Katie Gordon

 4.5 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Draw My Life.

Alle Bücher von Katie Gordon

Draw My Life

Draw My Life

 (14)
Erschienen am 10.04.2017

Neue Rezensionen zu Katie Gordon

Neu
KleineNeNis avatar

Rezension zu "Draw My Life" von Katie Gordon

Tolle Idee, aber die Umsetzung hat mir dann nicht ganz so gefallen.
KleineNeNivor einem Jahr

Zum Cover: Das Cover ist ja nicht wirklich besonders, aber völlig ausreichend, da ja der Name des Buches draufsteht. Ich finde, dass man es schöner hätte gestalten können, z.B. mit Strichmännchen oder sonstige Zeichnungen. Etwas mehr Farbe hätte ich nicht schlecht gefunden.

Zum Inhalt: Es gibt super viele verschiedene Seiten, sodass man merkt, dass sich wirklich viel Mühe gegeben wurde. Dadurch muss man sich über viele Dinge gedanken machen, an die man sonst eigentlich nicht wirklich denkt/ die man im ersten Moment gar nicht mehr so weiß, wie z.B. "Was ist das teuerste, dass du dir jemals gekauft hast?". Darüber denke ich eigentlich nie nach! :D Auch das man durch dieses Buch in Erinnerungen schwelgt fand ich wirklich toll! :)

Was ich nicht so gut finde ist, dass viele Seiten zu spezifisch sind, z.B. "Wenn du jüngere Geschwister hast, ..." und das dann mehrere Seiten sind, du aber keine jüngeren Geschwister hast, ist das natürlich blöd und man kann die Seiten nicht füllen. Es wäre schön gewesen, wenn dies freier ausgelegt wäre. Manche Dingen waren mir zu persönlich, die ich halt niemals malen würde/möchte. Stellt euch mal vor das sieht jemand?! O.o

Wenn man Spaß daran hat etwas zu malen, dann ist das Buch wirklich toll, auch wenn man nicht gut malen kann! :) Es geht ja sowieso an den Spaß an der Sache! ;)

Ich danke dem Bloggerportal/Heyne Verlag, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben! :)

Fazit: Tolle Idee, aber die Umsetzung war nicht so toll, daher gibt's von mir 3 Sternchen.

Kommentieren0
20
Teilen
alinereadss avatar

Rezension zu "Draw My Life" von Katie Gordon

Schöne Idee, lieblose Umsetzung
alinereadsvor einem Jahr

Das Buch habe ich netterweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank dafür! Da ich Bücher zum ausmalen und rumkritzeln liebe, war ich total neugierig, was "Draw my Life" zu bieten hat. Positiv find ich, dass es viele Seiten hat. Man hat wirklich viel Auswahl zum zeichnen. Auf jeder Seite wird man aufgefordert, bestimmte Lebensereignisse aus seinem Leben zu zeichnen. Die Ideen fand ich im grossen und ganzen wirklich gut und ausgefallen. Gestört hat mich jedoch die lieblose und unkreative Gestaltung. Um Seiten zu füllen, -so hatte ich den Eindruck- gab es Seiten, auf denen einfach nur stand: Und jetzt schreib etwas dazu. Das fand ich bei manchen Themen recht unpassend. Ansonsten ist es für Erwachsene zum Zeitvertreib und für jüngere bestimmt spaßig.

Kommentieren0
2
Teilen
StMoonlights avatar

Rezension zu "Draw My Life" von Katie Gordon

Lieblose Tagebuchvorlage
StMoonlightvor einem Jahr

Dieses Buch wurde auf Grundlage des Youtube Formats  “Draw my life” geschrieben. Dazu muss ich sagen, dass ich davor noch nie etwas davon gehört habe, weshalb ich der Aussage „Youtube-Hit“ skeptisch gegenüber stehe. Aber letztlich kommt es ja immer auf den Inhalt an.

Inhalt? Moment Mal! Hier gibt es gar keinen Inhalt, zumindest nicht wirklich, denn den muss der Käufer des Buches selbst erstellen. Als Hilfe dafür dienen ihm kurze „Arbeitsanweisungen“. Um diese umzusetzen, wird der Leser – obwohl eigentlich müsste es wohl eher Autor heißen – aufgefordert zu zeichnen und zu schreiben. Mal geht es darum seine Geburt festzuhalten, mal seinen ersten Schwarm zu zeichnen. Leider richtet sich das Buch in seine Gesamtheit eher an jüngere Leser, für ältere Generationen ist es, meiner Meinung nach, nicht wirklich geeignet. So wirklich etwas Besonderes konnte ich an diesem Buch jetzt leider nicht finden. Wer ein „normales“ Tagebuch schreibt und ein paar Bilder/ Fotos einklebt, ein wesentlich schöneres und günstigeres Exemplar.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Worüber schreibt Katie Gordon?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks