboot zu renovieren, Sally, um sich eine neue Bleibe zu suchen, nachdem ihr schnöseliger Banker-Freund sie aus seiner Wohnung hinaus geworfen hat, und Harriet, um sich ihrer Passion für die Malerei zu widmen. Nach einem Vorstellungsgespräch bei einem windigen Unternehmer lernen die drei sich näher kennen - und fassen einen folgenreichen Beschluß: Statt sich für ein lausiges Gehalt abzuschuften, wollen sie ein eigenes Unternehmen gründen. Das birgt natürlich einige Tücken, hält aber auch so manche verheißungsvolle Überraschung bereit..."Leichte Unterhaltung, ein bisschen kitschig, ein bisschen trivial, aber immer noch Unterhaltung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks